AWO-Begegnungsstätte Wambel

Beiträge zum Thema AWO-Begegnungsstätte Wambel

Vereine + Ehrenamt
Die AWO-Begegnungsstätte Wambel in Trägerschaft des Ortsvereins Körne-Wambel der Arbeiterwohlfahrt bleibt nun doch noch auf eine nicht absehbare Zeit weiter geschlossen. Angedachte Wiedereröffnung: im Jahr 2021.

AWO Körne/Wambel stoppt geplanten Neustart
Wiedereröffnung der AWO-Begegnungsstätte Wambel auf 2021 verschoben

Nach der pandemiebedingten Unterbrechung hatte sich der AWO-Ortsverein Körne/Wambel eigentlich darauf gefreut, am 23. Oktober seine Wambeler Begegnungsstätte, Wambeler Hellweg 7, wieder bei einem Klön-Nachmittag und der Besprechung der weiteren Programmangebote für eine begrenzte Besucherzahl erstmals wieder öffnen zu können. Nun hat die aktuelle Ausbreitung des Coronavirus in Dortmund mit den damit verbundenen Einschränkungen dem AWO-Vorstand einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 19.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die AWO-Begegnungsstätte Wambel, Wambeler Hellweg 7, öffnet wieder.

Am 23. Oktober öffnet die AWO-Begegnungsstätte Wambel wieder
AWO Körne/Wambel meldet sich zurück

Nach der pandemiebedingten Unterbrechung freut sich der AWO-Ortsverein Körne darauf, am Freitag, 23. Oktober, um 14 Uhr seine Wambeler Begegnungsstätte, Wambeler Hellweg 7, wieder bei einem Klön-Nachmittag öffnen zu können. Besprochen werden soll auch das weitere Programm für eine begrenzte Besucherzahl. Der Ortsvereinsvorstand hat ein Verfahren beschlossen, das insbesondere den Hygieneauflagen Rechnung tragen und und größtmöglichen Schutz bieten soll. So müssen alle Teilnehmer*innen einen...

  • Dortmund-Ost
  • 14.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die AWO-Begegnungsstätte Brackel im Souterrain der Geschwister-Scholl-Gesamtschule (Archivfoto).

Mitteilungen der Vorstände der AWO Ortsvereine Brackel/Neuasseln und Körne/Wambel
AWO-Begegnungsstätten in Brackel und Wambel bleiben weiter geschlossen

Die Vorstände der beiden AWO-Ortsvereine Brackel/Neuasseln und Körne/Wambel haben jeweils mitgeteilt, dass die AWO-Begegnungsstätten Brackel (Haferfeldstr. 3-5/an der GSG) und Wambel (Wambeler Hellweg 7) wegen der Corona-Pandemie weiterhin geschlossen bleiben. Hoffnung auf Neustart nach den Sommerferien "Alle geplanten Veranstaltungen müssen leider ausfallen oder werden auf andere Termine verschoben", hofft Monika Klaus, Vorsitzender der AWO Brackel/Neuasseln, "nach den Sommerferien wieder...

  • Dortmund-Ost
  • 24.04.20
Kultur
Helmut Feldmann (l.) und Jochen Kleine stellten das Körner Archivmaterial vor, das der 2015 verstorbene Dr. Wilhelm Fricke hinterlassen hat.
3 Bilder

Fricke-Archiv "1000 Jahre Körne" lagert nun in der Wambeler AWO-Begegnungsstätte

Sein 70 Aktenordner umfassendes Archiv "1000 Jahre Körne" hat Heimathistoriker Dr. Wilhelm Fricke, der 2015 verstorben ist, der Nachwelt hinterlassen. Helmut Feldmann, Ehrenvorsitzender des Körner Kultur- und Kunstvereins (KKK), und dem ehemaligen KKK-Schatzmeister Jochen Kleine ist es gelungen, das Archiv für die Öffentlichkeit zu erhalten. In zwei Schränken akribisch eingeordnet lagert der Fricke-Archiv nun in der Wambeler AWO-Begegnungsstätte. Hier am Wambeler Hellweg 7 steht das Archiv ab...

  • Dortmund-Ost
  • 09.02.17
Ratgeber

Sprechstunde für Senioren in Wambel

Zur nächsten Sprechstunde des Seniorenbeirats im Stadtbezirk Brackel lädt Beirats-Vorsitzender Franz Kannenberg am Freitag, 4. März, von 15 bis 16 Uhr in die Wambeler AWO-Begegnungsstätte, Wambeler Hellweg 7, ein. Interessierte Senioren mit Fragen, Problemen oder Informationsbedarf sind willkommen.

  • Dortmund-Ost
  • 25.02.16
Vereine + Ehrenamt
Freude herrscht angesichts der neuen Küche.
2 Bilder

Neue Küche für die AWO in Wambel

Eigentlich ist er für Wambel räumlich als Politiker nicht mehr zuständig. Doch weil schließlich die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost dem Bezirksgrenzen übergreifend auch in Wambel aktiven AWO-Ortsverein Körne/Wambel einen Zuschuss über 1500 Euro fürs Projekt gewährt hatte, durfte Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer (im Bild 4.v.l.) jetzt auch die neue Küche in der Wambeler AWO-Begegnungsstätte am Hellweg einweihen. Darüber freuten sich neben den AWO-Aktiven um Chef Helmut Feldmann (im Bild...

  • Dortmund-Ost
  • 17.07.15
LK-Gemeinschaft
In Körne in der Libori-Aula hat der AWO Ortsverein Körne/Wambel bereits am Dienstagnachmittag (3.2.) mit viel Spaß Karneval gefeiert. Jetzt wird‘s in Wambel närrisch.

AWO Körne/Wambel lädt zur Karnevalsfeier in ihre Wambeler Begegnungsstätte

Volles Haus und tolle Stimmung verbuchte der AWO-Ortsverein Körne/Wambel bereits bei seiner närrischen Feier in der Aula der Körner Libori-Grundschule. Jetzt wird am Freitag, 13. Februar, ab 14 Uhr auch zur öffentlichen Karnevalsfeier in die Wambeler AWO-Begegnungsstätte, Wambeler Hellweg 7, eingeladen. Für die musikalische Unterhaltung sorgt hier Helmut Grandt.

  • Dortmund-Ost
  • 06.02.15
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Volles Programm bietet die AWO Körne/Wambel von Montag bis Freitag in ihrer Wambeler Begegnungsstätte am Wambeler Hellweg 7 an. Vorgestellt wurde es jetzt beim Tag der offenen Tür.
2 Bilder

AWO Körne/Wambel stellt ihr Wambeler Begegnungsstätten-Programm vor

Beim Tag der offenen Tür in der vollbesetzten Begegnungsstätte Wambel stellten Helmut Feldmann, Vorsitzender der AWO Körne/Wambel, und Begegnungsstättenleiterin Ursula Bliese und ihr Team das AWO-Angebot vor Ort und im Allgemeinen vor – Motto: „Einsamkeit muss nicht sein“. Begegnungsstättenteam leistet vorbildliche Arbeit Feldmann lobte: „Das Leitungsteam der Begegnungsstätte mit Ursula Bliese, Wolfgang Schmidt und Dieter Mekelburger leistet hier vorbildliche Arbeit.“ Vorstandsmitglied Wolfgang...

  • Dortmund-Ost
  • 05.08.14
Vereine + Ehrenamt
Der neu gewählte Vorstand der AWO Körne/Wambel um Chef Helmut Feldmann (9.v.l).

Helmut Feldmann bleibt 1. Vorsitzender der AWO Körne/Wambel

Seit nunmehr 18 Jahren steht er an der Spitze des AWO-Ortsvereins. Und trotz zwischenzeitlich anderer Bekundungen macht er weiter: Mit großer Mehrheit wurde Helmut Feldmann jetzt auf der Jahreshauptversammlung der Arbeiterwohlfahrt Körne/Wambel von den AWO-Mitgliedern in der Aula der Körner Libori-Grundschule mit großer Mehrheit erneut für die nächsten drei Jahre ins Amt des 1. Vorsitzenden gewählt. Mit Blick auf die zukünftige Vorstandsarbeit betonte Feldmann, dass diese nunmehr punktuell auf...

  • Dortmund-Ost
  • 10.03.14
Vereine + Ehrenamt
Sie stießen beim Neujahrsempfang in der Aula der Libori-Grundschule mit einem Gläschen Sekt bzw. Wasser an (v.l.n.r.): Ingrid Soletzki (AWO und GV Nord-Ost), Bezirksbürgermeister Udo Dammer, AWO-Vorsitzender Helmut Feldmann, Ratsherr Heinz Dieter Düdder und Ursula Bliese (AWO).
3 Bilder

AWO Körne/Wambel startet mit Neujahrsempfang ins umfangreiche Programm 2014

Mit dem traditionellen Neujahrsempfang in der Aula der Körner Libori-Grundschule ist der AWO-Ortsverein Körne/Wambel ins umfangreiche Programm des ersten Halbjahrs 2014 gestartet. Vorsitzender Helmut Feldmann forderte in seiner Ansprache einen „gesellschaftlichen Pakt der Erneuerung“, ein Reformpaket vor allem im Sozial- und Rentensystem. Demenzbetreuung musste aufgegeben werden Die AWO in Körne und Wambel selbst will künftig ihr Angebot stabilisieren, um älteren Mitgliedern weiter Hilfen, etwa...

  • Dortmund-Ost
  • 21.01.14
Vereine + Ehrenamt
An einem solch liebevoll gedeckten Tisch schmeckt das gemeinschaftliche Frühstück doch gleich doppelt so gut.

AWO Körne/Wambel: Erstes "Frühstück mit Freunden" kam gut an

Selbst Kerzen und bunte Blumen fehlten nicht auf den reich gedeckten Tischen am Mittwochvormittag in der Wambeler AWO-Begegnungsstätte bei der Premiere. Und so kann die AWO Körne/Wambel ihr erstes „Frühstück mit Freunden als vollen Erfolg verbuchen: 26 Teilnehmer, AWO-Mitglieder wie Besucher/innen aus dem Umfeld, ließen sich die von Begegnungsstätten-Leiterin Ursula Bliese und ihren vier Helferinnen zubereiteten und angebotenen Speisen und Getränke – gegen einen kleinen Obulus von 2,50 Euro –...

  • Dortmund-Ost
  • 23.08.13
Vereine + Ehrenamt
Über zahlreiche Besucher/innen konnte sich die AWO Körne/Wambel beim Tag der offenen Tür in ihrer Begegnungsstätte Wambel freuen. Dabei wurde das neue Programm vorgestellt.
3 Bilder

"Neue Besucher sollen sich wohlfühlen" // Positive Entwicklung bei der AWO Körne-Wambel

Anlässlich ihres Nachmittags der offenen Tür in der AWO-Begegnungsstätte Wambel hat die AWO Körne/Wambel ihr neues Programm vorgestellt. In der Körner Aula der Libori-Schule In der Aula der Körner Libori-Grundschule, Paderborner Str. 109, findet monatlich eine Großveranstaltung mit verschiedenen Angeboten statt. Viermal jährlich gibt es Tanz und Musik sowie Vorträge zu Gesundheits- und sozialen Themen: So steigt am Dienstag, 10. September, ab 15.30 Uhr in der Aula, Paderborner Str. 109, das...

  • Dortmund-Ost
  • 09.08.13
Vereine + Ehrenamt

AWO Körne/Wambel: Programm im zweiten Halbjahr 2013 vorgestellt

Vorgelegt hat der AWO-Ortsverein Körne-Wambel sein Programm des zweiten Halbjahres 2013. Geboten wird wieder ein breites Spektrum von Angeboten in der Wambeler AWO-Begegnungsstätte wie in der Aula der Körner Libori-Grundschule. So bietet der Ortsverein in seiner Begegnungsstätte am Wambeler Hellweg 7 regelmäßig jeden Dienstagnachmittag eine Handarbeitsgruppe an, jeden Donnerstag den AWO-Romméclub und jeden Freitag einen Seniorennachmittag mit verschiedenen Themen oder Bingo, Tanz und Musik....

  • Dortmund-Ost
  • 25.06.13
Ratgeber

AWO-Begegnungsstätte Wambel: Demenz-Gesprächscafé am Montag

Der AWO-Unterbezirk Dortmund lädt Angehörige von demenziell erkrankten Menschen am Montag, 27. August, von 14 bis 16 Uhr zum so genannten Demenz-Gesprächscafé in die Wambeler AWO-Begegnungsstätte, Wambeler Hellweg 7, ein. Hier können sich pflegende Angehörige unter Beteiligung einer Fachkraft austauschen und informieren - auch über die Palette der Hilfsangebote der Arbeiterwohlfahrt. Parallel zum Café wird ein qualifiziertes Betreuungsangebot organisiert. Kontakt/Infos: Christine Gilbert, Tel....

  • Dortmund-Ost
  • 24.08.12
Ratgeber
Heimathistoriker Dr. Wilhelm Fricke (2.v.l.), hier im Bild bei einem seiner Schnadegänge durch Körne an der Körne-Stele am Hellweg.

VHS-Kurs mit Dr. Wilhelm Fricke: „Körne: Geschichte eines Stadtteils“

Der Körner Heimathistoriker Dr. Wilhelm Fricke (siehe Foto) setzt ab Montag, 27. August, seinen Volkshochschulkurs „Körne: Geschichte eines Stadtteils“ fort. Auch Neueinsteiger sind willkommen bei den Terminen, zwölf Mal immer montags um 18.30 Uhr in der Wambeler AWO-Begegnungsstätte, Wambeler Hellweg 7. Beleuchtet wird die über 1000-jährige Geschichte des Dorfes Körne. Anregungen und Mitarbeit sind erwünscht. Anmeldungen nimmt die VHS Dortmund, Hansastraße, an, können aber auch beim ersten...

  • Dortmund-Ost
  • 16.08.12
Ratgeber

Freie Plätze in der Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz bei der AWO in Wambel

Die Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz der AWO Körne-Wambel, die mit Ausnahme des ersten Montags im Monat regelmäßig montags von 14 bis 18 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte am Wambeler Hellweg 7 angeboten wird, kann nach Ende der Sommerferien jetzt wieder neue Gäste aufnehmen. Das Begegnungsangebot für Menschen mit Demenz bietet pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, diese Zeit für sich selbst oder anstehende Erledigungen zu nutzen. Die Gäste werden derweil liebevoll betreut und können in...

  • Dortmund-Ost
  • 08.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.