Mein Haus - fit für die nächsten 20 Jahre
Verbraucherzentrale bietet Workshop speziell für Frauen an

Für Frauen, die die Modernisierung und Aufwertung ihres Eigenheims in die Hand nehmen wollen, bietet die Verbraucherzentrale Oberhausen am 11. März einen speziellen Workshop an.

„Frauen, die Fragen zu einer Sanierung oder Modernisierung ihres Eigenheims haben, finden in dem Workshop Antworten“, so Dipl.-Ing. Martina Zbick, Energieberaterin der Verbraucherzentrale in Oberhausen und Initiatorin des Workshops. Beispielsweise hatte eine der Frauen, die am letzten Workshop teilnahm ein Haus aus den 70er Jahren, an dem viel gemacht werden musste. „Ich weiß aber nicht so recht, wo ich anfangen soll“, klagte sie. Dieser Hausbesitzerin brannte vor allem das Thema der Dachsanierung unter den Fingern: Muss das ganze Dach gedämmt werden? Welches Dämmmaterial nehme ich? Andere Frauen standen vor einer neuen Lebenssituation und fragten sich, wie es weitergehen soll. Die Kinder sind aus dem Haus – brauche ich ein so großes Haus überhaupt? Worauf sollte ich achten, wenn ich hier dauerhaft leben möchte. Andere Frauen haben ein Haus geerbt und stehen vor einer völlig unbekannten Situation – wie ist der Zustand des Hauses eigentlich und was sollte als nächstes gemacht werden?

Die Rückmeldungen aus dem letzten Sanierungs-Workshop für Frauen der Verbraucherzentrale waren durchweg positiv: „Ein guter Rundumschlag in vielen Themen und ein netter Austausch“ oder „eine angenehme Atmosphäre“ war das Fazit einiger Teilnehmerinnen.
Geleitet werden die Workshops von zwei Expertinnen der Verbraucherzentrale. Energieberaterin Martina Zbick beantwortet in dem Workshop alle Fragen rund um das Thema Energie – von der Heizung zur Wärmedämmung bis hin zur Schimmelvermeidung. Eine Architektin gibt Tipps, worauf bei einer anstehenden Sanierung geachtet werden sollte, damit das Haus gleichzeitig komfortabler und einbruchsicher wird.

Der Workshop findet am Montag, den 11.03.2019 von 16:30 bis 20:30 Uhr in einer Gruppe von bis zu zehn Frauen statt. Die Teilnahme kostet 19,90 Euro (inklusive Infopaket). Veranstaltungsort ist die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale im Bert-Brecht-Haus, Paul-Reusch-Str. 34 in Oberhausen.
Anmeldungen unter Tel. 91108630 oder oberhausen.energie@verbraucherzentrale.nrw

Der Workshop wird im Rahmen des Projekts Energie2020 der Verbraucherzentrale NRW vom Land Nordrhein-Westfalen und der Europäischen Union gefördert.

Autor:

Energieberatung Verbraucherzentrale Oberhausen aus Oberhausen

Paul Reusch Str. 34, 46045 Oberhausen
+49 208 91108630
oberhausen.energie@verbraucherzentrale.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.