Kinder im Netz - Informationsveranstaltung in der Theodor-Heuss-Realschule

Elektronische Medien sind ein fester Bestandteil im Leben von Kindern und Jugendlichen. Ob Handy, Internet oder Computerspiele: Die Familie ist zumeist der erste Ort, an dem die Weichen für die Mediennutzung gestellt werden.
sterkrade. Hier werden wichtige Regeln zum Umgang mit Medien formuliert und Vereinbarungen mit den Kindern getroffen.
Eltern stehen Fragen zur „richtigen“ Medienerziehung aber oft ratlos gegenüber. Einerseits wollen sie ihre Kinder fördern, andererseits wollen sie sie gleichzeitig schützen und ihnen im Umgang mit Medien Grenzen setzen.
Die Theodor-Heuss-Realschule (THR) nutzt für ihren Elternabend das Angebot der Initiative Eltern+Medien der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM), die damit den deutlich gestiegenen Orientierungs-, Beratungs- und Aufklärungsbedarf von Eltern in der Medienerziehung ihrer Kinder aufgreift.
Die Initiative Eltern + Medien unterstützt unter anderem Schulen bei der Planung und Organisation von Elternabenden zu Fragen der Mediennutzung, indem sie pädagogische Fachkräfte qualifiziert und in die Einrichtungen vor Ort vermittelt. Darüber hinaus stellt sie umfangreiches Informationsmaterial bereit. Mit der Durchführung der Initiative Eltern+Medien wurde das Adolf-Grimme-Institut beauftragt.
Die Theodor-Heuss-Realschule führt den Elternabend „Kinder im Netz. Chancen und Gefahren“ am Donnerstag, 2. Dezember, von 19.30 Uhr bis circa 21 Uhr im Rahmen ihrer Medienerziehung durch.
Der Referent des Abends wird Dr. Schulte sein, der auch schon im letzten Jahr an der THR eine entsprechende Veranstaltung in umfassender und kompetenter Art und Weise durchgeführt hat.
Selbstverständlich wird der Experte auf den Nutzen und die Gefahren von Internet und Handy, aber auch auf die Fragen der Eltern ausführlich eingehen.
Zielgruppe der Veranstaltung sind die Eltern der fünften bis achten Klassen der THR. Besucher sind zu diesem Abend ebenfalls herzlich eingeladen, werden aber aus organisatorischen Gründen gebeten, sich zu dieser Veranstaltung unter (Tel. 6213980 anzumelden.

Autor:

Klaus Bednarz aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen