Amateurfunk Emmerich

Beiträge zum Thema Amateurfunk Emmerich

Vereine + Ehrenamt

Amateurfunk in Emmerich am Rhein
Moderne Zeiten

11. Juni 2010 – 10 Jahre beim Lokalkompass Emmerich am Rhein Verehrte Leserinnen und Leser, oops, ist das tatsächlich schon 10 Jahre her? Um es mit Wilhelm Busch (jener schrieb u.a. die Geschichte von Max und Moritz) zu beantworten: „Einszweidrei, im Sauseschritt, Läuft die Zeit; wir laufen mit.“ Nun ja, 10 Jahre sind für uns Menschen eine lange Zeit. In der Unendlichkeit der Zeit selbst sind 10 Erdenjahre nur ein „klitzekleiner Wimpernschlag“. Und doch, dieser „klitzekleiner...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.06.20
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  13 Bilder

Amateurfunk in Emmerich am Rhein
Zeitreise in die 1970er Jahre

Verehrte Leserinnen und Leser, in diesen schwierigen Zeiten spricht und schreibt die ganze Welt nur noch über ein Thema und ich mache mir gerade Gedanken darüber, welchen „Aufhänger“ ich für meinen Bericht nehmen soll. Und so beim Sinnieren über „dies und das und jenes kommt mir plötzlich der Gedanke. Mach doch mal eine Zeitreise in die Fernsehlandschaft der 1970er Jahre. Und vergesse die „Funkerei“ nicht, denn die begleitet mich schon seit Anfang der 1970er Jahre. Damals noch...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.04.20
  •  2
Vereine + Ehrenamt
vorne: Wilhelm Pitz, hinten von links nach rechts: Hermann Römer, Heinrich Pitz

Amateurfunk in Emmerich am Rhein
Omnia tempus habent (Alles hat seine Zeit) Wilhelm Pitz, DL8ER (90er Geburtstag)

Wilhelm Pitz feierte diesen Monat seinen 90. Geburtstag. Und die fünf Zeichen (DL8ER) in der Überschrift zeigen, dass Wilhelm lizenzierter Funkamateur ist. 1929 in Duisburg Meiderich geboren, wuchs mit vier Geschwistern auf. Heute lebt Wilhelm mit seinem Bruder, Heinrich Pitz (ebenfalls lizenzierter Funkamateur und Diakon em.) in einem gemütlichen Anwesen im Ortsteil Borghees. „Solange ich noch mit meiner Gehhilfe die Treppen rauf und runterkomme“, schmunzelt Wilhelm, „wird es keinen...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.04.19
Vereine + Ehrenamt
  9 Bilder

Funkamateure in Emmerich am Rhein
Hermann Römer, DF5EO, erneut zum OVV gewählt und 60 Jahre Mitgliedschaft im DARC e.V.

Verehrte Leserrinnen und Leser, die Vorstandswahlen bei den Emmericher Funkamateuren sind gelaufen. Und der alte Vorstand ist zugleich wieder der neue Vorstand. Alle Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern mit großer Mehrheit bestätigt. Hermann Römer, DF5EO, 75 Jahre jung, nahm die Wahl an und wird für zwei weitere Jahre die Emmericher Club-Funker begleiten und tatkräftig unterstützen. „In zwei Jahren“, so Hermann, „werde ich, wenn das Schicksal es mir erlaubt, 77 Jahre und dann...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.02.19
Vereine + Ehrenamt
Hermann Römer (links) und Namensvetter Marc Römer (rechts)
  3 Bilder

Amateurfunk
Jahresabschlussfeier 2018 der Emmericher Funkamateure – Eine relative Nachlese

Verehrte Leserinnen und Leser, kurz vor Weihnachten 2018 trafen sich die Emmericher Funkamateure und Gäste im Clubheim des TuS08 Emmerich-Hüthum e.V. zur Jahresabschlussfeier. Von dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN an die Verantwortlichen des TuS08 für ihre Unterstützung. „Full House“ ist nicht übertrieben beschrieben und der „berühmt, berüchtigte letzte Platz“ war ebenfalls besetzt. Wie liest es sich doch immer so schön in den Medien, „bis auf den letzten Platz“, war der...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.01.19
Vereine + Ehrenamt
  4 Bilder

Petrus war bestimmt auch ein "Funker"

Das Stadtfest 2018 in Emmerich war wieder mal ein beliebter Treffpunkt für „jung und jung gebliebene“. Und tatsächlich, Petrus funkte an diesem Sonntag nicht dazwischen sondern ließ unsere Hansestadt am Rhein bei schönem Wetter ihr Stadtfest feiern. 12 Ortsverbands-Mitglieder waren am vergangenen Sonntag abwechselnd oder auch zusammen am Stand der Emmericher Funker und beantworteten sehr gerne die Fragen der Gäste zum Thema Amateurfunk. Und das schöne ist, wir bilden unseren...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.09.18
Vereine + Ehrenamt
Bild001.jpg
  4 Bilder

Vor 40 Jahren lernten die Bilder das "Laufen"

Liebe Leserinnen und Leser, die Zeit ist ein unfassbares Etwas. Insbesondere wenn „sie“ anscheinend so schnell vergeht. Wilhelm Busch (er schrieb u.a. die berühmte Geschichte von Max und Moritz“) schrieb einst: „Eins, zwei, drei im Sauseschritt, die Zeit vergeht, wir gehen mit“. Und die Jahre fliegen nur so dahin. Ich erinnere mich noch an meine Zeit als „Lehrling“, „heute“ nennen wir jene jungen Menschen in der Ausbildung, Auszubildende. Mir persönlich gefällt die...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.08.18
Vereine + Ehrenamt
von links nach rechts: Werner Pokropp, DG3ET , Egbert Zimmermann, DD9QP
  8 Bilder

Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung (JHV) der Emmericher Amateurfunker

Vergangenen Freitag (16.02.2018) begrüßt Hermann Römer, DF5EO, Ortsverbandsvorsitzender der Emmericher Funker zahlreiche Gäste (darunter Georg Overhof, DH0EAV, Distriktsvorsitzender Ruhrgebiet sowie Werner Pokropp, DG3ET, vom DARC Vorstand) und Mitglieder des Ortsverbands Emmerich am Rhein, L04 (Lima 04). Hermann bedankt sich bei den vereinseigenen, ehrenamtlichen Verantwortlichen für Technik und Administration (den Relaisverantwortlichen und Webmastern Sebastian Schmischke , DD4JY und...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.02.18
Vereine + Ehrenamt
  4 Bilder

Funkamateure… „wir können Technik“

Mit diesem neuem Slogan präsentierten sich die Emmericher Funkamateure beim Stadtfest in Emmerich am Rhein. Bei prächtigem Wetter verweilte der ein oder andere Interessierte am Funkerstand. Das Clubmagazin des DARC, die „CQ DL“, wurde 50-mal gerne angenommen und mitgenommen. Wir „können nicht nur Technik“, sondern „unser Nachbar ist und bleibt die Welt“, eben grenzenlos für alle, die Spaß an der Kommunikation und der Technik haben. In diesem Sinne, bis zum nächsten Jahr… DARC...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.09.17
Vereine + Ehrenamt
ein Mobilfunkgerät (smile)
  2 Bilder

Neulich beim Discounter…

Eine kleine rote Schachtel weckte neulich bei einem ortsansässigen Discounter meine Begierde nach Begutachtung. Aha, ein Antivirus-Produkt, in schönster roter Signalfarbe. Zuhause angekommen die Überraschung. NICHTS, außer einem Installationszettel in der Box. Nun gut, den Aktivierungscode habe ich ja an der Kasse bekommen. Ein „emotionales Kopfkribbeln“ stellte sich bei mir ein. Auf der Rückseite der Box stand ganz unscheinbar: „INSTALLATION OHNE CD-LAUFWERK MÖGLICH“. Das...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.08.17
Vereine + Ehrenamt
Ein Luftwaffenempfänger aus 1942
  9 Bilder

Morgen wird gestern auch nicht viel schlechter sein als heute…

Schon allein diese Überschrift gibt mir jetzt schon Rätsel auf, wie ich denn den Bogen zum eigentlichen Thema hinbekommen soll. Und zweitens, obwohl vorheriger Satz gar nicht mit „erstens“ begann, versuche ich mich mit einem weiteren Thema anzulegen, an dem sich schon Generationen von wesentlich berufeneren Geistern, die imaginären „Beißerchen“ ausgebissen haben. Und ich werde bestimmt auch kläglich scheitern, sei‘s drum…. Das besagte „Dingsda“ ist einfach nicht zu fassen. Fast jeder...

