Umwelt
Breites Bündnis für den Sterkrader Wald formiert sich in Schmachtendorf

Am Donnerstagabend kamen Vertreterinnen und Vertreter der Schmachtendorfer und Oberhausener Vereine – coronabedingt in einer Videokonferenz – zusammen, um über ein Thema zu sprechen, das alle verbindet und derzeit den Norden bewegt: Den Ausbau des Autobahnkreuzes Oberhausen und die damit verbundenen, massiven Eingriffe in den Sterkrader Wald.

Der Teilnehmerkreis, bestehend aus (in alphabetischer Reihenfolge)

BI Dunkelschlag
BUND Kreisgruppe Oberhausen
Evangelische Arbeiter- und Bürgerbewegung Schmachtendorf
Fridays for Future Oberhausen
Interessengemeinschaft Oberhausener Norden
Interessengemeinschaft Schmachtendorf
NABU Oberhausen
Parents for Future Oberhausen
Verein für Verkehr und Heimatkunde Oberhausen-Schmachtendorf
Verein Kirche Schmachtendorf,

war sich einig darüber, dass die bestehende Planungsvariante, die zwar die finanziell günstigste, aber auch die am meisten naturzerstörende ist, für alle Beteiligten nicht hinnehmbar ist. Auf Grundlage dessen wurde der gemeinsame Beschluss gefasst, Kräfte zu bündeln und gemeinsam mithilfe der Bevölkerung bei Politik und Behörden für eine umweltverträglichere Variante und eine erneute Prüfung, ob ein Ausbau hinsichtlich der angestrebten Verkehrswende überhaupt noch notwendig ist, hinzuwirken.

Banner im Oberhausener Norden

In einem ersten Schritt sollen Banner produziert und im Gebiet in und um Schmachtendorf aufgehängt werden, die auf den geplanten gravierenden Eingriff in die Natur des Oberhausener Nordens aufmerksam machen sollen. Im zweiten Schritt soll der Kontakt zu kommunal-, landes- und bundespolitischen Vertretern geknüpft und eine Unterschriftensammlung initiiert werden. Ziel ist es, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zu informieren und für das Thema und die bevorstehende Baumaßnahme zu sensibilisieren.

Die Zeit ist dabei knapp bemessen: Noch in diesem Jahr wird der neu gewählte Stadtrat über die Stellungnahme der Stadt Oberhausen zum Bauprojekt beraten und beschließen.

Autor:

Tobias Szczepanski aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen