OTV am Start beim traditionsreichen SchlossQuelle-Lauf in Essen-Borbeck

Pascal Pohl und Michael Sobczak
2Bilder

Am Samstag, den 29. September 2018, ging es für knapp 1000 Läufer ab 11:30 Uhr wieder durch den Schlosspark in Essen-Borbeck. Aus der ganzen Region wurden Athleten - vom Bamini bis zu Läufern in der AK70 - erwartet. Bereits seit dem Jahr 1954 wird der Lauf im Schlosspark veranstaltet, aus diesem Grund befanden sich entlang der Laufstrecke dieses Jahr Plakate mit Piktogrammen aus den frühen 70er-Jahren. Elke Bugdahn ging für das OTV Endurance Team auf der 5 km-Strecke an den Start. Sie lief in 38:31 ins Ziel und belegte damit Platz 16 bei den Damen. Michael Sobczak und Pascal Pohl hatten sich für einen Start über die 10 km-Distanz entschieden. Der Startschuss des traditionellen 10 km langen Hauptlaufes gab Rudolf Jelinek, Bürgermeister der Stadt Essen. Der Rundkurs führte über Aschenwege, welche sich mit Asphaltpassagen abwechselten und auch einige Steigungen beinhaltete. Michael Sobczak lief in 57:57 durch den Zielbogen und belegte damit einen sehr guten 3. Platz in der AK M30. Pascal Pohl folgte ihm in 1:13, er belegte damit den 5. Platz in der AK M30.

Pascal Pohl und Michael Sobczak
Michael Sobczak im Ziel

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen