schwerer Raub

Beiträge zum Thema schwerer Raub

Blaulicht

Prozessauftakt im Landgericht Hagen
Gauner-Pärchen muss sich wegen schweren Raubes verantworten

Ein 26-jähriger Mann und eine 21-jährige Frau aus Iserlohn müssen sich wegen besonderes schweren Raubes bzw. Beihilfe hierzu in der kommenden Woche vor dem Landgericht Hagen verantworten. Die Angeklagte soll am Abend des 10. Februar 2018 unter einem Vorwand einen Bekannten in dessen Wohnung in Iserlohn besucht haben. Sie soll von einem größeren in der Wohnung versteckten Geldbetrag gewusst haben. Beim Betreten des Hauses soll sie den Angeklagten und einen weiteren, bis heute unbekannten...

  • Iserlohn
  • 26.02.21
Blaulicht
Symbolbild Polizeiwagen.
4 Bilder

Fotofahndung nach Tankstellenraub in Hagen
Bewaffnete Täter gesucht

Es war schon am 8. August, gegen 21.29 Uhr abends, als eine Tankstellen-Servicekraft der Total-Tankstelle Am Sportpark in Hagen mit einer Waffe bedroht und ausgeraubt wurde.  Die Tageseinnahmen wurden gestohlen und zwei TÄter flüchteten. Nun hat die Polizei die Fotofahndung freigegeben. Eine Videokamera der Tankstelle nahm die Täter auf. Die Bilder der Täter sind in der Galerie (unten) veröffentlicht. Beide Täter waren maskiert. Der Eine bedrohte die Servicekraft mit einer Waffe, der andere...

  • Hagen
  • 05.01.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach Tat in Holzwickede
Täter überwältigen 57-Jährige und bedrohen sie mit Pistole

Zu einem versuchten schweren Raub ist es am Donnerstag, 12. November, in Holzwickede gekommen. Zwei bislang unbekannte Täter klingelten gegen 15 Uhr an der Tür einer 57-Jährigen in der Kuhstraße. Als die Frau die Tür öffnete, stieß ein Täter sie zu Boden und hielt sie dort fest. Der zweite Täter bedrohte die Geschädigte mit einer schwarzen Pistole. Weil sie laut schrie, eilte eine Nachbarin zur Hilfe. Die Täter ließen daraufhin von der 57-Jährigen ab und flüchteten in einem dunkelblauen Pkw,...

  • Unna
  • 13.11.20
Blaulicht

51-Jähriger hilft betrunkenem 18-Jährigen
Dafür wird er mitten in Essen-Kray verprügelt

Die Polizei Essen berichtet: Am Mittwochabend (19. August) gegen 20.10 Uhrschlug ein alkoholisierter 18-jähriger, mit Haftbefehl gesuchter Mann auf der Straße "Am Bocklerbaum" auf einen 51-Jährigen ein, der ihm eigentlich helfen wollte. Zeugen berichteten, dass der 18-Jährige vermutlichunter Alkoholeinfluss über die Straße lief. Der 51-jährige Zeuge beobachtete die Situation und bat den 18-Jährigen freundlich, besser die Straße zu verlassen. Der 18-Jährige folgte zunächst dem Hinweis. Auf dem...

  • Essen-Steele
  • 20.08.20
  • 1
Blaulicht

Schwerer Raub in Goch
Vier maskierte Männer überfallen 41-Jährigen mit einem Beil

Einenschweren Raub meldete die Polizei: Am frühen Samstagmorgen gegen 1:30 Uhr war ein41-Jähriger zu Fuß auf der Adolf-Kolping-Straße unterwegs, als ihm auf Höhe der dortigen Schule plötzlich jemand von hinten auf die Schulter tippte. Als er sich umdrehte, sah er sich einer Gruppe Unbekannter entgegen. Die vier Männer waren dunkel gekleidet und trugen Maskierungen über Nase und Mund. Einer der Täter trug ein Beil bei sich, ein anderer forderte den 41-Jährigen auf, seine Wertsachen herzugeben....

  • Gocher Wochenblatt
  • 23.02.20
Blaulicht
Symbolfoto.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen
Unbekannte haben Jugendliche in Kirchderne ausgeraubt und verletzt

Nach einem schweren Raub, der sich bereits am Sonntagabend in Kirchderne ereignet hat, sucht die Dortmunder Polizei Zeugen. Zwei unbekannte Täter hatten gegen 21.45 Uhr zwei Jugendliche im Bereich der Haltestelle "Dortmund-Kirchderne" am Karrenberg ausgeraubt. Ein Opfer wurde schwer, drei andere Personen leicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen hatte einer der beiden Täter einem 13-jährigen Dortmunder das Mobiltelefon entrissen. Ein 16-jähriger Dortmunder verfolgte den Täter. Es kam zu einer...

  • Dortmund-Nord
  • 24.09.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
16-Jährige überfallen

Gegen 22 Uhr ist es am Freitag, 13. September, an der Steeler Straße in Bermensfeld zu einem versuchten schweren Raub gekommen. Zwei bislang unbekannte Täter versuchten einem 16-jährigen Mädchen eine mitgeführte Tasche mit Gewalt zu stehlen. Das Mädchen wurde dabei leicht verletzt. Die Unbekannten wurden schließlich von Zeugen gestört und flüchteten in Richtung Gelände des Turnerbund Oberhausen. Die mutmaßlichen Täter werden wie folgt beschrieben: zwei männliche Personen, 16 bis 19 Jahre alt,...

  • Oberhausen
  • 20.09.19
Blaulicht

Umhängetasche und Handy gestohlen
Schwerer Raub mit Messer in Brackel: 20-Jähriger am Arm verletzt

Opfer eines schweren Raubes wurde ein 20-jähriger Dortmunder am gestrigen Mittwoch (6.3.) gegen 18 Uhr auf der Westfälischen Straße. Zwei Täter flüchteten. Die Polizei hofft auf Hnweise. Der junge Mann ging in Richtung S-Bahnhof "Brackel", als ihn auf dem dortigen Park-&-Ride-Platz eine Person ansprach. Eine weitere Person kam im Laufe des Gesprächs dann von hinten und umklammerte ihn. Ein Täter bedrohte das Opfer mit einem Messer, schnitt den Trageriemen seiner Umhängetasche durch und...

  • Dortmund-Ost
  • 07.03.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Schwerer Raub auf einem Tankstellengelände in Schalke

40-jähriger Tankstellenbesitzer wurde am Donnerstagabend. 14. Februar 2019 gegen 22:05 Uhr von zwei bisher unbekannte Männer auf dem Tankstellengelände an der Schalker Straße beraubt.Der Tankstellenbesitzer war nach seinem Feierabend auf dem Weg zu seinem Pkw, als die Unbekannten plötzlich hinter dem Tankstellengelände auftauchten und seine Umhängetasche forderten. Der 40-Jährige weigerte sich seine Tasche herauszugeben. Daraufhin sprühte ihm einer der Unbekannten Pfefferspray ins Gesicht....

  • Gelsenkirchen
  • 16.02.19
Blaulicht

Opfer mit Messer bedroht
Schwerer Raub in Osterfeld

Am Samstag, 26. Januar, gegen 21.30 Uhr ist es in Osterfeld zu einem schweren Raub gekommen. Ein 17jähriger ist dabei mit einem Messer bedroht und beraubt worden. Der Täter lief anscheinend über mehrere Straßen mit dem 17jährigen durch Osterfeld. Der 17jährige entschloss sich die Tat etwas später anzuzeigen. Das Kommissariat 12 der Polizei Oberhausen sucht jetzt Zeugen, die dies gesehen haben, etwas Verdächtiges bemerkt haben oder andere Angaben zum Vorgang machen können unter Tel. 826-0 oder...

  • Oberhausen
  • 31.01.19
Blaulicht
Foto: Archiv

Polizei sucht Zeugen
Schwerer Raub in Eisenheim

Ein 53jähriger ist am Mittwoch, 16. Januar, gegen 4 Uhr auf dem Weg zur Arbeit in Eisenheim beraubt worden. Ein unbekannter Täter hatte ihm an der Ecke Timpenstraße/Sterkrader Straße ein Messer vorgehalten und die Herausgabe seines Handys gefordert. Ein zweiter Unbekannter trat ihn zu Boden. Das Handy und seine Geldbörse wurden ihm entrissen. Die Täter flüchten zu Fuß über die Sterkrader Straße in Richtung Steinbrinkstraße. Einer der Täter soll circa 170 cm groß gewesen sein, hatte eine normale...

  • Oberhausen
  • 17.01.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Raub auf Supermarkt in Duisburg-Hochfeld
Kassiererin Pistole vor den Bauch gehalten

Am Dienstag, 11. Dezember, haben gegen 20 Uhr zwei unmaskierte Männer einen Supermarkt auf der Wanheimer Straße in Duisburg-Hochfeld ausgeraubt. Beide gingen zuvor mit zwei Flaschen Limonade zur Kasse. Einer stellte sich währenddessen seitlich neben die Kassiererin (58) und hielt ihr eine Pistole vor den Bauch. Er forderte die Duisburgerin auf die Kasse zu öffnen und entwendete Bargeld. Im Anschluss flüchteten beide Täter mit der Beute zu Fuß in Richtung der Heerstraße. Die Flüchtigen sollen...

  • Duisburg
  • 12.12.18
  • 1
Überregionales

Tankstelle wurde überfallen

Täter fordert unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld - Zeugen gesucht Freitagabend (16. März) kam es in einer Tankstelle in Essen Bergerhausen zu einem schweren Raub. Gegen 20.30 Uhr betrat ein unbekannter Mann eine Tankstelle auf der Ruhrallee und forderte unter Vorhalt eines Messers von der Angestellten (25) die Herausgabe von Bargeld. Der Räuber flüchtete mit der Beute zu Fuß in Richtung "Am Krausen Bäumchen". Der Flüchtige kann wie folgt beschrieben werden: Er soll zirka 22...

  • Essen-Süd
  • 19.03.18
Überregionales

Schwerer Raub in Gelsenkirchen - Heßler - Zeugen gesucht

Gelsenkirchen Am Montag, den 22.Januar.2018, gegen 05:45 Uhr bedrohten zwei maskierte, bislang unbekannte Personen die 51-jährige Angestellte eines Supermarktes auf dem Fersenbruch mit einem Messer. Die Beiden zwangen die Gelsenkirchenerin, Ihnen Bargeld auszuhändigen und besprühten sie anschließend mit Pfefferspray. Die 51-Jährige verlor kurzfristig das Bewusstsein, das Duo flüchtete mit seiner Beute in unbekannte Richtung. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen, den flüchtigen...

  • Gelsenkirchen
  • 23.01.18
  • 2
Überregionales

Filmreife Festnahme eines Supermarkt-Räubers in Brackel // Couragierte Zeugen verletzt

Szenen wie aus einem Actionfilm - so liest sich die Anzeige wegen schweren Raubes, der sich gestern Nachmittag (17.8.) in einem Supermarkt in Brackel ereignete. Dabei wurden aber auch couragierte Zeugen bei ihrem beherzten Eingreifen durch den 28-jährigen Räuber verletzt. Für die Beteiligten war der gestrige Nachmittag nicht wie jeder andere - und auch für die Polizei ergab sich ein ungewöhnliches Bild beim Eintreffen am Tatort. Im Nachhinein stellt sich der Vorfall wie folgt dar: Gegen 15.10...

  • Dortmund-Ost
  • 18.08.17
  • 1
  • 1
Ratgeber
Phantombild des mutmaßlichen Täters

Öffentlichkeitsfahndung nach Raub in Marl-Hüls, wer kennt den Mann?

Nach einem schweren Raub in einem Geschäft in Marl-Hüls wird mit Hilfe eines Phantombildes nach einem der Täter gesucht. Der Mann soll an Ostermontag (17. April 2017) - zusammen mit einem Komplizen - eine Mitarbeiterin des Getränkeladens an der Römerstraße mit einem Messer bedroht und Geld gefordert haben. Die Frau weigerte sich, woraufhin die Täter ohne Beute wegrannten. Einer der Männer ist inzwischen bekannt, bei der Suche nach dem zweiten Mann hofft die Polizei auf die Hilfe der Bevölkerung...

  • Marl
  • 20.06.17
Überregionales

Zwei Marler wegen Freiheitsberaubung, schweren Raub und gefährlicher Körperverletzung angeklagt

Am 30.05.2017 um 9.15 Uhr beginnt im Saal 101 des Landgerichts Essen der Prozess gegen 1. El K., aus Marl, 2. J.,aus Marl und 3. R.–S., aus Recklinghausen. Der Anklagevorwurf: Freiheitsberaubung, schwerer Raub, gefährliche Körperverletzung. Der Tatort war in Marl, die Tat geschah am 17.12.2016 Die Tat Der spätere Geschädigte S. hatte sich vom Angeklagten zu 1) 1.000,-- € geliehen, konnte das Geld jedoch nicht zurückzahlen. Der Angeklagte zu 1) ließ S. deshalb in eine Wohnung in Marl locken....

  • Marl
  • 28.05.17
Überregionales

Raubüberfall auf Frau aus Marl in Herten, Mann wollte der 51-Jährigen Geldbombe stehlen

Versuchter Raub auf Josefstraße in Herten - Mann wollte Marlerin Geldbombe stehlen. Am Montagabend, gegen 21.45 Uhr, hat es auf der Josefstraße einen versuchten schweren Raub gegeben. Eine 51-jährige Frau aus Marl wollte die Einnahmen einer Bäckerei zur Bank bringen. Noch bevor sie die Geldbombe in den Nachttresor schließen konnte, wurde sie von einem unbekannten Mann von hinten attackiert. Anschließend zerrte der Mann an der Geldbombe, die daraufhin zu Boden fiel. Der Täter flüchtete...

  • Marl
  • 16.05.17
Überregionales

Versuchter Raub in Unna: Frau mit Schusswaffe bedroht

In der Nacht zu Donnerstag, 16. Februar, befuhr gegen 22.45 Uhr eine 46-jährige Frau aus Unna mit ihrem Fahrrad die Platanenallee. An der Ecke Schweriner Straße sei sie dann von zwei maskierten Männern, von denen einer eine Schusswaffe bei sich trug, zur Herausgabe ihres Geldes aufgefordert worden. Die Geschädigte gab an, kein Geld zu haben und fuhr mit ihrem Fahrrad davon. Die maskierten Männer seien zu Fuß weiter gegangen. Sie sollen noch Kontakt zu zwei weiteren, in der Nähe wartenden...

  • Unna
  • 16.02.17
Ratgeber

Schwerer Raub in Ückendorf - Zeugen gesucht

Am Freitag, 30. Dezember, gegen 6.15 Uhr, verletzten zwei bislang unbekannte Männer einen 48-jährigen Gelsenkirchener im Wissenschaftspark und raubten seine Geldbörse. Der 48-Jährige joggte, als ihm das Duo entgegenkam. Einer der Täter schubste den Gelsenkirchener, schlug ihm ins Gesicht und forderte seine Geldbörse. Als der Gelsenkirchener sich weigerte, stach ihm einer der Männer mit einem Messer in den Oberkörper. Anschließend entwendeten die Täter die Geldbörse aus seiner Jackentasche und...

  • Gelsenkirchen
  • 02.01.17
Überregionales

Schwerer Raub in Unna: 18-Jähriger wurde mit Messer bedroht

Einen schweren Raub zeigte ein 18-Jähriger bei der Polizei an. Am Sonntagmorgen, 26. Juli, ging der 18-Jährige aus Fröndenberg zwischen 5.45 Uhr und 6.15 Uhr über die Bornekampbrücke in Richtung Grabengasse. In Höhe eines Restaurants wurde er plötzlich von zwei Person angegangen, von denen einer ihm ein Butterflymesser vorhielt und ihn fragte, ob er der Marcel sei. Mit dem hätte er noch etwas zu klären. Als der Geschädigte verneinte, wollte der Täter mit dem Messer seinen Ausweis sehen. Als der...

  • Unna
  • 27.07.15
Ratgeber

Schwerer Raub bei Rewe-Filiale an der Friedrichstraße am 16. März in Wesel

Filmreifer Raubüberfall in der Weseler City: Zwei mit Sturmhauben maskierte Männer betraten laut Polizeibericht am Samstag, 16. März, um 21.40 Uhr, eine REWE-Filiale an der Friedrichstrasse, bedrohten die Anwesenden mit Schusswaffen und forderten die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellten händigten den Unbekannten das Geld in einer weißen Plastiktüte aus. Anschließend flüchteten die beiden Männer zu Fuß über die Friedrichstrasse in Richtung Heubergpark. Im Rahmen der sofort eingeleiteten...

  • Wesel
  • 18.03.13
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.