Besserwisser

Beiträge zum Thema Besserwisser

LK-Gemeinschaft

Gefährliche Erziehungsversuche
Der Verkehrskasper lässt grüßen

Der Spießer kratzt sich dort, wo es anderen juckt. Davon kann Manfred Brauer ein Liedchen singen. Brauer ist von der Helmpflicht befreit. Samt eines ärztlichen Attestes ist diese Ausnahmeregelung auch behördlich dokumentiert. In der Theorie also alles in trockenen Tüchern. Jetzt braust Brauer – von Beruf Kraftfahrer, der es mit den Verkehrsregeln sehr genau nimmt – regelmäßig mit seinem 125-er Piaggio-Roller durch Schermbeck und Dorsten. Dabei kommt es regelmäßig zu gefährlichen Situationen....

  • Dorsten
  • 28.06.21
Politik

Sahra Wagenknecht und die "skurrilen Minderheiten"

Früher waren diverse „Schreihälse“ der CDU Meinungsbildner, Meinungsführer. Wie oft hatte ich mir eine Meinung gebildet und dann kam so ein Konservativer auf mich zu und stellte Vergleiche an mit länger zurück liegenden Entscheidungen aus dem Bundestag und meinte, „wenn man das damals so geregelt hat, dann kann man heute nicht das genaue Gegenteil davon tun“ (auch wenn es um zwei völlig unterschiedliche Sachverhalte ging). Mir scheint die Zeit der konservativen Meinungsführung ist mittlerweile...

  • Wesel
  • 10.05.21
  • 25
  • 2
Überregionales

„Rauchen verboten!“

Pit war ein vierschrötiger Mann mit schmalen Lippen und einem energischen Kinn. Seine bullige Statur mit dem kurzen Stiernacken und diesem Haarschnitt, der noch immer an den Stoppelschnitt seiner Kindheit erinnerte, signalisierte ein robustes Durchsetzungsvermögen. Hinter vorgehaltener Hand und dem x-ten Bier titulierte er seine so genannten Freunde, die immer nur Geschäftsfreunde waren, als „Ratten“. Aber „Besserwisser“ und „Intellektuelle“ waren für ihn noch unerträglicher. Denn was Pit für...

  • Arnsberg
  • 15.04.13
Überregionales

„Löwes Lunch“: Was für echte Feinschmecker...

Am Wochenende waren wir zum Essen in so ein In-Lokal eingeladen. Gastgeber war ein Freund von einem guten Bekannten, den man mal unbedingt kennen lernen sollte – Sie kennen das! Nun, der Typ machte auch sofort einen auf Gourmet, was man schon daran erkannte, dass er noch vor der Vorspeise eine Cola kippen musste. Bei seinem Vorgericht, etwas mit Spaghetti-Nestchen, erklärte er, warum nur Italiener in Altenheimen die Nudeln im Löffel drehen. Er selbst probierte Drehungen am Tellerrand, es blieb...

  • Essen-Steele
  • 04.10.10
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.