Rassegeflügelschau

Ganz toll dort in Schmachtendorf die Säbelschnäbler zu sehen
19Bilder
  • Ganz toll dort in Schmachtendorf die Säbelschnäbler zu sehen
  • hochgeladen von Hans Peter Schulzke

#

Wer sich für Geflügel begeistert, hat noch am Sonntag den 10.11.2013
von 10.00 bis 15.00 Uhr die Möglichkeit.

Denn das Autohaus Postert auf der Gabelstr. 44 stellte wieder einmal freundlicherweise die große Ausstellungshalle zu Verfügung.
Grund ist die Jubiläumsschau 50 Jahre Rasse- und Ziergeflügelzuchtverein

# Frisch - Auf Schmachtendorf #

mit der 72. Kreis- und Kreisjugendschau und der 49. Vereins- und Vereinsjugendschau.

Die Ausstellung im Vorjahr hat mich als Hühnerliebhaber schon begeistert, so war ich heute von der Vielfalt der ausgestellten Tiere der 50 Jahre Schau sehr überrascht.

Alleine der Aufwand so eine große Ausstellung auf die Beine zu bringen bedarf ein Kompliment an die Verantwortlichen. Wo ich nur einen Namen für Alle benenne, weil ich ihn heute persönlich kennen lernen konnte: Martin Dudler, als Schriftführer und Pressewart für den Verein, und eben auch als Ersatzmann für andere Aufgaben wenn nötig.
Auch der ansprechende Katalog für diese Veranstaltung trägt sein Zeichen.

Durch seine freundliche Vermittlung konnte ich am ersten Ausstellungstag meiner lieben Frau einen Wunsch erfüllen, denn sie sucht schon seit geraumer Zeit Brahmahennen. Nun wurde ihr Wunsch von der Züchterin Birgit Franzkowiak erfüllt.
Morgen wenn die Ausstellung ihr Ende entgegen sieht, und die Züchter noch einmal kräftig zupacken müssen um alles wieder abzubauen, kann ich eine rebhuhnfarbige Brahma - Henne und ein Hahn mit nach Bottrop nehmen.

Somit hat sich der Vormittagbesuch in Schmachtendorf richtig gelohnt.
Und danach stand noch ein Besuch beim Rassegeflügelzuchtverein Bottrop 1921 an,
der auch am 09.11. und 10.11.2013 eine offene Rassegeflügelschau zeigte.
Dort musste ich auf jeden Fall erscheinen, weil man das ja von einem Mitglied wohl erwarten kann.
Ferner wollte ich ja auch erfahren wer das schöne Vogelfutterhäuschen, was ich als Sachpreis gespendet hatte, gewonnen hat.
Tja, und mit so einige netten Gesprächen über Hühner und bestaunen was so manche Züchter für gute Tiere ausgestellt haben, verging die Zeit wie im Fluge.

Natürlich dürfen einige Bilder von den Ausstellungsorten dabei nicht fehlen.

Und zum Schluss kann ich wirklich jedem der ein Garten besitzt, und sei er auch klein, nur empfehlen sich einige Hühner anzuschaffen. Es sind Tiere die Pflegeleicht sind, und durch ihre Ruhe den Alttagsstress vergessen lassen. Außerdem hat man dann auch noch täglich immer ein garantiertes frisches Hühnerei, was ohne Antibiotika zu enthalten gegessen werden kann.

Autor:

Hans Peter Schulzke aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen