Bürgerbegehren Bedburg-Hau

Beiträge zum Thema Bürgerbegehren Bedburg-Hau

Politik

Bedburg-Hau: Unterschriftensammlung zum Bürgerbegehren erfolgreich beendet

Die Vertretungsberechtigten für das Bürgerbegehren „Kein Waldsterben per Ratsbeschluss“ haben am vergangenen Freitag die Unterschriftensammlung zum Bürgerbegehren nach gut drei Wochen erfolgreich beendet. Zur Absicherung wurde über die geforderten 969 Unterschriften hinaus gesammelt. Die Listen werden am kommenden Freitag bei der Gemeindeverwaltung eingereicht. Die Initiative möchte darauf hinweisen, dass noch bis zum 10. August alle Bürger*innen, auch nicht Bedburg-Hauer, ihre Anregungen und...

  • Bedburg-Hau
  • 03.08.20
  • 1
  • 2
Politik

INFO: Initiative zum Bürgerbegehren "Kein Waldsterben per Ratsbeschluss"

Die Initiative zum Bürgerbegehren möchte darum bitten, dass die Unterschriftenlisten bis zum Wochenende 1./2. August zurücklaufen/eingesammelt werden. Die Listen können abgegeben werden, oder Einwurf Briefkasten, bei Günter van Meegen, Kalkarer Straße 26, Verena Welbers, Horionstraße 54, Theo Janßen, Horionstraße 89. Wer dazu keine Möglichkeit hat bitte anrufen 02821-69208 oder Mail v.meegen@t-online.de; wir holen dann die Listen ab – bitte Tag, Uhrzeit, Adresse angeben. In der ersten...

  • Bedburg-Hau
  • 27.07.20
Politik
2 Bilder

Initiative „Kein Waldsterben per Ratsbeschluss“ zur Berichterstattung in der Tagespresse

Der Initiative gegen die Überplanung des LVR-Klinik-Nordgelände ist wohl bewusst, dass sie gewaltige Gegner haben, den Landschaftsverband Rheinland incl. einiger politischen Gremien des LVR, das LVR-Amt f. Denkmalpflege, die Gemeindeverwaltung und den Bürgermeister der Gemeinde Bedburg-Hau, die Mehrheit im Gemeinderat und die Käufer. Diese geballte Macht wird natürlich alle Register ziehen, erst recht auch dann wenn es in einen Bürgerentscheid geht, auch mit unbegrenzten finanziellen Mitteln,...

  • Bedburg-Hau
  • 16.07.20
Vereine + Ehrenamt

Initiative Bürgerbegehren „Kein Waldsterben per Ratsbeschluss“ sammelt Unterschriften

Am Samstag werden auf dem Parkplatz vor Drunkemühle ab 11 Uhr Unterschriften für den Erhalt des Klinikwaldes gesammelt. Zusätzlich auch im öffentlichen Bereich vor Rossmann ab 13 Uhr. Info-Material, Bebauungsplan über das Vorhaben zur Bebauung des nördlichen Wald-Klinikbereiches liegt bereit. Im nördlichen Bereich der LVR-Klinik soll Wohnbebauung ermöglicht, der Wald in private Parkflächen umgewandelt und bereits vier denkmalgeschützte Häuser nach vorliegender Planung abgebrochen werden. Die...

  • Bedburg-Hau
  • 10.07.20
  • 1
Politik
2 Bilder

Bedburg-Hau: Bürgerbegehren „Kein Waldsterben per Ratsbeschluss“ beginnt

Die Initiative zum Bürgerbegehren in Bedburg-Hau „Kein Waldsterben per Ratsbeschluss“ mit der Fragestellung „Soll der LVR-Klinikwald (Nordteil) erhalten bleiben, nicht für Wohn/Mischgebiete gerodet und die überwiegende Restwaldfläche zu Rasenflächen mit Einzelbäumen (Park) umgestaltet werden?“, wird am Montag 6. Juli 2020 mit der Unterschriftensammlung beginnen. Die Kostenschätzung der Gemeinde Bedburg-Hau, die für die Unterschriftenlisten erforderlich war wurde der Initiative nun mitgeteilt....

  • Bedburg-Hau
  • 02.07.20
  • 3
Politik
12 Bilder

Offenes Schreiben an die Fraktionen im Gemeinderat
Initiative Bürgerbegehren „Kein Waldsterben per Ratsbeschluss“ legt neue Details vor

Aufgrund der unglaublich hohen Zahl der Anfragen „Wo kann ich unterschreiben?“ möchte die Initiative Bürgerbegehren „Kein Waldsterben per Ratsbeschluss“ mitteilen, dass derzeit noch keine Unterschrift geleistet werden kann. Die Gemeinde Bedburg-Hau teilte der Initiative mit, dass mindestens 969 Wahlberechtigte Bedburg-Hauer das Bürgerbegehren unterschreiben müssen. Die Initiative muss jetzt noch warten, bis die Gemeinde die gesetzlich vorgeschriebene Kostenschätzung, was das Begehren mit evtl....

  • Bedburg-Hau
  • 22.06.20
Politik

Stefan Veldmeijer zum Bürgerbegehren Klinikwald
"Entscheide mich für die Menschen“

„Ich entscheide mich für die Menschen“, erklärt der unabhängige und parteilose Bürgermeisterkandidat Stefan Veldmeijer. Nätürlich seien ihm eine intakte Umwelt, der Klimaschutz und der damit eng einhergehende Schutz von Bäumen extrem wichtig. Auch hat er einen klaren Standpunkt zum Forensikneubau: „Seit mehr als einem Jahr, und meines Wissens sind die Planungen dafür abgeschlossen, wird der Neubau der Forsenik – dem sogenannten 69-Bettenhaus – diskutiert. Für die Umsetzung der Planung werden...

  • Bedburg-Hau
  • 18.06.20
  • 1
Politik
2 Bilder

„Kein Waldsterben per Ratsbeschluss“
Klinikwald: Bürgerbegehren in Bedburg-Hau auf den Weg gebracht

Jetzt erst, nachdem die Pläne (Vorentwurf) zum Bebauungsplan für den Nordteil der LVR-Klinik bekannt wurden, konnte reagiert werden. Die Gegner der bis dahin vagen Planung standen schon lange in den Startlöchern und so konnte bereits am vergangenen Dienstag ein Bürgerbegehren bei der Gemeinde angemeldet werden. Zur Planung: hier klicken Die Fragestellung zum Bürgerbegehren lautet: „Soll der LVR-Klinikwald (Nordteil) erhalten bleiben, nicht für Wohn/Mischgebiete gerodet und die überwiegende...

  • Bedburg-Hau
  • 17.06.20
Politik
Der Dorfplatz vor der Baumfällung

Bürgerbegehren Bedburg-Hau: Kompromiss bekommt keine Chance

Von der IG zur Erhaltung der parkähnlichen Grün- und Freizeitfläche in Bedburg Hau erhielt ich nachfolgende Pressemitteilung: Nun haben wir den 30.000 Euro teuren Bürgerentscheid, der nicht unser Ziel war teilte Frau Antje Schel, Vertretungsberechtigte für das Bürgerbegehren der Presse mit. Und weiter: Sowohl die letzte Ratssitzung am 13.5. als auch die vom 26.6. war eine Enttäuschung für uns als Interessengemeinschaft, die sich für die Bürger aktiv einsetzt. „Es ist alles unglücklich...

  • Bedburg-Hau
  • 27.06.14
  • 17
  • 1
Politik

Pressemitteilung zum Bürgerbegehren "Parkplätze im Gemeindezentrum Bedburg-Hau"

Die Vertretungsberechtigten zum Bürgerbegehren zur „Erhaltung der parkähnlichen Grün- und Freizeitfläche im Gemeindezentrum Klosterplatz Bedburg-Hau“ sind darüber enttäuscht, dass der Bürgermeister bisher dem Rat keine Beschlussvorlage zur Rechtsmäßigkeitsentscheidung vorgelegt hat. Ein Grund hierfür ist, dass der Bürgermeister rechtliche Bedenken gegen die Fragestellung auf der Unterschriftenliste hat. Da er jedoch selbst mit seinen Mitarbeitern nicht in der Lage ist, dies zu klären, wurde ein...

  • Bedburg-Hau
  • 25.05.14
  • 1
  • 2
Politik
Kurier am Sonntag 03.05.2014; Bild wurde von mir unscharf gemacht
2 Bilder

Bürgerbegehren Bedburg-Hau: Weitergabe von Daten.

Heute erhielt ich nachfolgende Pressemitteilung der Interessengemeinschaft Bürgerbegehren für den Erhalt der Grün- und Freizeitfläche im Gemeindezentrum Bedburg-Hau: Die Bürgerinitiative ist bestürzt über die Weitergabe von Daten an die Öffentlichkeit. Im Kurier am Sonntag wurde eine Unterschriftenliste zum Bürgerbegehren in Bedburg-Hau veröffentlicht, wobei Namen, Anschriften, Geburtsdaten und Unterschrift klar zu lesen sind. Dem Bildreporter ist kein Vorwurf zu machen, sondern der...

  • Bedburg-Hau
  • 05.05.14
  • 31
  • 2
Politik

Bedburg-Hau: Bürgerbegehren kontra Parkplätze Gemeindezentrum

Heute erhielt ich von den Vertretungsberechtigten (Bürgerbegehren) die Nachricht, dass bis heute bereits über 1.000 Unterschriften bei der Gemeindeverwaltung eingereicht wurden. Darüber hinaus können noch Unterschriften nachgereicht werden. Hier nachfolgend die Pressemitteilung vom Mittwoch wo bereits 960 Unterschriften eingereicht wurden. Pressemitteilung der Bürgerinitiative für den Erhalt der Grün- und Freizeitfläche im Gemeindezentrum Bedburg-Hau: Die Initiative teilt mit, dass das...

  • Bedburg-Hau
  • 02.05.14
  • 12
  • 3
Politik

Bedburg Hau : Bürgerbegehren hat begonnen

Nach einigen Tagen Verzögerung, wegen Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung, beginnt heute die Unterschriftensammlung zum Bürgerbegehren für den Erhalt der parkähnlichen Grün-und Freizeitfläche im Gemeindezentrum Bedburg-Hau. Die Unterschriften-Listen werden an einigen Verkaufsstellen, auch bei Ärzten ausgelegt. Die Interessengemeinschaft wird sporadisch an einigen markanten Punkten im Gemeindezentrum stehen. Listen können auch angefordert werden bei Antje Schel, Dechantshof 21,...

  • Bedburg-Hau
  • 10.04.14
  • 2
  • 2
Politik

Bedburg-Hau: Bürgerbegehren – aktuell

Die Interessengemeinschaft (IG) für die Erhaltung der parkähnlichen Grünfläche im Gemeindezentrum teilte mir heute mit, dass die Gemeindeverwaltung, vertreten von Herrn Fischer, mitgeteilt habe, dass die Unterschriftenliste nachgearbeitet werden müsse. Die Fragestellung wurde kritisiert. Dabei ist es alleinige Sache der IG wie die Fragestellung lautet. Sie muss nur mit einem eindeutigen JA oder Nein beantwortet werden können. Auch mit der Kostenschätzung ist Herr Fischer nicht...

  • Bedburg-Hau
  • 09.04.14
  • 14
  • 2
Politik
2 Bilder

Bedburg-Hau: Bürgerbegehren eingereicht

Pressemitteilung Die Interessengemeinschaft zum Erhalt der Grünfläche im Gemeindezentrum Bedburg-Hau (Klosterplatz) hat am Freitag 4. April, ein Bürgerbegehren nach § 26 Gemeindeordnung NRW bei der Gemeindeverwaltung angemeldet. Die Unterschriftensammlung soll am 07. April. 2014 beginnen und am 01. Mai 2014 enden. Die Frage zum Bürgerentscheid lautet: „Soll die parkähnliche Grün- und Freizeitfläche im Gemeindezentrum erhalten bleiben?“ Begründung: Bei der für die Bürgerschaft wichtigen...

  • Bedburg-Hau
  • 05.04.14
  • 5
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.