Ökostrom und Elektromobilität

Beiträge zum Thema Ökostrom und Elektromobilität

Politik
(V.l.n.r.): Geschäftsführer Wilhelm Krechter, Azubi Jan Martin, Prokurist Guido Matzken und Bauleiter Veit Krupp von der Wohnbau Dinslaken sowie Controller Alexander Hauser, Dirk Haarmann (in zweifacher Funktion als Bürgermeister und Geschäftsführer), Geschäftsführer Jan Paul Hagedorn und Projektleiter Thomas Flürenbrock von den Stadtwerken Voerde stellten das Mieterstrommodell vor. Foto: D. Vogel

Wohnbau Dinslaken und Stadtwerke Voerde starten Pilotprojekt
Hausgemachter Strom

Solarstrom direkt vom Dach zu beziehen, war lange ein Privileg von Eigenheimbesitzern. Im Voerder Stadtteil Friedrichsfeld realisieren die Stadtwerke Voerde gemeinsam mit der Wohnbau Dinslaken jetzt ein Mieterstrommodell. Änderungen im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2021 machen das nachhaltige Photovoltaik-Konzept für Mehrfamilienhäuser möglich. Am Bauhof 9 -11 in Friedrichsfeld wird intensiv gebaut: Auf dem Gelände errichtet die Wohnbau Dinslaken in drei Gebäuden 33 moderne barrierefreie...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 20.07.21
Überregionales
v.l. Jochen Baudrexl Geschäftsführer GSW, Thomas Gaide Vertrieb GSW und Baudezernent Dr. Hans- Joachim Peters Stadt Bergkamen

GSW E-Mobilität nimmt Fahrt auf

Die GSW, als lokaler Energieversorger, investiert weiter in das große Zukunftsthema Elektromobilität. Seit heute gibt es im Versorgungsgebiet der GSW drei weitere Autostrom-Ladestationen mit jeweils zwei Lademöglichkeiten. Hier können die Nutzer günstig Ökostrom für ihr E-Auto laden. Bis zum 31.03.18 ist das Laden an diesen drei Ladesäulen kostenlos. Ab dem 01.04.18 kann dann dort bequem über einen GSW-Autostromvertrag günstig geladen werden. GSW Kunden erhalten darüber hinaus noch einen...

  • Kamen
  • 25.01.18
LK-Gemeinschaft
Gerd Hiersemann
2 Bilder

Komfortautos der Flüsterklasse

...Das sind Elektro - oder Plugin Hybrid Autos. Schon vor vielen Jahren und auch heute gibt es elektrisch betriebene Fahrzeuge mit und ohne Heizung. Bei den heutigen E - Auto Modellen hat sich allerdings einiges verändert. Die Möglichkeit vor Abfahrt das Fahrzeuginnere angenehm aufzuheizen ist z.B. beim PHEV per Fernsteuerung möglich. Leise, komfortabel und umweltfreundlich sind die verschiedensten Fahrzeugtypen unterwegs und bewähren sich auf den Straßen. Zu Hause aufgeladen kommt man mit...

  • Iserlohn
  • 17.02.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.