SPD Rheinberg startet Online - Petition

Wie aus zahlreichen Pressberichten bereits zu entnehmen war, beabsichtigt die Kassenärztliche Vereinigung die Notarztpraxis am DRK Zentrum in Rheinberg zu schließen und möchte damit bewirken, den Notdienst am Standort des Krankenhauses Bethanien in Moers zu bündeln. Das würde für die Rheinberger Bürger*innen bedeuten, dass sie lange Wartezeiten bei akuten Erkrankungen außerhalb der üblichen Praxiszeiten sowie lange Wege zur Notarztpraxis der Ambulanz und auch lange Wartezeiten bei Hausbesuchen in Kauf nehmen müssten.

Das wäre ein unzumutbarer Zustand, den die SPD Rheinberg so nicht hinnehmen will und fordert deshalb die verantwortlichen Stellen auf, den Schließungsgedanken der Notfallpraxis nochmals zu überdenken und dessen Erhalt am Standort weiter zu garantieren.

Hierzu hat die SPD Rheinberg bereits eine Petition auf den Weg gebracht und bittet hier um Unterstützung aus der Rheinberger  Bevölkerung.  Es sind Mitglieder der Partei im Stadtgebiet unterwegs, um Unterschriften zu sammeln. Auch in einigen öffentlichen Bereichen, Geschäften, Apotheken und der Gastronomie im gesamten Stadtgebiet liegen diese Unterschriftslisten aus.

Wie Peter Tullius Vorsitzender des SPD Ortsvereines Rheinberg berichtet, wurde die Aktion erweitert und es besteht die Gelegenheit, die SPD bei ihrer Aktion mit Ihrer Unterschrift bis Ende September weiter zu unterstützen.  Ebenfalls wurde eine Online - Petition gestartet und es besteht nun  die Möglichkeit auch Online die SPD zu Unterstützen.
Zur Online - Petition gelangen Sie über folgende Homepage: www.spd-rheinberg.de oder über
www.jusosrheinberg.de sowie über Facebook. Bitte drücken Sie hierzu nur auf die unterstrichenen Adressen in dem Text und Sie gelangen umgehend zur Petition. 

Bitte unterstützen auch Sie die SPD Rheinberg, denn mit Ihrer Unterschrift kann es gelingen, dass die Notarztpraxis in Rheinberg erhalten bleibt.

Autor:

Wilhelm Dibowski aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.