Kurzentschlossene Fahrradbegeisterte aufgepasst
Freizeit mit dem Fahrrad genießen

Foto: KSB Unna/Fotolia

Das KreisSportBund Unna e.V. bietet noch wenige Restplätze für die Genießer-Tour durch das Mittelelsass im September an.

Kreis Unna. Noch bis Montag, 29. Juli, haben Interessenten die Möglichkeit sich Plätze für die Fahrradreise von Sonntag, 1. bis Sonntag, 8. September zu sichern. Die Reise führt als Rundtour durch das sonnenverwöhnte Mittelelsass. Ausgangs- und Endpunkt wird Straßbourg sein. Die Tagesetappen führt in einem großen Bogen mit fünf Zwischenübernachtungen in ausgewählten Sterne Hotels (3-4*) durch die Weinberge und Täler der Genießerregion.
Die Reisenden werden samt Fahrrad in komfortablen Reisebussen mit professionellen Radanhängern (Scherengittersystem) sicher von Unna zum Ausgangsort und wieder nach Hause gebracht. Vor Ort wird bei Bedarf in zwei unterschiedlichen Leistungsgruppen fahren und von erfahrenen Gruppenleitern des KSB Unna geleitet. Es handelt sich hierbei zwei Breitensportangebote mit Tageskilometern von 35 bis max. 70 km.
Weitere Informationen zu den Unterkünften und Regionen sowie die Etappenpläne und Anmeldebögen unter www.kreissportbund-unna.de/freizeiten
Bei Fragen kann auch das Team des KSB Unna unter Tel. 02303/27-1324 kontaktiert werden.

Autor:

Carolin Plachetka aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.