Autobahnzubringer

Beiträge zum Thema Autobahnzubringer

Blaulicht
Bild Feuerwehr Hamminkeln
4 Bilder

UPDATE Unfall auf dem Zubringer
Unfall gestern Nachmittag forderte drei Schwerverletzte

Hamminkeln: Am Mittwoch gegen 17.35 Uhr befuhr ein 23-jähriger PKW-Fahrer aus Bocholt die Isselburger Straße. Er kam aus Richtung Bocholt und wollte weiter in Richtung Hamminkeln fahren. Etwa mittig zwischen der Hüttemannstraße und der BAB 3 hatte sich in Richtung Wesel ein Rückstau gebildet. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, lenkte er daraufhin seinen Wagen nach links. Wie die Polizei mitteilt, kam es hierbei dann zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto. Durch die Wucht des...

  • Hamminkeln
  • 16.10.19
Blaulicht

Iserlohner hatte zu tief ins Glas geschaut
Hagen: Betrunkener auf Autobahnzubringer

Am Sonntagmorgen kontrollierte die Polizei auf der Saarlandstraße den Verkehr in Richtung Iserlohn. Um 5.55 Uhr passierte ein Corsa die Polizeikontrolle, hielt aber nicht an, sondern wechselte den Fahrstreifen und fuhr an der Kontrolle vorbei. Die Beamten besetzen den Streifenwagen und nahmen die Verfolgung auf. In Höhe der Autobahnabfahrt Hagen-Elsey erreichten die Polizisten den Opelfahrer und hielten ihn an. Der Fahrer, ein 24-jähriger Iserlohner, wies einen Atemalkoholwert von 1,2...

  • Hagen
  • 12.08.19
Politik
Bürger aus Dinslaken und Hünxe nahmen an der Veranstaltung in der Gesamtschule Hünxe teil
4 Bilder

Kommt die L4N und wenn ja, welchen Verlauf nimmt sie?
Alles auf Anfang

Land geht mit Bürgern in den Dialog Die einen wollen sie, die anderen halten sie für unnötig: Die L4N, welche als Zubringer von der B8 in Dinslaken zur Auffahrt der BAB 3 in Hünxe bilden soll. Bereits im Jahr 2005 wurde diese Maßnahme in der Integrierten Gesamtverkehrsplanung (IGVP) des Landes NRW in Stufe eins des Bedarfsplans eingestuft und die Vorplanung mit Erstellung der Umweltverträglichkeitsstudie für zwei Varianten 2007 begonnen. Allerdings wurde das Vorhaben ruhend gestellt und...

  • Dinslaken
  • 14.05.19
Überregionales

Schwerer Autounfall in Marl-Hüls Löntrop, 25.000 Euro Sachschaden

Marl: Zusammenstoß auf der Straße Auf Hövings Feld mit 25.000 Euro Sachschaden.  Als ein 60-jähriger Autofahrer aus Bochum am Montag, gegen 16 Uhr, von der Straße Auf Hövings Feld nach links auf den Zubringer L522 abbog, stieß er mit dem ihm entgegen kommenden Auto eines 90-jährigen Herteners zusammen. Durch den Aufprall wurde das Auto des Herteners gegen ein weiteres an eine Stop-Schild stehendes Auto eines 38-jährgen Marlers geschleudert. Bei dem Zusammenstoß wurde der 90-Jährige und seine...

  • Marl
  • 13.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.