Oberhausens Kulturdezernent Apostolos Tsalastras schöpft Teil für Friedensengel

Anzeige
1
An diesem Montag, den 26.6.17 besuchte Kulturdezernent Apostolos Tsalastras, Schirmherr des Projektes "Freiheit Leuchtet!", die Oberhausener Objektkünstlerin Simone Kamm in ihrem Atelier an der Westhoffstraße, um „seinen“ Teil des Engels zu schöpfen. Der Friedensengel des Projektes "Freiheit Leuchtet!" nimmt somit immer weiter Form an. Mit dabei waren auch Andrea Cora Walther als Vertreterin des Kulturausschusses und Martin Scheller vom Gerhard-Tersteegen-Institut als Projektleiter und Bündnispartner von "Freiheit Leuchtet!" Etwas später kamen noch hinzu die Vorsitzende des Landesintegrationsrates NRW Kadriye Nagihan Erdas sowie Gertrud Kersting und Andreas von Scheven von der unteren Denkmalbehörde.

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.