Ampel

Beiträge zum Thema Ampel

Blaulicht

Schulwegunfall in Velbert
Elfjährige rennt trotz roter Ampel über die Straße

Eine Elfjährige wurde am Mittwochmorgen auf dem Weg zu ihrem Schulbus beim Überqueren der Berliner Straße in Velbert von einem Auto erfasst. Nach einer ambulanten Behandlung konnte sie das Krankenhaus, in welches sie zuvor mit einem Rettungswagen gebracht worden war, glücklicherweise nur leicht verletzt wieder verlassen. Gegen 7.30 Uhr wollte die Elfjährige, gemeinsam mit ihrem 14-jährigen Bruder, die Berliner Straße, aus Richtung Rheinlandstraße kommend, überqueren. Gemeinsam gingen sie...

  • Velbert
  • 11.11.20
Ratgeber
Julie Küpry (links) und Brigitte Feufel (rechts) von der Arbeiterwohlfahrt des Kreises Mettmann ließen sich von Rainer Jadjewski, Verkehrsplaner der Technischen Betriebe Velbert, erläutern, welche Hilfen für Menschen mit Sehbehinderung an Fußgängerampeln in Velbert inzwischen Standart sind.
4 Bilder

Innenstadt-Erkundung des Stadtteilzentrums der Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Velbert-Mitte
Unnötige Hindernisse finden und beseitigen

Unnötige Stolperfallen, Barrieren und Hindernisse standen diese Woche bei einer Innenstadt-Erkundung des Awo-Stadtteilzentrums Velbert-Mitte im Fokus. Gemeinsam mit Julie Küpry und Brigitte Feufel von der Arbeiterwohlfahrt des Kreises Mettmann machten sich Rainer Jadjewski, Verkehrsplaner der Technischen Betriebe Velbert (TBV), Bernhard Zbrug und Karin Dudziak vom städtischen Fachbereich Jugend, Familie und Soziales/Senioren, sowie Ronja Zimmermann vom SKFM auf den Weg durch die City und zum...

  • Velbert
  • 25.09.19
Blaulicht
Am Unfallort blieb ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von 1.500 Euro am Fiat Punto und am Motorroller zurück.
2 Bilder

Erst mit dem Roller, dann zu Fuß durch Velbert
Auf der Flucht verunfallt und weiter geflüchtet

Ein Kleinkraftrad auf der Heiligenhauser Straße in Velbert, dessen Fahrer in Richtung Willy-Brandt-Platz unterwegs war und dabei kein Licht an dem Zweirad angeschaltet hatte, beobachtete eine Streifenwagenbesatzung der Polizei am noch nächtlich frühen Mittwochmorgen, gegen 3.15 Uhr. Deshalb entschlossen sich die Einsatzkräfte, das Motorrad (Moped/ Versicherungskennzeichen) für eine Kontrolle zu stoppen. Dabei missachtete der Zweiradfahrer jedoch die deutlichen Stopp-Zeichen der Polizei und...

  • Velbert
  • 17.07.19
Blaulicht
Da der genaue Unfallhergang noch nicht abschließend geklärt ist, werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizei in Velbert unter Tel. 02104/9826110 in Verbindung zu setzen.

Blaulicht in Velbert
Sechsjähriges Kind nach Unfall schwer verletzt

Ein sechsjähriges Kind wurde bei einem Unfall am Samstag in Velbert schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. Gegen 13.30 Uhr bog ein 50-jähriger Velberter mit seinem Krad Suzuki GSF 1200 von der Friedrichstraße, bei für ihn Grünlicht zeigender Ampel, nach rechts in die Thomasstraße ab. Zeitgleich betrat eine Frau mit mehreren Kindern die Fußgängerfurt der Thomasstraße. Nach Zeugenaussagen soll eines dieser Kinder, ein sechsjähriges Mädchen aus Velbert, plötzlich losgerannt sein. Der...

  • Velbert
  • 08.04.19
Blaulicht

Unfall in Velbert
13-Jährige angefahren und schwer verletzt

Ein Mädchen wurde am späten Montagnachmittag in Velbert von einem Pkw angefahren und schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. Gegen 17.30 Uhr überquerte die 13-jährige Velberterin, in Höhe der Poststraße, zu Fuß die innerstädtische Friedrich-Ebert-Straße, um zum gegenüberliegenden Zentralen Omnibusbahnhof Velbert zu gelangen. Nach Zeugenaussagen rannte sie über die Fahrbahn, in Begleitung eines anderen Mädchens, ohne auf das Rotlicht einer wenige Meter entfernten Fußgängerampel oder den...

  • Velbert
  • 18.12.18
Überregionales
Nach einem Unfall an der Heiligenhauser Straße in Velbert sucht die Polizei nun Zeugen. Foto: Polizei

Wer war Schuld? Polizei sucht Zeugen eines Unfalls in Velbert-Mitte

Nach einem Unfall an der Heiligenhauser Straße/Jahnstraße in Velbert am Berg sucht die Polizei nun Zeugen, die Aussagen zum Unfallhergang machen können.  Am Dienstagmittag, gegen 13.35 Uhr, kam es im Einmündungsbereich Heiligenhauser Straße/Jahnstraße in Velbert-Mitte zu einer Kollision zwischen einem grauen Nissan Micra und einem roten Mercedes CLS 320 CDI. Zwei Leichtverletzte Durch den Zusammenstoß erlitten der 41-jährige Mercedes-Fahrer sowie seine 28-jährige Beifahrerin leichte...

  • Velbert
  • 12.09.18
Überregionales

Heiligenhaus: 80-jähriger Renault-Fahrer schwer verletzt

Ein 80-jähriger Renault-Fahrer wurde bei einem Unfall in Heiligenhaus am Montag schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. Gegen 10 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Hauptstraße/ Abtskücher Straße/ Pinner Straße zu dem schweren Verkehrsunfall. Nach Angaben von Zeugen wartete der 80-jährige Renault-Fahrer mit seinem Twingo auf der Linksabbiegerspur der Hauptstraße in Richtung Abtskücher Straße vor einer rotlichtzeigenden Ampel. Plötzlich setzte sich der Renault in Bewegung und prallte erst...

  • Heiligenhaus
  • 23.04.18
Überregionales

Flop der Woche!

Ein technischer Defekt an der Ampelanlage Nevigeser Straße/Schmalenhofer Straße/Deller Straße in Velbert hat vergangene Woche den Verkehrsfluss erheblich gestört. Flop! Mitarbeiter der Technischen Betriebe konnten die Störung inzwischen beheben. Aber: Da die Sontumer Straße aufgrund von Bauarbeiten noch bis November vollgesperrt ist, muss dort weiter mit einer erhöhten Verkehrsbelastung gerechnet werden.

  • Velbert
  • 10.02.18
Überregionales
3 Bilder

Rotlicht zeigende Ampel missachtet: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden in Velbert

Weil ein 65-jähriger Velberter eine Rotlicht zeigende Ampel missachtete kam es zu einem Unfall mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden in Velbert. Das teilt die Polizei mit. Am Mittwochmorgen, gegen 10.45 Uhr, ereignete sich an der Friedrich- Ebert- Straße in Velbert der Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Ein 65-jähriger Velberter befuhr mit seinem Toyota Auris die Ausfahrt des Parkhauses eines Verbrauchermarktes und beabsichtigte, nach...

  • Velbert
  • 02.03.17
Überregionales
3 Bilder

Vom roten Herz zur grünen Pflanze

Wer in Langenberg an der Ampel im Kreuzungsbereich Kamper Straße/Hans-Karl-Glinz-Straße vorbeikommt, erkennt schnell, dass sich hier offensichtlich jemand einen Scherz erlaubt hat. Die einzelnen Lichter der Signalanlage sind bemalt beziehungsweise beklebt worden. Gleiches ist auch an der Abzweigung zur Vogteier Straße zu sehen.

  • Velbert-Langenberg
  • 22.04.16
Überregionales
Foto: Polizei

Fahranfänger mit 1,1 Promille erwischt

Diese Fahrt hat Folgen: Ein 18-Jähriger ist in der Nacht zu Sonntag einer Polizeistreife auf der Rheinlandstraße in Velbert aufgefallen. Gegen 1.40 Uhr überfuhr der junge Mann mit seinem Honda Civic eine rote Ampel, teilt die Polizei mit. Bei der Kontrolle des 18-jährigen Velberters stellte sich heraus, dass der junge Fahrer, für den sogar die 0,0-Promille-Grenze gilt, deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Daraufhin...

  • Velbert
  • 16.02.15
Überregionales
2 Bilder

Nicht nur Schnee sorgt für Verkehrschaos

Die Straßen und Bürgersteige waren durch Schnee und Nässe sowieso schon glatt, am Willy-Brandt-Platz in Velbert fiel zusätzlich auch noch die Ampelanlage aus - bei schlechter Sicht und ohne eine Vorfahrtsregelung durch die Lichtzeichen entstand ein kleines Verkehrschaos. „Genau diesem Chaos waren morgens auch viele Kinder ausgesetzt“, berichtet Melanie Keller, die das Ganze zufällig miterlebte. „Auch meine 13-jährige Tochter gehört zu den Schülern, die hier morgens in einen anderen Bus...

  • Velbert
  • 04.02.15
  • 2
  • 1
Ratgeber

Schwerverletzter Fußgänger nach Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde, kam es am Samstag. Das teilt die Polizei mit. Gegen 19.13 Uhr, betrat ein 20-jähriger Velberter den Kreuzungsbereich Heiligenhauser Straße/Zur Sonnenblume/Ernst-Moritz-Arndt-Straße bei Grünlicht der dortigen Fußgängerampel. Beim Überqueren der Fahrbahn der Heiligenhauser Straße wurde er von dem VW eines 18-jährigen Velberters erfasst, der auch bei Grünlicht der Ampel von der Straße Zur Sonnenblume nach links auf die...

  • Velbert
  • 05.01.15
Überregionales
Foto: Polizei

Am Berg hat's gekracht: zwei Verletzte!

Ein Unfall mit zwei Verletzten hat sich am Mittwochabend in Velbert am Berg ereignet. Das teilt die Polizei mit. Gegen 20.15 Uhr befuhr eine 24-jährige Pkw-Fahrerin von Heiligenhaus aus kommend die Heiligenhauser Straße und beabsichtigte nach links in die Ernst-Moritz-Arndt-Straße abzubiegen. Allerdings musste sie vor der Rot anzeigenden Ampelanlage halten. Als die Ampel für die Geradeausspur auf Grün wechselte, fuhr sie ebenfalls los. Im Einmündungsbereich kollidierte sie dabei dann mit...

  • Velbert
  • 27.11.14
Überregionales
Foto: Polizei

Vier Verletzte bei Unfall

Ein Unfall mit vier Verletzten hat sich am Freitagabend in Velbert-Mitte ereignet. Das teilt die Polizei mit. Gegen 21.55 Uhr befuhr ein 24-jähriger Velberter mit seinem Mercedes, die Birkenstraße in Fahrtrichtung Kostenberg. Im Kreuzungsbereich Birkenstraße/Am Kostenberg/Heidestraße kam es zu einem Zusammenstoß mit einer 18-jährigen Mettmannerin, die mit ihrem Opel Corsa die Heidestraße in Fahrtrichtung Langenberger Straße befuhr. Beide Fahrer gaben bei ihrer ersten Befragung an, bei Grün...

  • Velbert
  • 19.10.14
Überregionales
In 4 Tagen wird die A52 gesperrt.

Countdown: Noch 4 Tage bis zur Vollsperrung der A 52!

Heute sind es noch vier Tage bis zum Startschuss zur Sanierung der A 52 von Breitscheid bis Essen Kettwig und dem Austausch der Fahrbahnübergänge der Ruhrtalbrücke bei Mintard. Ab Montag, 1. Juli, wird hierfür die A 52 in Richtung Essen bis zum 30. September gesperrt. Die vorbereitenden Arbeiten sind in vollem Gange. Jetzt wird mit Hochdruck daran gearbeitet, dass die Verkehrsführung auf der Umleitungsstrecke eingerichtet wird. Dazu werden die geplanten Sperrungen im Autobahnkreuz Kaiserberg...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.06.13
Überregionales

Gefährliche Situation

Kürzlich ist mir eine Frau begegnet, die mehr als nur einen Schutzengel bei sich hatte. Auf schneeglatter Straße stand ich an einer Velberter Ampel, vor mir noch ein weiteres Fahrzeug. Von links überquerte die sehbehinderte Frau den Fußgängerüberweg, allerdings zeigte die Ampel für sie rot an. Der Fahrer vor mir hatte wohl den selben Gedanken wie ich und blieb - trotz grünen Signals - erstmal stehen, um die Situation weiter im Auge zu behalten. Und tatsächlich: Mit ihrem langen Blindenstock...

  • Velbert
  • 23.01.13
  • 1
Überregionales

Das arme Baby

Kürzlich war ich mit dem Auto am Berg unterwegs. Ich stand vor einer roten Ampel und wartete auf den Farbwechsel. Endlich erfolgte er, die Ampel sprang auf Grün um und ich fuhr an. Allerdings trat ich sogleich wieder auf die Bremse, denn eine Mutter lief mit ihrem Baby im Kinderwagen in aller Seelenruhe bei Rot über die Fußgängerampel. Im ersten Moment dachte ich, ich hätte einen Fehler gemacht, schaute also noch einmal nach, aber es blieb, wie es war: Für mich zeigte die Ampel Grün, für...

  • Velbert
  • 10.11.12
  • 2
Politik

Rote Welle und kein Ende?

Autofahrer, die regelmäßig über die Heide- und Heiligenhauser Straße fahren, sehen rot. Und das gleich mehrfach, denn die rote Welle der Ampelschaltungen konnte noch immer nicht in eine grüne und damit flüssige Welle umgewandelt werden. Im April hatte der Stadtanzeiger zuletzt über das Thema Ampelschaltungen am Berg berichtet. Damals kündigte Rainer Jadjewski vom Verkehrsmanagement Besserung an: „Beim Streckenabschnitt Heidestraße/Heiligenhauser Straße treten zurzeit Probleme auf, die wir...

  • Velbert
  • 13.10.12
  • 1
Überregionales
Foto: Polizei

Rot missachtet: Schwerer Unfall

Ein schwerer Unfall hat sich laut Polizeiangaben am Montag in Isenbügel ereignet. Gegen 10 Uhr befuhr eine 30-jährige Heiligenhauserin mit ihrem Ford Fusion die Isenbügeler Straße (K 25) im Heiligenhauser Ortsteil Isenbügel, in Fahrtrichtung Langenbügeler Straße (K4). An deren Kreuzung fuhr sie, nach Angaben unbeteiligter Zeugen, trotz Rotlicht zeigender Ampel in den Kreuzungsbereich ein, um diesen in Fahrtrichtung der Straße In der Rose zu überqueren. Dabei kam es zur schweren Kollision mit...

  • Velbert
  • 07.05.12
Überregionales

Die beste Zeit ausgesucht

Das war mal wieder eine durchdachte Aktion. Dieser Tage musste ich morgens mit dem Auto in die Essener Innenstadt. Da ich häufiger zu dieser Uhrzeit diese Strecke fahre, weiß ich inzwischen, wo sich der Verkehr staut. Umso überraschter war ich dieses Mal, musste ich bereits früher als gewöhnlich runter vom Gas. Stop and Go, und das über 20 Minuten wegen einer einzigen Ampel. „Dahinter fließt der Verkehr wieder“, war ich überzeugt - doch weit gefehlt. Weiter ging es im Schritttempo über die...

  • Velbert
  • 29.10.11
  • 1
Überregionales
Von links: Meral Budak-Fero, Volker Münchow und der sachkundige Bürger Otto Schaumburg.

„Ampelschaltung ändern“

Die Zufahrt zum Wohngebiet Kostenberg ist gut und breit ausgebaut und verführt manchen Zeitgenossen zu schnell zu fahren. Dies gefährdet vor allem die älteren Anwohner und die Kinder. Die SPD-Ratsmitglieder Meral Budak-Fero, Ralf Wilke und Volker Münchow machten sich daher jetzt vor Ort ein Bild von der Verkehrssituation. „Wegen der angrenzenden Schule gilt hier eine Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern, an die sich aber die wenigsten halten“, berichtet Volker Münchow. „Leider gibt...

  • Velbert-Langenberg
  • 28.08.11
Überregionales
Am Unfallort wurde der Zweiradfahrer erstversorgt, bevor er ins Uniklinikum nach Essen gebracht wurde.

Nicht aufgepasst

Ein 49-jähriger Mann aus Heiligenhaus befuhr am Dienstagmorgen mit seinem weißen Opel Combo, die Pinner Straße (B 227) in Heiligenhaus, aus Richtung Velbert kommend, in Fahrtrichtung Innenstadt. Vor der beampelten Einmündung Abtskücher Straße war er nach eigenen Angaben nur einen kurzen Augenblick gedanklich abgelenkt. Dadurch bemerkte er zu spät, dass vor ihm fahrende Fahrzeuge vor der Rotlicht zeigenden Ampel stoppten. Deshalb fuhr der Combo auf das Heck eines roten Motorrollers Sachs SX1...

  • Velbert
  • 15.03.11
Überregionales

"Löwes Lunch": Die Allrad-Lüge

Ich fahre Micra, das seit über zehn Jahren und aus Überzeugung. Dieses kleine Auto hat sogar "Klima" und den nicht zu unterschätzenden Vorteil, dass es im Großstadtalltag wendig ist und in jede Parklücke passt. Doch jetzt, in der Winterwunderwelt, habe ich schon zu den mächtigen Geländewagen aufgesehen, die im winterlichen Chaos doch so eine gewisse Überlegenheit ausgestrahlt haben. Wie ernüchternd war es deshalb für mich, als ich die ersten "X3er", "Cruiser" und wie sie alle heißen,...

  • Essen-Steele
  • 25.12.10
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.