Klimawandel und Spurensuche

Foto: Industriemuseum

Gleich zwei Mitmachangebote hat das LVR-Industriemuseum, Hansastraße 20, begleitend zur momentan laufenden Ausstellung, "Aufgeladen! Elektromobilität zwischen Wunsch und Wirklichkeit", parat.

Für Sonntag, 24. Juli, wird eine Führung angeboten. Besucher erfahren mehr zum Thema Elekromobilität eingebettet in einen historischen Rückblick und moderne Konzepte.
Mobilität ist in der Gesellschaft wichtig. Jeder möchte schnell an sein Ziel kommen. Aber wer sich in dicht besiedelten Regionen wie an Rhein und Ruhr über die Autobahn oder durch die Stadt quält, braucht vor allem Geduld. Der immer weiter zunehmende Verkehr auf Basis des Erdöls ist zudem einer der Haupttreiber des Klimawandels. Neue Ideen und Konzepte müssen also entwickelt werden. Eine der möglichen Alternativen stellt die Ausstellung „Aufgeladen!“ vor: die Elektromobilität.
Die Führung beginnt um 14.30 Uhr.
Am Dienstag, 26. Juli, wird eine geführte Segway-Tour angeboten. Unter kundiger Führung begeben sich die Teilnehmer auf Spurensuche des Werdens Oberhausens zur modernen Großstadt.
Los geht es um 18 Uhr am Industriemuseum auf dem Gelände der ehemaligen Zinkfabrik Altenberg, Hansastraße 20, mit einer Einführung in die Beherrschung des Segway und einer ersten Erzählungen zur Bedeutung Altenbergs für die Stadtwerdung.
Während der Fahrt wird die Gruppe immer wieder auf Objekte der Montanindustrie treffen, der die Stadt ihre Entstehung verdankt, seien es Stahlkonstruktionen wie Brücken oder Gebäude. Sie waren nicht nur stadtprägend sondern beeinflussten auch den Bau anderer wichtiger Gebäude wie das Rathaus oder das Theater, aber auch Wohnsiedlungen von Arbeiterhäusern oder Industriellenvillen.
Geeignet ist die Tour für Personen ab 45 bis 120 Kilogramm mit Mofa-Führerschein.
Die Teilnahme ist kostenpflichtig, eine Anmeldung unter der Rufnummer 02234/9921-555 "rheinland kultur" ist erforderlich. Mit dem Segway auf den Spuren der Stadtgeschichte.

Autor:

Klaus Bednarz aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.