Arche Noah Essen

Beiträge zum Thema Arche Noah Essen

Kultur
8 Bilder

Ausstellung in der Dreifaltigkeitskirche
Die Ausstellung " In Noahs Arche " ist aktueller denn je !!

Bewegend ! Herzergreifend! Die Werke der 300 Waltroper Gesamtschüler/innen werden einen noch lange nach dem Besuch der Ausstellung beschäftigen. Mit viel Liebe und  Engangement  haben die Kinder und Jugendlichen auf 500 Metern Papier 600 Tiere geschaffen, die danach auf schwarzen Stoffbahnen zu zwölf 3X 3 Meter großen Collagen zusammengestzt wurden. Sie sollen den Betrachtenden verdeutlichen, wie es in der bedrängenden  Dunkelheit von Noahs Arche ausgesehen haben könnte, wo alle auf das Ende...

  • Essen-West
  • 19.09.21
  • 4
  • 3
Kultur
Das Kioomars Musayyebi Quartett spielt Weltmusik mit Jazzeinfluss.
4 Bilder

Premiere in Borbeck
Arche Noah Essen feiert interkulturelles Fest in der Dubois-Arena

Am 18. September veranstaltet die Arche Noah Essen von 12 bis 20 Uhr erstmals ein interkulturelles Fest in der Dubois-Arena. Der Eintritt ist frei. Das achtstündige Bühnenprogramm ist breit gefächert zwischen Samba und Jazz, Klassik und Pop, Reggae und Soul, Orient und Okzident. Für Künstler:innen, wie die Borbecker Chanson-Sängerin Sabine Barth, Jazz-Musiker Jan Bierther oder das Schönebecker Jugendblasorchester, ist ihr Auftritt ein Heimspiel. Auch die lokalen Vereine „Zug um Zug“ und „Flotte...

  • Essen-Borbeck
  • 19.08.21
  • 1
  • 1
Überregionales
Das Konzert „Strings for Soul“ des Ensembles Ruhr rundete im September die "Begegnung im Gespräch" ab und sorgte somit für einen adäquaten Rahmen. Foto: Christian Huhn
2 Bilder

"Wir machen uns stark": Resultat der "Begegnung im Gespräch": Sieben Regeln fürs Miteinander-Leben

Die Miteinander-Lebens-Regeln sind das Ergebnis der "Begegnung im Gespräch", zu dem die Arche Noah Essen eingeladen hatte. Vertreter von Politik, Zivilgesellschaft und Religionsgemeinschaften überwiegend aus Altendorf und Frohnhausen ziehen gemeinsam an einem Strang. Die Regeln des Zusammenlebens wurden zunächst diskutiert. Danach folgten noch zwei Redaktionssitzungen, in denen eine gemeinsame Fassung von sieben Miteinander-Lebens-Regeln inklusive Präambel entstand. Das hört sich komplizierter...

  • Essen-West
  • 15.10.18
  • 1
Kultur
Eindrücke vom Arche Noah Fest 2018. Foto: Tom Pingel/Arche Noah Essen
7 Bilder

Arche Noah Fest auf dem Kennedyplatz trotzt dem Regen

Am 22. und 23. September 2018 feierten die Essener beim Arche Noah Fest auf dem Kennedyplatz die Vielfalt ihrer Stadt. Mitwirkende aus über 25 Kulturen trotzten gemeinsam dem Regen und gestalteten ein buntes Programm. Die Arche Noah ist ein Gemeinschaftsprojekt des Initiativkreises Religionen in Essen (IRE) und der Stadt Essen, vertreten durch das Kommunale Integrationszentrum (KI). Träger des Projekts ist die Essener Fördergesellschaft Kultur und Integration gGmbH. Veranstaltungen wie die...

  • Essen-Ruhr
  • 26.09.18
  • 1
  • 2
Kultur
Das Ensemble Ruhr spielt am 15. September ab 17.30 Uhr bei freiem Eintritt das Konzert „Strings for Soul“. Foto: Christian Huhn

Begegnung im Gespräch: Arche Noah Essen lädt ein

Die Arche Noah Essen lädt zu einem konstruktiven Gesprächsabend ein, der das Zusammenleben in Altendorf und Frohnhausen positiv für die Zukunft gestalten soll. Wie möchten wir in unserem Bezirk miteinander leben? Welche Regeln sollten für jeden gelten? Um diese Fragen dreht sich die „Begegnung im Gespräch“ am 15. September in der Gesamtschule Bockmühle in Altendorf. Vertreter von Religionsgemeinschaften, Politik und Zivilgesellschaft entwickeln gemeinsam Miteinander-Lebens-Regeln für Altendorf...

  • Essen-West
  • 11.09.18
Überregionales

Essener Respektmeile am 21. September in Nordcity und Nord-Viertel

Veranstaltet vom VielRespektZentrum und dem Projekt Arche Noah  Am Freitag, 21. September soll Essens größte La-Ola-Welle ab 19.30 Uhr entlang einer markierten Strecke durch Rottstraße, Viehofer Straße und Kettwiger Straße schwappen. Geplant ist die La-Ola-Welle als Höhepunkt der Respektmeile. Die Respektmeile wird veranstaltet vom VielRespektZentrum um Ali Can und dem Projekt Arche Noah Essen. Negative Schlagzeilen bestimmen allzu oft das öffentliche Bild der Nordcity und des Nord-Viertels...

  • Essen-West
  • 13.08.18
  • 1
Kultur
Vertreter des Initiativkreises Religionen in Essen sowie des Kommunalen Integrationszentrums nehmen in Berlin den Pax-Preis entgegen. Foto: Pax Bank

Initiativkreis Religionen in Essen erhält Pax-Preis

Der Initiativkreis Religionen in Essen (IRE) hat am 29. Mai den Pax-Preis für seine Verdienste im interkulturellen und interreligiösen Dialog erhalten. Die Verleihung des mit 5.000 Euro dotierten Preises fand in Berlin statt. Mit dem Preis werde der wertvolle Beitrag des Initiativkreises im interreligiösen Dialog gewürdigt, sagte Christian Hartmann, Leiter der Berliner Niederlassung der Pax-Bank eG, während der feierlichen Preisübergabe in der Katholischen Akademie. „Aufeinander horchen und...

  • Essen-Ruhr
  • 04.06.18
  • 1
Kultur

Arche Noah Essen sucht Mitstreiter: Planungstreffen am 20.3.2018

Am 22. und 23 September 2018 steigt das Stadtfest der Arche Noah Essen auf dem Kennedyplatz. Künstler, Bands, Vereine, Initiativen und Engagierte sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen. Ein erstes Planungstreffen findet statt am Dienstag, 20. März 2018 um 18 Uhr im Gemeindezentrum Katernberg-Mitte, Katernberger Markt 4. Ansprechpartner für Bewerbungen ist Oktay Sürücü, Initiativkreis Religionen in Essen, Tel.: 0201-5579341, E-Mail: info@archenoah-essen.de. Das Bewerbungsformular ist...

  • Essen-Ruhr
  • 14.03.18
Kultur
Galina Borchers vom Kommunalen Integrationszentrum Essen (Mitte) bekommt ihre Planke von Vertretern der Jugendberufshilfe Essen und des Projekts Arche Noah überreicht. Foto: Elke Brochhagen, Stadt Essen

Arche Noah schenkt neuer Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums Essen eine Planke

Das Projekt Arche Noah Essen startet mit dem Thema „aufeinander zu gehen – füreinander einstehen“ ins Jahr 2018. Zum Auftakt gab es ein Geschenk an Galina Borchers, die neue Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums Essen (KI): Sie nahm eine Holzplanke der Arche Noah in Empfang, auf der geschrieben steht: „Das wichtigste Buch zum Lesen ist der Mensch. Was du suchst, findest du in dir selbst.“ Gestaltet wurde sie von Jugendlichen der Alevitischen Gemeinde Essen. Die Planke soll im Kommunalen...

  • Essen-Ruhr
  • 05.03.18
  • 1
Kultur
Sorgte für Begeisterung: Der Auftritt des Persischen Chores beim Stadtfest Arche Noah Essen 2017. Pressefoto: Stefan Koppelmann/Kirchenkreis Essen
15 Bilder

Eindrücke vom Stadtfest Arche Noah Essen 2017: Hallo, wir sind doch alle Menschen!

„Hallo, wir sind doch alle Menschen“ hat ein Festbesucher mit Kreide auf eine der Arche-Planken-Säulen geschrieben – gerade in Zeiten zunehmender Intoleranz ist es wichtig, an diese einfache Gewissheit zu erinnern und ein Zeichen für ein friedliches und weltoffenes Zusammenleben zu setzen – so wie es das Stadtfest Arche Noah Essen 2017 auch in diesem Jahr wieder am Samstag und Sonntag auf dem Kennedyplatz getan hat. Seit der Premiere 2012 ist diese Stimme inmitten unserer Stadt von Jahr zu Jahr...

  • Essen-Nord
  • 24.09.17
  • 1
  • 1
Kultur
Das Arche-Noah-Fest auf dem Kennedyplatz ist ein Publikumsmagnet. Foto: Tom Pingel/Arche Noah Essen
3 Bilder

Starkes Bündnis für Toleranz und Respekt: Das Arche Noah Projekt wird 5 Jahre alt

Die Arche Noah wird fünf Jahre alt. Seit 2012 setzt das Projekt ein starkes Signal für Völkerverständigung, Toleranz und Respekt. Grund genug, sich die Arche Noah einmal genauer anzuschauen: Wer steckt hinter dem Projekt? Und was bewegt die Arche Noah in Essen? Ausgangspunkt für die Arche Noah war ein deutschlandweit wohl einmaliger Zusammenschluss: Die Jüdische Kultus-Gemeinde, die Evangelischen und Katholischen Kirchen sowie die Kommission Islam und Moscheen in Essen (KIM-E) hatten 2012...

  • Essen-Ruhr
  • 14.08.17
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.