Aktion Anatuya

Beiträge zum Thema Aktion Anatuya

Vereine + Ehrenamt

Zum 45-jährigen Bestehen
Erfreuliche Spenden für die „Aktion Añatuya“

Zum 45-jährigen Bestehen der „Aktion Añatuya“ gab es zwei erfreuliche Spenden-Ergebnisse. Die Kollekte für das arme Partnerbistum in Nordargentinien in den drei Kirchen in Nütterden, Frasselt und Mehr ergab 579,13 Euro. Der Erlös aus dem Erntedankbasar in der St.-Georg-Grundschule Nütterden betrug 750 Euro. Wenn man sich vor Augen hält, dass aktuell durch die hohe Inflationsrate 51 Prozent der Kinder in Argentinien, sogar in der Hauptstadt Buenos Aires, hungern, kann man ermessen, welcher Segen...

  • Kranenburg
  • 12.10.19
Vereine + Ehrenamt
In solchen Tanks wird das Regenwasser gesammelt, da die Menschen in einigen Gegenden keine Brunnen anlegen können.

Benefizkonzert mit der Musikkapelle der Freiwilligen Feuerwehr Kleve am 1. Dezember
Aktion Anatuya unterstützt seit 45 Jahren Menschen in Argentinien

(pbm/cb). Mit einem Besuch des damaligen Bischofs von Anatuya (Argentinien), Jorge Gottau, am Niederrhein begann 1974 die Geschichte der „Aktion Anatuya“. Seit mittlerweile 45 Jahren unterstützen engagierte Menschen aus Kranenburg und Nütterden das argentinische Bistum mit Spenden. Während der Erntedank-Gottesdienste am Wochenende erläuterte Werner Stalder als Stellvertreter der Aktion, was mit den Spenden bereits erreicht wurde. Unter anderem nannte er das Engagement der Sankt-Georg-Schule,...

  • Kranenburg
  • 08.10.19
Sport
Bei einem Lesertreff des Klever Wochenblatts im Jahr 2005 traf Werner Stalder (l.) von der „Aktion Añatuya“ Manager Rudi Assauer.

Aktion Añatuya ++ Der Papst ++ Schalke 04
Das Ehrenwort von Rudi Assauer

Die Familie der Fußball-Legende Rudi Assauer, der am 6. Februar im Alter von 74 Jahren in Herten starb, wird von ihm in aller Stille Abschied nehmen, während die Fans und ehemaligen Wegbegleiter am Freitag bei einem Gottesdienst in Gelsenkirchen seiner gedenken werden. Nach den spektakulären Benefizspielen für das argentinische Bistum Añatuya in Nütterden war es der größte Wunsch des damaligen Beauftragten der „Aktion Añatuya“, Werner Stalder, Fußball-Bundesligist Schalke 04 zu einem Spiel...

  • Kranenburg
  • 12.02.19
Vereine + Ehrenamt

Erlös für kranke Kinder in Anatuya
Sternsinger in Mehr und Nütterden

„Wir kommen daher aus dem Morgenland…“, singen die Sternsinger aus Nütterden und Mehr, wenn sie am Sonntag, 6. Januar, von Haus zu Haus ziehen, um den Segen zu bringen. Seit vielen Jahren machen sich Kaspar, Melchior und Balthasar auf den Weg, um Gaben für die medizinische Versorgung kranker Kinder im Bistum Anatuya/Argentinien zu sammeln. Das Kindermissionswerk in Aachen leitet die Spenden an das Deutsche Medikamenten-Hilfswerk „action medeor“, und von dort gelangen die Medikamente an das...

  • Kranenburg
  • 30.12.18
Überregionales

1544,50 Euro für die Aktion Añatuya

Es ist Weihnachten, lassen Sie uns gemeinsam Gutes tun!“ Unter diesem Motto sammelten die Klever und Gocher Partnr Apotheken den ganzen Dezember hindurch Spenden, um den Erlös anschließend zu verdoppeln und an die Aktion Añatuya zu übergeben. Die Spendenaktion der Apotheken startete rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit am 1. Dezember und ging bis zum 31. Dezember 2011. Ulrich Schlotmann, Inhaber der Dorf- Apotheke Pfalzdorf und der Löwen-Apotheke in Goch sagte: „Die Idee dahinter war,...

  • Kleve
  • 25.01.12
Überregionales
Marlene und Lorenz Hermsen werden in Kleve wieder Tango-Workshops geben. Damit unterstützt das Paar die „Aktion Anatuya“.
2 Bilder

Tanzen für Anatuya

Er war vier Mal in Argentinien - und wird im Herbst 2012 zum fünften Mal ins südamerikanische Land reisen. Land und Leute nehmen einen wichtigen Platz im Leben von Werner Stalder ein. Seit vielen Jahren hilft er den Menschen im argentinischen Anatyua gemeinsam mit seiner Ehefrau Elisabeth - nicht nur das Brunnenbauprojekt der letzten Jahre wird von vielen Menschen im Kleverland tatkräftig unterstützt. Immer wieder gibt es neue Ideen, immer wieder werden Aktionen umgesetzt. Das bringt Geld in...

  • Kleve
  • 04.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.