Absage

Beiträge zum Thema Absage

Ratgeber
Bunker-Tour der VHS fällt aus.

Wegen neuer Corona-Regeln
Bunker-Tour der Volkshochschule fällt aus

Die geplante Bunker-Tour der Volkshochschule Hagen (VHS) und die Öffnung des Bunkermuseums Bergstraße muss abgesagt werden. Grund für die Absage der Führung am Samstag, 10. Oktober, von 11.30 bis 14.30 Uhr,  sind die  steigenden Neuinfektionen und den damit verbundenen neuen Regeln für Treffen in der Öffentlichkeit. Korrektur: Bei dem Ausfall handelte es sich nur um die Tour, das Museum ist weiterhin offen.

  • Hagen
  • 08.10.20
Ratgeber

Corona-Update
Dieses Jahr kein Weihnachtsmarkt im Wasserschloss Werdringen

Der Weihnachtsmarkt im Wasserschloss Werdringen ist wegen seiner heimeligen Atmosphäre weit über Hagens Grenzen hinaus bei Besuchern beliebt - in diesem Jahr wird er allerdings nicht stattfinden. Dazu hat sich der Fachbereich Kultur der Stadt Hagen, der den Markt organisiert, mit großem Bedauern entschieden. In den Vorjahren lockte der Weihnachtsmarkt, der von der heimeligen Atmosphäre und Enge eines historischen Schlosshofes lebt, regelmäßig am dritten Adventswochenende rund 5.000 Besucher...

  • Hagen
  • 27.09.20
Vereine + Ehrenamt
TSV Hagen 1860 sagt Ferienfreizeit ab.

Entscheidung nicht leicht gefallen
Gauklerwoche abgesagt: Keine Ferienfreizeit beim TSV Hagen 1860

Aufgrund der Corona-Pandemie haben sich die Verantwortlichen des TSV Hagen 1860 dazu entschlossen, die Gauklerwoche in den Herbstferien abzusagen. Die Entscheidung ist den Verantwortlichen nicht leichtgefallen. Jedoch machen die aktuellen Hygienevorschriften die Durchführung einer solchen Veranstaltung nahezu unmöglich. Die Gesundheit der Kinder, beteiligten Übungsleiter und Betreuer hat oberste Priorität. Höhepunkt der Gauklerwoche für die Kinder war immer die Vorführung am Ende der Woche,...

  • Hagen
  • 22.09.20
Ratgeber

Treffen zu riskant
Schock für Senioren: Vorleseteam des "LeseTreffs 60 plus" bietet dieses Jahr keine Veranstaltungen an

Das Vorleseteam des LeseTreffs 60 plus kann in diesem Jahr leider keine weiteren Veranstaltungen in der Stadtteilbücherei Haspe, Kölner Straße 1 (im Torhaus), anbieten. Ein Zusammentreffen im gewohnten Rahmen ist aufgrund der Coronapandemie aktuell zu riskant. Sobald das Infektionsrisiko für alle Teilnehmer unbedenklich ist, kann das Team die beliebten Veranstaltungen wieder anbieten.

  • Hagen
  • 01.09.20
Reisen + Entdecken
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) sagt die Weihnachtsmärkte in seinen Freilichtmuseen in Detmold (Kreis Lippe) und Hagen in diesem Jahr ab.

Traurige Nachrichten
Schock für Weihnachtsfreunde: LWL sagte Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum ab

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) sagt die Weihnachtsmärkte in seinen Freilichtmuseen in Detmold (Kreis Lippe) und Hagen in diesem Jahr ab. "Aufgrund der steigenden Infektionszahlen in Deutschland möchten wir unseren Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus leisten und sagen die beiden Großveranstaltungen in unseren Freilichtmuseen ab", sind sich die beiden Museumsleiter Dr. Uwe Beckmann (Hagen) und Prof. Dr. Jan Carstensen (Detmold) einig. "Die Entscheidung ist uns nicht leicht...

  • Hagen
  • 27.08.20
  • 1
Kultur
Das interkulturelle Festival "Vielfalt tut gut" fällt 2020 leider aus.

Organisationsteam gibt bekannt
Corona zwingt interkulturelle Festival in die Knie: "Vielfalt tut gut" fällt leider aus

Mit großem Bedauern muss das Organisationsteam das „Vielfalt tut gut“ Festival am Samstag, 20. Juni, im Dr.-Ferdinand-David-Park absagen. Das interkulturelle Festival konnte in der Vergangenheit immer wieder zeigen, wie bunt und vielseitig die Hagener Bevölkerung ist. Es ist ein Beweis für die Bereicherung, die unterschiedliche Kulturen für die Stadt Hagen bedeuten. Angesichts der andauernden Corona-Pandemie allerdings nicht garantieren und sehen sich leider gezwungen, das beliebte...

  • Hagen
  • 24.04.20
LK-Gemeinschaft
Im vergangenen Sommer freuten sich die Organisatoren auf den Start der Festivalreihe "Muschelsalat". Aufgrund der Corona-Pandemie muss die beliebte Reihe in diesem Sommer ausfallen. Foto: Archiv

Stadt Hagen zieht Konsequenzen
"Muschelsalat" und "Schwarzweissbunt" abgesagt

Bedingt durch das Coronavirus müssen zwei bekannte Hagener Festivals abgesagt werden: „Schwarzweissbunt“ und der „Muschelsalat“. Eine Absage zum jetzigen Zeitpunkt ist notwendig, da es sich um Großveranstaltungen handelt, die laut der Coronaschutzverordnung bis zum 31. August nicht gestattet sind. Auch die Umsetzung der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen ist vor Ort nicht in ausreichendem Maße zu gewährleisten. Der Muschelsalat ist seit über drei Jahrzehnten ein Höhepunkt im Hagener Sommer....

  • Hagen
  • 22.04.20
LK-Gemeinschaft
Das Seefest im August mit seinen vielen Attraktionen fällt in diesem Jahr ins Wasser. Foto: Archiv

Stadtrat in Wetter fällt schwere Entscheidung
Seefest fällt in diesem Sommer ins Wasser

Das diesjährige Seefest, geplant am 22. und 23. August, muss aufgrund der Corona-Pandemie und zum Schutz der Bürger, der Standbetreiber sowie der vielen erwarteten Gäste leider abgesagt werden.  Diese Entscheidung wurde im Rahmen eines Dringlichkeitsbeschlusses (nach § 60 der Gemeindeordnung) getroffen, allen Ratsmitgliedern wurde die entsprechende Vorlage im Vorhinein zugesandt. Dieser Beschluss war aktuell unerlässlich, da derzeit nicht seriös zu sagen ist, wann der Höhepunkt der Pandemie...

  • Wetter (Ruhr)
  • 08.04.20
Vereine + Ehrenamt
Der verschneite Innenhof von Schloss Hohenlimburg.

Der Veranstalter zieht in der Coronakrise die Notbremse
Der romantische Weihnachtsmarkt auf Schloß Hohenlimburg fällt dieses Jahr aus

Der romantische Weihnachtsmarkt auf Schloß Hohenlimburg findet in diesem Jahr nicht statt. Geplant waren neun Öffnungstage am 2., 3. und 4. Adventwochenende.  Wie in all den Jahren zuvor werden die Verträge mit den Ausstellern im Februar oder März des Jahres geschlossen. Bei über 100 Ausstellern sind derzeit fast keine bereit und in der Lage, Verträge zu schließen. Bei der derzeitigen Situation sind die vorwiegend kleinen Aussteller und Solo-Selbstständigen auf Soforthilfen und andere...

  • Hagen
  • 03.04.20
LK-Gemeinschaft

Coronakrise bremst Traditionsfest aus:
Absage der Maiwoche in Herdecke

Die 46. Herdecker Maiwoche findet in diesem Jahr nicht statt. Alle fünf Ratsfraktionen sprachen sich für eine Absage aus. „Die Entscheidung ist allen Beteiligten schwer gefallen“, verrät Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und verweist nicht nur auf die große Tradition der Veranstaltung, sondern auch auf die Bedeutung für die Vereine. „Der Schutz der Besucher und die Gesundheit aller Beteiligten müssen hier jedoch deutlich höher wiegen“, betont Dennis Osberg, Bereichsleiter bei der Stadt...

  • Herdecke
  • 01.04.20
Vereine + Ehrenamt

Corona-Pandemie
Absage der Herdecker Maiwoche

Die 46. Herdecker Maiwoche findet in diesem Jahr nicht statt. Dieser Entscheidung vorausgegangen waren in dieser Woche Abstimmungen mit den Vorsitzenden der im Rat der Stadt vertretenen Fraktionen. Alle fünf Fraktionen sprachen sich für eine Absage aus. Die Pandemie, ausgelöst durch das Coronavirus, wird Experten zu Folge Deutschland noch einige Zeit im Griff haben. Es wird daher als ausgesprochen unwahrscheinlich eingestuft, dass sich bis zum Himmelfahrtswochenende im Mai die Lage derart...

  • Herdecke
  • 27.03.20
Sport
Die Fußball-EM wird offenbar um ein Jahr verschoben.

Wegen Coronavirus
Fußball-EM auf 2021 verschoben

Eigentlich waren es nur noch drei Monate bis zum Start der Fußball-EM. Vom 12. Juni bis 12. Juli sollte die Europameisterschaft in zwölf Ländern stattfinden, unter anderem in Deutschland. Doch daraus wird nichts. Wie die Uefa mitteilte, wird die EM vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 stattfinden. Drei Gruppenspiele und ein Viertelfinale finden in München statt, aber nicht 2020, sondern erst 2021. "Die Uefa Euro 2020, die vom 12. Juni bis 12. Juli 2020 stattfinden sollte, wird auf den 11. Juni bis...

  • Oberhausen
  • 17.03.20
  • 3
Vereine + Ehrenamt

Hasper Heimat- und Brauchtumsverein zieht konsequent die Notbremse
Coronavirus: Hasper Kirmeszug 2020 abgesagt

Das neuartige Coronavirus grassiert. Überall im Land werden Veranstaltungen abgesagt, Schulen geschlossen und notgedrungen sogar zahlreiche nicht notwendige Operationen verschoben. Kanzlerin Angela Merkel empfahl am Donnerstag eindringlich, vorerst auf möglichst viele  Sozialkontakte zu verzichten. Deshalb hat der Vorstand des Hasper Heimat- und Brauchtum-Verein (HHBV) einstimmig beschlossen, sämtliche Feste rund um das Hasper Kirmesgeschehen im Frühling und Sommer abzusagen. Das heißt: es wird...

  • Hagen
  • 13.03.20
  • 2
Ratgeber
Aufgrund des Ausbreitung des Coronavirus wurden viele Kirmesplätze, deutschlandweit abgesagt. Hier eine Übersicht.

Kirmesabsagen durch Corona
Diese Kirmesplätze in Deutschland finden nicht statt

Die Maßnahme Veranstaltungen mit über 1.000 Besuchern abzusagen trifft auch die Kirmeswelt mit voller Härte. Im ganzen Land sind zahlreiche Veranstaltungen wegen der Coronagefahr abgesagt worden, Tendenz steigend. Die Schausteller sehen ihre Existenzen bedroht, der Schaden wird immens sein. Nicht nur in NRW wurden Kirmesveranstaltungen wie der Send in Münster oder die Palmkirmes in Recklinghausen abgesagt, sondern im ganzen Land finden immer mehr Veranstaltungen nicht statt. Wir geben eine...

  • Hagen
  • 12.03.20
Ratgeber
So sieht die "Checkliste Corona" für Veranstalter aus.

