Bergbauschacht

Beiträge zum Thema Bergbauschacht

Ratgeber

A40 ist ab Montagmorgen wieder frei

„Wir sind in den letzten Zügen“, sagt Ahmed Karroum, Abteilungsleiter Bau bei Straßen.NRW in der Niederlassung Ruhr. Das darf man positiv verstehen, denn es bezieht sich auf die Arbeiten am Bergbauschacht unter der A40. Viele Autofahrer - und auch die Anwohner an den Umleitungsstrecken - warten sehnsüchtig auf die Fertigstellung der Verfüllung eines alten Schachtes, damit die Autobahn A 40 bei Frillendorf und die A 52 am dortigen Kreuz wieder in Richtung Bochum befahrbar sind. Am Freitagmittag...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.05.14
  • 1
  • 1
Ratgeber

A40/A52: Spätestens ab Montag wieder in Richtung Bochum befahrbar

Die Sanierung des Bergbauschachtes unter der A40 ist abgeschlossen. Wie die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr mitteilt, wird die A40 ab der Anschlussstelle Essen-Zentrum sowie die A52 ab der Ausfahrt Essen-Bergerhausen spätestens Montag (5.) um 5 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Betroffen ist jeweils die Fahrtrichtung Bochum. Erkundungsbohrungen im Rahmen einer Lärmsanierungsmaßnahme hatten ergeben, dass sich ein alter Bergbauschacht, dessen genaue Lage unbekannt war, unterhalb der...

  • Wattenscheid
  • 02.05.14
Ratgeber
Hier wird gesperrt: die A 40 bei Frillendorf in Richtung Dortmund. Rechts die Huckarder Straße.
3 Bilder

Sperrung im Osterverkehr: A40 und A52 bei Essen-Frillendorf in Richtung Dortmund ab 16. April dicht

Während der Osterfeiertage kommt es auf zwei wichtigen Autobahnen im Raum Essen ganz dicke. Schon vom heutigen Mittwoch, 16. April, an (ab 18 Uhr) wird die A40 zwischen dem Autobahndreieck Essen-Ost und der Anschlussstelle Essen-Frillendorf-Süd gesperrt. Betroffen ist die Fahrtrichtung Bochum. Gleiches gilt für die A52 ab der Ausfahrt Essen-Bergerhausen in Fahrtrichtung Bochum. Alter Bergbauschacht wird verfüllt Das teilt der Landesbetrieb Straßenbau.NRW soeben mit. Wie berichtet haben...

  • Essen-Nord
  • 16.04.14
  • 14
  • 1
Ratgeber
Die rot markierte Fläche hat eine Größe von 30 Metern im Quadrat. In ihr wird der Schacht vermutet. Auf der Huckarder Straße (rechts) haben die Arbeiten schon zur Sperrung geführt, auf der A40 (Richtung Dortmund) hofft man, sie vermeiden zu können.
3 Bilder

Gesucht: alter Bergbauschacht unter der A40 bei Frillendorf

Wer in Köln buddelt, stößt auf römische Ruinen, im Ruhrgebiet auf Bergbauschächte. Ein Schacht wird in Essen-Frillendorf vermutet, ausgerechnet dort, wo der Landesbetrieb Straßenbau NRW die neuen Lärmschutzwände errichtet. Deshalb wird jetzt nach dem Schacht gesucht, um ihn zu verfüllen. Dabei droht schlimmstenfalls - na, was wohl? Eine Sperrung. Immerhin musste nicht erst der Boden absacken, um zu wissen: Hier wurde früher schon mal gebuddelt. Bei Nachforschungen in Bezug auf Leitungen, die...

  • Essen-Nord
  • 09.04.14
  • 14
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.