Verhaltensweise der Stoag gegenüber Fahrgästen

Die Verhaltensweise eines Stoag-Fahrers,die mein Vater und ich am 17.06.2013 im Bus erlebt haben,schlägt dem Fass den Boden aus.Wir waren mit 2 gefüllten Einkaufswagen unterwegs.Wir wollten 10:50 Uhr mit SB91 Richtung -Bero-Zentrum fahren.Weil der Wagen meines Vaters sich schlecht lenken lies,wollte er in der Mitte des Bus einsteigen. Der Fahrer reagierte sofort in einer aggressiven und ordinären Verhaltensweise.Er titulierte meinen 72 jährigen Vater als Kerl der aussteigen und vorne wieder einsteigen sollte. Ich teilte dem Fahrer mit.dass mein Vater im Bus nach vorne kommen wolle,um seinen gültigen Fahrschein zuzeigen.Weil ich nach dieser Aussage nach hinten ging,wurden wir beide vom Fahrer aufgefordert den Bus sofort zu verlassen. Er mache von seinem Hausrecht Gebrauch und würde bei Verweigerung die Polizei kommen lassen. Um eine Eskalation zu verhindern,verließen wir den Bus. Wir reichten eine sofortige Dienstaufsichtsbeschwerde am Kundencenter Hauptbahnhof ein. Die Einstellung der Stoag zum Thema Kundenfreundlichkeit wird dadurch dokumentiert, dass ich bis zum heutigen Tag noch keinen Rückruf auf unsere Beschwerde erhielt. Dem Unternehmen Stoag sowie manchen Mitarbeitern sollte bewusst sein, dass ihr Fortbestand und ihre Arbeitsverhältnisse von zahlenden Fahrgästen abhängig ist.
Dieser Vorfall ist nur die Spitze des Eisberges, wenn ich von Kunden Freundlichkeit erwarte, muss ich sie selber praktizieren. Manche Stoag-Fahrer sollten sich ein Beispiel an ihren Kollegen nehmen, die im Auftrag der Stoag fahren.

Autor:

Thorsten Meinike aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen