Amt für Stadterneuerung

Beiträge zum Thema Amt für Stadterneuerung

LK-Gemeinschaft
Akteure im Treffpunkt Altendorf (v. links n. rechts): Mariusz Wislocki (Gruppenleiter), Ricarda Fischer (Amt für Stadterneuerung), Despina Paraskevoudi-Wilbert (Diakoniewerk), Stefan Schömann (Jugendamt), Fatima Asanay (Gruppenleiterin), Engin Filinte (Musiklehrer).
8 Bilder

Treffpunkt Altendorf
Für die Leute da

Begegnung und Beratung, Integrationshilfe im Stadtteil: Das Bürgerzentrum „treffpunkt Altendorf“ ist eine Erfolgsgeschichte. Ricarda Fischer vom Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement kümmert sich um die Menschen vor Ort. Kopernikusstraße 8: ein schlichtes Gebäude mit bunter Fassadendekoration auf der einen und selbstgebauten Nistkästen auf der anderen Seite. Nebenan ein Supermarkt. Nur wenige Schritte entfernt liegen die Gesamtschule Bockmühle, eine Kita, die Christuskirche und die...

  • Essen-West
  • 22.02.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Treffpunkt Altendorf
Für die Leute da

Begegnung und Beratung, Integrationshilfe im Stadtteil: Das Bürgerzentrum „treffpunkt Altendorf“ ist eine Erfolgsgeschichte. Ricarda Fischer vom Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement kümmert sich um die Menschen vor Ort. Kopernikusstraße 8: ein schlichtes Gebäude mit bunter Fassadendekoration auf der einen und selbstgebauten Nistkästen auf der anderen Seite. Nebenan ein Supermarkt. Nur wenige Schritte entfernt liegen die Gesamtschule Bockmühle, eine Kita, die Christuskirche und die...

  • Essen-West
  • 22.02.19
  •  1
Politik
Den "Fußweg Baldeneysee" (siehe Schild links) gibt's bis auf Weiteres nicht. Für die Zeit der Arbeiten an der Offenlegung des Deilbachs (veranschlagt bis Ende März 2013) soll der Durchgang gesperrt bleiben.
5 Bilder

Haltepunkt Kupferdreh: "Wegführung ist nicht hinnehmbar" - Ortspolitiker machen Druck auf die Bahn

Angesichts der aktuellen Baumaßnahmen - Rückbau des alten Gleiskörpers und Offenlegung des Deilbachs - ist der direkte Zugang für Fußgänger vom Kupferdreher Markt zum Gewerbegebiet Prinz Friedrich bis auf Weiteres gesperrt (lokalkompass.de berichtete). Als mühsam und unangemessen empfinden nicht weinige Orstansässige, aber auch Pendler, die im Gewerbegebiet arbeiten und mit der S-Bahn-Linie 9 anreisen, die Umleitung, die vom Markt über Hof-, Colsman- und Poststraße und danach durch die...

  • Essen-Ruhr
  • 08.08.12
  •  1
Ratgeber
Mit Beginn der Arbeiten am zweiten Bahnsteig ist auch der Fußweg ins Gewerbegebiet geschlossen worden. Zur Prinz-Friedrich-Straße gelangen Fußgänger nur über die Poststraße.   Foto: Janz

Bauarbeiten am Haltepunkt Kupferdreh: Die Poststraße bleibt offen!

Die Arbeiten zur Aufständerung der S-Bahntrasse Richtung Bottrop haben am vergangenen Samstag begonnen. Wegen der Bauarbeiten ist zurzeit der Fußweg über die Gleise vom Markt, vorbei an Torwesten, bis zur Prinz-Friedrich-Straße gesperrt. „Nach Ende der Bauarbeiten an der neuen Bahntrasse, für die 14 Tage veranschlagt wurden, sollen die Arbeiten zur Renaturierung des Deilbachs beginnen“, erläutert Wolfgang Reinhardt vom Amt für Stadterneuerung. „Das heißt, dass der Fußweg zum Gewerbegebiet...

  • Essen-Ruhr
  • 24.07.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.