Hans-Georg Hofmann gestorben
Hans-Georg Hofmann, ein guter Freund, Ratgeber und Unterstützer ist von uns gegangen.

43Bilder

Am Samstag den 16.01.2021, kurz nach seinem 93. Geburtstag, hat uns Hans-Georg Hofmann für immer verlassen. Ein Mann der stets für uns alle immer ansprechbar war. Aber auch als Förderer, Motivator und friedliebender Mensch. Er bekleidete viele Ehrenämter. Dem Oberhausener Karneval war er besonders zugetan.
Sein Leben war aber auch geprägt von seinen Glauben. Wo Gott ihn brauchte, wie er mal sagte, war er immer sofort zur Stelle.
In der Pfarrkirche St. Marien war er auch ein sehr gesehener Organist denn er liebte das Orgelspiel.
So war es nicht verwunderlich, das er sich für die Katholiken im Schlachthofviertel, sehr stark für den Bau einer Filialkirche, der Pfarrkirche St. Marienkirche, an der Buschhausenerstrasse einsetzte. Im Jahr 1961 wurde dann seine Orgel 24 Register, 2 Manuale, 1 Pedal und 1480 Pfeifen in dieser neuen Kirche eingeweiht. In der Woche und jeden Sonntag begleitete er die Gottesdienste. Wenn ihm der Alltagsstress zu viel wurde, ging er rüber zur Kirche, gegenüber seiner Firma und nach kräftigen Spiel an der Orgel, war er wieder der gewohnt ruhige Mensch. Auch am Bau des Pfarrheimes, Am Förderturm, war er unterstützend tätig. Im Jahr 2007 endete seine Tätigkeit als Organist. Die Gemeinde wurde mit der Pfarre St. Katharina vereinigt.
1983 wurde er zum 41. Ritter des Eulenordens närrische Weisheit ernannt und in einigen Oberhausener Karnevalsgesellschaften warer auch Senator.Die Fahrzeuge seiner Firma waren für die Karnevalsumzüge sehr begehrt von den Oberhausener Karnevalsgesellschaften und so ruhte dann auch die Auslieferungen an die Kunden seiner Firma bis Dienstag.
Einige Oberhausener Pfarreien, Gesellschaften und Vereine verlieren einen immer ansprechbaren und liebevollen Menschen.
Ein letztes Glück auf
Hans-Georg

Autor:

Udo Lütkemeier aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen