5 Euro

Beiträge zum Thema 5 Euro

Kultur
Auch Fotos mit Dino und Pido können in der Museumsnacht gemacht werden. Für Kinder gibt's ab 16 Uhr  Theater, Familienführungen, Mitmach-Aktionen,
Workshops und vieles mehr.

Die Dortmunder Museumsnacht verspricht ein Event der Superlative
500 Events für 5 Euro

Das Programm steht: Am 21. September geht die DEW21-Museumsnacht in die nächste Runde. Bereits zum 19. Mal feiert die beliebteste Kulturveranstaltung Dortmunds einen Abend der Superlative mit über 500 Veranstaltungen an rund 50 Orten mit 13 Stunden Programm zum Staunen, Entdecken und Genießen. Die Museumsnacht vereint nicht nur die Orte der Dortmunder Kulturlandschaft, sondern präsentiert zahlreiche neue Impulse der jungen  Kulturszene. Die Programmhefte liegen ab sofort in der Stadt aus....

  • Dortmund-City
  • 11.07.19
Sport

Toptest für 5 Euro

LÜNEN. Der Eintrittspreis für das Topvorbereitungsspiel der Fußballer des englischen 2.-Ligisten Norwich City gegen Borussia Dortmund U23 am Dienstag, 17. Juli, 14.30 Uhr, im Lüner Stadion Kampfbahn Schwansbell kostet auf allen Plätzen, auch auf der Sitztribüne, 5 Euro. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Es wird, wie immer empfohlen, mit dem Fahrrad zu kommen. Jan-

  • Lünen
  • 16.07.18
Ratgeber

Subtropische Zone: Ganz heiß begehrt...

Mit rund 29 Grad Celsius dürfen wir heute eindeutig den bislang heißesten Tag des Jahres 2018 erleben. Hochsommerliche Temperaturen mitten im April. Heiß her geht's an diesem Tag auch in - oder besser: vor - der Essener Filiale der Deutschen Bundesbank. Denn pünktlich ab 8.15 Uhr wurde dort die begehrte 5-Euro-Sammlermünze „Subtropische Zone“ aus der Serie „Klimazonen der Erde“ ausgegeben. „Subtropische Zone“ bei 29 Grad? Das passt doch irgendwie. Seit drei Jahren gibt's jährlich eine...

  • Essen-West
  • 19.04.18
  •  1
Politik

Hartz IV: Sind 5 Euro genug? Ihre Meinung ist gefragt!

Gerecht, Verhöhnung oder gar eine Frechheit gegenüber Arbeitnehmern mit kleinem Einkommen? 5 Euro mehr Hartz IV wird es im Monat geben - das hat die Regierung beschlossen. Opposition und Gewerkschaften laufen Sturm gegen die Mini-Erhöhung. Doch, was ist Ihre Meinung, liebe Lokalkompass-Leser? Ist der Anstieg zu gering oder sogar noch zu viel? Wir sind gespannt auf Ihre Kommentare!

  • Herten
  • 27.09.10
  •  24
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.