  • Emmerich am Rhein
  • 07.04.17
Vereine + Ehrenamt
Hermann Römer, 2016, DF5EO
  14 Bilder

Einen „Funker-Oscar“ für sein Lebenswerk

Gäbe es einen „Oscar“ für Amateurfunker, dann hätte ER eine Nominierung sicher. Und ganz bestimmt würde er diesen „Oscar“ auch gewinnen, besser geschrieben, verdient!!! Nun, wenn wir von einem Lebenswerk sprechen oder auch schreiben, dann stehen meistens wichtige Dinge im Vordergrund, die ein Anwärter für eine besondere Auszeichnung erfüllt haben sollte. Lebenswerk bedeutet ja so viel wie: „Jemand, der die meiste Zeit seines Lebens „einer Aufgabe“ mit Herz und Verstand gewidmet hat UND...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.12.16
Vereine + Ehrenamt
---Mehr als ein Hobby...
  9 Bilder

Mehr als ein Hobby….

Thor, Zeus und Petrus hielten ein wohlwollendes „Händchen“ über das Emmericher Stadtfest am 04.09.2016. Thor ließ den Hammer schweigen und Zeus wartete wohl auf Petrus, was er denn so vor hatte. Weder Blitz und Donner noch eine nennenswerte Regenschauer störten das Stadtfest. So gegen 11:00 Uhr wagten sich nur einige Besucher in das Herz der Emmericher Innenstadt. Aber am frühen Nachmittag strömte nicht der Regen sondern die Besucher durch die Straßen. Und an so manchem...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.09.16
Vereine + Ehrenamt
  15 Bilder

Wer hätte das gedacht…?

Postkarten sind immer noch das liebste „Hallo aus der Ferne“. Fast jeder zweite Urlauber nutzt diesen Kommunikationsweg, trotz „SMS“, „TWITTER“ und Co. Erstaunlich? Nun eigentlich nicht. Das persönlich geschriebene Wort (auf Papier ist gemeint, Smile), ist immer noch was Besonderes. Ja, und wir Funker machen das ähnlich. Wir nennen das „QSL-Karten“. Der Begriff „QSL“ stammt ursprünglich aus der Morsetelegrafie und bedeutet so viel wie: „Ich gebe Empfangsbestätigung“. Wir...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.05.16
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Der Vorteil eines hohen Funkstandortes, größere Reichweite mit kleiner Sendeleistung.

In 0,00002 Sekunden von Emmerich nach Elten

Kann sich jemand von uns Menschen 0,00002 Sekunden vorstellen? Nein?, ich auch nicht. Aber vielleicht hilft es ein wenig weiter wenn ich denn eine bekannte Zeitkonstante in diesen Bericht einbaue: ein Wimpernschlag dauert ungefähr 0,35 Sekunden. Also, etwa eine drittel Sekunde. Na, das kann sich jeder vorstellen und selbst erleben. Zwinkert mal mit den Augen, dann bekommt Ihr ein Gefühl für eine drittel Sekunde. So, und was hat das nun mit der Zeitangabe nach Elten zu tun?...

  • Emmerich am Rhein
  • 24.02.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
ja, das stimmt. Es gibt fast kein Fleckchen Erde, dass wir nicht mit unseren Funkgeräten erreichen können...Unser Nachbar ist die Welt...
  5 Bilder

Nachlese zum Emmericher Stadtfest (06.09.15) mit den Emmericher Funkamateuren

Ehrlich gesagt waren, nein, sind(!) wir angenehm überrascht über die gute Resonanz, die wir mit unserem Infostand am „Alten Markt“ erfahren durften. Obwohl wir nur oder gerade deswegen, nur unsere Clubzeitschrift, die CQ DL, großzügig ausgebreitet (und verteilt...) hatten, verharrte so mancher interessierte Besucher an unserem Infostand. Und da wir „traditionsgemäß“ niemanden etwas aufschwatzen oder verkaufen wollen, war die Hemmschwelle (uns anzusprechen) auch recht schnell überwunden....

  • Emmerich am Rhein
  • 10.09.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt
unser Dachverband
  18 Bilder

Emmericher Amateurfunker feiern 2015 ihr 60-jähriges Vereinsjubiläum…

Emmericher Amateurfunker feiern ihr 60-jähriges Vereinsjubiläum… …und das mit der ganzen Welt… Heinrich Hertz und Guglielmo Marconi sind die Pioniere der Funktechnik. Gegen Ende des 19. Jahrhundert, erforschten sie die Grundlagen für die heute ganz alltäglichen und selbstverständlichen Dinge, die wir alle(!) nutzen und uns daran erfreuen. Radio, TV und Handy und uns Funkamateure gäbe es heute nicht, hätten nicht findige Zeitgenossen zur damaligen Zeit eine sprichwörtliche „Antenne“...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.