Durchführen oder Absagen?
Veranstaltungen in Zeiten von Corona: Stadt Hagen stellt Checkliste online

Muss ich meine Veranstaltung absagen oder kann ich sie durchführen? Diese Frage beschäftigt zurzeit viele Veranstalter. Für das Hagener Stadtgebiet wird diese jetzt eindeutig anhand einer Checkliste beantwortet, die ab sofort auf der städtischen Internetseite (www.hagen.de) abrufbar ist. Die Checkliste, die für jedwede Veranstaltung zugrunde zu legen ist, basiert auf Empfehlungen des Robert Koch Instituts (RKI). Insgesamt neun Fragen sind zu beantworten. Unter anderem die Anzahl der...

  • Hagen
  • 12.03.20
Kultur

Bis einschließlich 18. April 2020
Theater Hagen sagt Vorstellungen und Veranstaltungen ab

Auf dringende Empfehlung des Krisenstabes der Stadt Hagen sagt die Theater Hagen gGmbH alle Vorstellungen, Veranstaltungen und Konzerte im Großen Haus (inklusive Theatercafé) sowie in der Stadthalle zunächst bis einschließlich 18. April 2020 ab. Vorstellungen und Veranstaltungen im Lutz sowie die Kammerkonzerte im Auditorium im Kunstquartier Hagen finden bis auf weiteres statt. Es wird geprüft, ob ersatzweise Veranstaltungen im kleineren Rahmen für den Freiverkauf angeboten werden...

  • Hagen
  • 11.03.20
Kultur
Aufgrund des Coronavirus wurde das Gospel-Festival in Hagen verschoben. Auf 2021.

Schwere Entscheidung
Coronavirus zwingt nächste Veranstaltung in die Knie: Gospelfestival verschoben

Das 12. Hagener Gospelfestival, das für den 28. und 29. März geplant war, wird auf einen Termin voraussichtlich im Frühjahr 2021 verschoben. Die Verantwortlichen der Paulusgemeinde haben entschieden, das Gospelfestival nicht in diesem März stattfinden zu lassen. Zu groß scheint das Risiko, dass in der aktuellen Lage schon ein kleiner Impuls, bezogen auf die Corona-Situation, eine Abmeldewelle nach sich ziehen würde. „Hierdurch würde das Festival seinen Charakter verlieren“, so...

  • Hagen
  • 06.03.20
Ratgeber
Das Seniorenfest in Herdecke ist wegen Corona abgesagt.

Vor dem Vorverkauf
Wegen Corona abgesagt: Seniorenfest im Ruhrfestsaal fällt aus

Aufgrund der Risikoeinschätzung des Robert-Koch-Instituts zu dem Corona-Virus und Großveranstaltungen hat sich die Stadt Herdecke frühzeitig dazu entschlossen, das geplante Seniorenfest am Donnerstag, dem 23. April 2020 im Ruhrfestsaal abzusagen, noch bevor der Vorverkauf der Karten beginnen sollte. „Bei der Veranstaltung wären zahlreiche Besucherinnen und Besucher auf engstem Raum zusammengekommen. Wir möchten unsere Seniorinnen und Senioren gerne schützen“, so Sylvia Lindtner vom...

  • Hagen
  • 05.03.20
Kultur
Frieda Braun tritt am kommenden Freitag nicht in Wetter auf. Foto: Veranstalter

Auftritt von Frieda Braun findet nicht statt:
Kabarettabend in Wetter abgesagt

Zum vorsorglichen Schutz der Besucher hat die Stadt Wetter (Ruhr) sich dazu entschlossen, die Veranstaltung der Kabarettistin Frieda Braun am kommenden Freitag, 6. März, anlässlich des Internationalen Frauentages (in der Aula des Gymnasiums) aufgrund der aktuell hohen Grippe-Erkrankungen und vor dem Hintergrund der Corona-Infektionen in NRW kurzfristig abzusagen. „Damit wollen wir auch eventuell besorgte Eltern im Vorfeld beruhigen, die vielleicht verunsichert sind und befürchten, dass die...

  • Wetter (Ruhr)
  • 04.03.20
Vereine + Ehrenamt
Weil die Gesundheit im Mittelpunkt steht hat der TSV Hagen 1860 seine Ehrungsveranstaltung am 7. März abgesagt.

Wegen Coronavirus
Absage der Ehrungsveranstaltung des TSV Hagen 1860: Nachholtermin soll bald bekannt gegeben werden

Angesichts der derzeit zunehmenden Zahl von Infektionen, u.a. mit Influenza und Corona-Virus, hat sich der Vorstand des TSV Hagen 1860 aus Gründen der Vorsicht dazu entschieden, der Empfehlung des Robert-Koch-Institutes zu folgen und geplante Veranstaltungen mit hohen Personenansammlungen nicht durchzuführen. Hiervon ist leider auch die Ehrungsveranstaltung am kommenden Samstag, 7. März, betroffen, die aus den vorgenannten Gründen daher leider abgesagt werden muss. Der TSV Hagen 1860 hofft...

  • Hagen
  • 03.03.20
  • 1
Kultur
Die Oldie-Night der Feuerwehr Wetter wurde wegen der befürchteten Ausbreitung des Coruns-Virus abgesagt. Unser Foto zeigt einen Auftritt bei der beliebten Veranstaltung im vergangenen Jahr.

Schutz vor Corona-Virus:
Feuerwehr Wetter sagt Oldie-Night ab

Aufgrund der Gefahr einer eventuellen Ausbreitung des Corona-Virus hat sich der Löschzug Alt-Wetter nach langer und intensiver Beratung dazu entschlossen seine für den kommenden Samstag, 7. März, geplante 28. Oldie-Night zu verschieben. Der Löschzug betont, das er mit der Verschiebung mit Sicherheit keine Hysterie auslösen will. Vielmehr stelle sich die Feuerwehr der Verantwortung für die Sicherheit der Bevölkerung, der Gäste und der eigenen Einsatzkräfte bewusst, so Pressesprecher Patric...

  • Wetter (Ruhr)
  • 02.03.20
Kultur
Wegen des heftigen Winds findet heute kein Rosensonntagsumzug in Hagen-Boele statt.

Kein Umzug heute in Hagen
Rosensonntagsumzug der Loßröcke Boele ist abgesagt!

Der heutige Umzug der Loßröcke Boele ist abgesagt! Die Karnevalisten müssen dem schlechten Wetter Tribut zollen. Auf ihrer Facebook-Seite teilen die Loßröcke mit: " Der Rosensonntagsumzug in Boele fällt aus!!! Es tut uns leid euch mitteilen zu müssen, dass der Rosensonntagsumzug ausfällt. Aufgrund der aktuellen Wettervorhersagen ist das Risiko zu groß, den Umzug starten zu lassen. Besonders leid tut es uns für Andreas I. und Nora l. sowie für Alexander lV. und Emelie l. Die Sicherheit von...

  • Hagen
  • 23.02.20
Ratgeber
die Vorstellung der Oper „Cardillac“ von Paul Hindemith am Sonntag, 26. Januar 2020 im Theater Hagen (Großes Haus) leider abgesagt werden.

Theater Hagen sagt Vorstellung ab
Oper „Cardillac“ am Sonntag abgesagt: Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit

Aufgrund der Erkrankung des Hauptdarstellers muss die Vorstellung der Oper „Cardillac“ von Paul Hindemith am Sonntag, 26. Januar 2020 im Theater Hagen (Großes Haus) leider abgesagt werden. Die Vorstellung wird am Sonntag, 9. Februar 2020 (Beginn 18 Uhr) nachgeholt. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.  Die im Anschluss an die „Cardillac“-Vorstellung angebotene Lesung „Korrespondenz Osthaus-Gropius“ mit Dario Weberg findet wie angekündigt am 26. Januar 2020 im Theater Hagen...

  • Hagen
  • 24.01.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.