Unna: Feuer im Förderzentrum / Heute kein Unterricht
Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung

Die Feuerwehr konnte den Brand zum Glück schnell löschen. Symbolbild: Jörg Prochnow
  • Die Feuerwehr konnte den Brand zum Glück schnell löschen. Symbolbild: Jörg Prochnow
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Nach dem Feuer im Förderzentrum Unna an der Friedrich-Ebert-Straße, das am Donnerstagmorgen (17. September) im Sekretariat des Schulgebäudes ausgebrochen war, geht die Kriminalpolizei von Brandstiftung aus.
Der Sachschaden beläuft sich auf eine mittlere fünfstellige Summe. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an.

Unterricht fällt aus

Aufgrund des Brandes fiel der Unterricht im Königsborner Förderzentrum heute aus. Das Sekretariat im Erdgeschoss ist vollständig  ausgebrannt. Schüler, die bereits heute Morgen vor Ort waren, wurden wieder nach Hause geschickt und ihre Eltern informiert.
Auch morgen, 18. September wird kein Unterricht stattfinden können. Derzeit geht die Schulleitung davon aus, dass der Unterricht am Montag, 21. September wieder aufgenommen werden kann.
Die Telefonanlage der Schule funktioniert derzeit nicht. Eine Kontaktaufnahme ist über das Kontaktformular der Internetseite www.foerderzentrum-unna.de möglich.

Hintergrund

 Der Kreis Unna ist Träger des Förderzentrums Unna. Die Schule hat den Förderschwerpunkt „Lernen“ und „Emotionale und soziale Entwicklung“ der Sekundarstufe I als Ganztagsschule für Schülerinnen und Schüler aus Bönen, Fröndenberg, Holzwickede, Kamen, Schwerte und Unna. Rund 200 Schülerinnen und Schüler besuchen die Schule.

Brandstifter gefasst!

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen