Helm

Beiträge zum Thema Helm

Blaulicht
Mit dem Rettungswagen wurde der Schwerverletzte ins Krankenhaus gebracht.

Sturz mit Folgen in Sprockhövel
58-jähriger Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag fuhr ein 58-jähriger Mann aus Sprockhövel mit seinem Pedelec auf der Bochumer Straße in Richtung Bochum. Aus bisher ungeklärten Gründen verlor er die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Bei dem Sturz schlug er mit dem Kopf auf den Boden auf und verletzte sich trotz Helm schwer. Eine Zeugin kam den Mann zur Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. Der Sprockhöveler musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er zur stationären Behandlung...

  • Sprockhövel
  • 26.09.19
LK-Gemeinschaft
das Erzbergwerk in Ramsbeck
45 Bilder

Das Sauerländer Besucherbergwerk in Ramsbeck Teil 2

Vor einem Kurzurlaub in Olsberg wurde überlegt, was stellen wir in  den paar Tagen an. Es ist nicht ganz einfach, oft genug sind wir hier im Sauerland zu Gast, eben in den verschiedenen Orten.            (Hier geht es zum Teil 1) Bisher wird ein Tag als Wellness Tag genutzt, also ein geruhsamer Tag in Therme und Sauna. Ein weiterer Tag wird als Wandertag genutzt. Uns kommt es nicht auf Kilometer und Schnelligkeit an, wir haben ja den ganzen Tag Zeit. Beim durchstöbern was es besonderes...

  • Bottrop
  • 15.09.19
  •  21
  •  7
Blaulicht
Gar nicht gut lief eine Polizeikontrolle für einen 18-jährigen Rollerfahrer. Dieser war ohne Helm und Führerschein unterwegs, stand aber unter dem Einfluss von Drogen.

Drogen genommen
Roller-Rabauke (18) von Polizei kontrolliert: Ohne Fahrerlaubnis in Herdecke unterweg

Am 1. August ., gegen 19.45 Uhr, wollten Polizeibeamte am Herdecker Bach einen Rollerfahrer kontrollieren, der sein Fahrzeug ohne Helm führte. Der Rollerfahrer missachtete das Rotlicht der Ampel Herdecker Bach / Dortmunder Landstraße sowie zunächst auch die Anhaltezeichen der Polizeibeamten, die im Streifenwagen hinter dem Roller fuhren. Bei der folgenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 18-jährige Herdecker nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und außerdem Drogen...

  • Hagen
  • 02.08.19
Blaulicht
Unfallort war die kurvenreiche und abschüssige Schmalenhofer Straße in Velbert.

Unfall in Velbert
Radfahrerin verletzte sich schwer

Eine 55 Jahre alte Hildenerin wurde am Sonntag in Velbert bei einem Alleinunfall mit ihrem Rennrad schwer verletzt. Couragierte Ersthelfer versorgten die Frau bis zum Eintreffen des Rettungswagens. Gegen 12.50 Uhr fuhr die Hildenerin mit einem befreundeten Ehepaar aus Düsseldorf über die kurvenreiche und abschüssige Schmalenhofer Straße in Velbert. In den Serpentinen verlor die 55-Jährige dann aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Rennrad und stürzte zu Boden. Dabei zog sie...

  • Velbert
  • 13.05.19
Sport
6 Bilder

Radsport in Lünen erlebt eine Renaissance
RSV Lippe 23 spürt neuen Rückenwind

Bei herrlichem Sonnenschein, aber noch empfindlichen 6 Grad, begrüßten die Radsportler vom RSV Lippe 23 Lünen diesen Sonntag das Frühjahr und damit auch die Sommersaison. Angeboten wurden drei unterschiedliche Strecken unter der Führung von Stephan Braun, Dieter Marschang und Uwe Fohrmeister. Stephan Braun führte die ambitionierte Rennradgruppe, die einen 28er Schnitt fuhr, ca. 100 km durchs Münsterland. Dieter Marschang, Organisator vom RSV-Mittwochs-Training (Startpunkt jeden...

  • Lünen
  • 24.03.19
Ratgeber
30 Bilder

Edelsteine durften wir nicht mitnehmen

Ein Ausflug zum Kaulenberg bei Idar-Oberstein lohnt sich für Kleine und Große. Nach einer kurzen Wartezeit bekommt man die entsprechende Ausrüstung und schon geht es los in den Egon Morschhäuser Stollen, in dem Edelsteine abgebaut wurden. Der Führer erklärt einem die ganzen Sehenswürdigkeiten und hat auch mal einen kleinen Spaß auf Lager. Wer da mal hin möchte, sollte an eine Jacke denken, den es ist doch recht frisch im Stollen. Außerdem sollte er nicht schreckhaft sein, denn der Weg zum...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.09.18
  •  4
  •  4
Überregionales

Fahrradstreife der Polizei in Holzwickede angefahren

Am Mittwoch, 9. August, gegen 8.10 Uhr befuhr eine Polizeibeamtin des Verkehrsdienstes der Kreispolizeibehörde Unna mit ihrem Dienstpedelec den Radweg des Oelpfads in Holzwickede. Ein 49-jähriger Pkw-Fahrer aus Holzwickede bog von der Stehfenstraße kommend nach rechts in den Oelpfad ein. Dabei übersah er offenbar die Fahrradstreife der Polizei. Der Pkw fuhr gegen das geradeausfahrende Pedelec. Die Polizistin stürzte durch die Kollision auf die rechte Seite und schlug mit ihrem Schutzhelm...

  • Unna
  • 10.08.17
Überregionales

Autofahrer übersieht Rennradfahrerin - sie muss ins Krankenhaus

Am Donnerstagnachmittag, 10. März, erreignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem eine Fahrradfahrerin (36) schwer verletzt worden ist. Gegen 16.50 Uhr bog ein Autofahrer (46) von der Turmstraße nach links auf die Bommerholzer Straße ab. Bei tief stehender Sonne übersah der Wittener die Bochumerin, die dort mit ihrem Rennrad in nordöstliche Richtung unterwegs war. Noch in der Einmündung kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Eine Rettungswagenbesatzung brachte die verletzte...

  • Witten
  • 11.03.16
Ratgeber
5 Bilder

"Ein Helm für jeden Kopf"

Die Helios Klinik Holthausen mit ihrer 20 Jahre langen Erfahrung in der Behandlung des Schädel-Hirn-Trauma, veranstaltete heute mit Unterstützung vom Lions Club Hattingen einen Präventions-Aktionstag für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Besucher konnten sich über einen nötigen Kopfschutz in der Freizeitaktivität informieren. Der MSC Herbede Ruhr zeigte sein Können beim Trailfahren. Der sieben Jahre alte Tom Kahlert, ich dachte zuerst was will denn der Knirps auf dieser Maschine, fuhr...

  • Hattingen
  • 23.08.14
  •  1
Ratgeber

Biker müssen sich auf verstärkte Kontrollen einstellen

In den nächsten Wochen steht die Sicherheit der Motorradfahrer weiterhin im Fokus der Polizei. In diesem Jahr kamen auf den Straßen im Kreis Recklinghausen bislang vier Menschen ums Leben. Auffällig ist hier, dass drei der Unfallopfer Biker waren. Am Donnerstag wurde deshalb eine gezielte Aktion zur Bekämpfung von Motorradunfällen in Haltern am See durchgeführt, einer beliebten Bikerstrecke, die auch Gladbecker Motorradfahrer gerne nutzen. Zum Einsatz kamen verschiedene...

  • Gladbeck
  • 22.08.14
  •  1
Überregionales
40 Bilder

Jedes Kind kann Radfahren lernen

Ein festes Alter, in dem ein Kind Fahrrad fahren können muss, gibt es natürlich nicht. Wie in allen anderen Bereichen gilt auch hier, dass jedes Kind sein individuelles Entwicklungstempo hat. Manche ehrgeizigen kleinen Radler können schon zur Schuleinführung selbstständig fahren. Die meisten lernen es allerdings erst während der vier Grundschuljahre.

  • Gelsenkirchen
  • 26.06.14
  •  2
Ratgeber

Ohne Helm und mit fast zwei Promille auf dem Rad - das geht gar nicht!

Wattenscheid - Erhebliche Kopfverletzungen trug ein alkolholisierter Fahhradfahrer am 2. April (Mittwoch) in Eppendorf davon. Gegen 16 Uhr, befuhr der 60-Jährige mit seinem Fahrrad den Gehweg der Straße "Am Thie". Hierbei stieß er gegen den Außenspiegel eines halbseitig auf dem Bürgersteig geparkten Autos und riss diesen ab. Er kam ins Straucheln und stürzte auf die Fahrbahn der Schützenstraße. Hier blieb er zunächst verletzt liegen. Herbeigeeilte Helfer informierten den Rettungsdienst....

  • Wattenscheid
  • 03.04.14
Ratgeber

Zwei Unfälle mit verletzten Radfahrern

Wattenscheid - Bei zwei Unfällen am 1. April (Dienstag) wurden innerhalb einer Stunde zwei Fahrradfahrer verletzt. Gegen 11.50 Uhr, befuhr ein 66-jähriger Bochumer mit seinem Auto die Munscheider Straße in Wattenscheid. An der Kreuzung Zeppelindamm/Munscheider Damm/Munscheider Straße wollte er dann den Zeppelindamm überqueren und seine Fahrt weiter auf der Munscheider Straße fortsetzen. Zeitgleich war jedoch ein Fahrradfahrer (64) auf dem Zeppelindamm unterwegs. Im Kreuzungsbereich...

  • Wattenscheid
  • 02.04.14
Vereine + Ehrenamt
Für den Notfall gerüstet: Helfer üben die korrekte Helmabnahme.

Achtung, die Motorradsaison hat begonnen!

Helm muss nach einem Unfall unbedingt abgenommen werden Frühling mitten im Winter und mit den steigenden Temperaturen beginnt für viele Motorradfahrer jetzt schon die neue Zweiradsaison. „Aber gerade zum Start in die Saison sind die Gefahren am größten“, so Katja Dördrechter, Malteser Ausbildungsreferentin in Essen. In den vergangenen Wochen kam es schon zu den ersten schweren Stürzen mit Toten und Schwerverletzten. So würden viele Motorradfahrer sich und ihre Maschinen nach der Winterpause...

  • Essen-Nord
  • 27.03.14
Ratgeber

Radfahrer gefährden sich zum Teil selbst

Die Temperaturen steigen und sofort fahren Sie wieder mit dem Rad zur Arbeitsstelle. Die Radfahrer. Gestern noch Autofahrer, heute zum regellosen Radfahrer gewandelt. Sobald Sie auf dem Rad sitzen haben Sie die Verkehrsregeln vergessen, obwohl viele der Radfahrer im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sind. -Alle Regeln der StVZO vergessen? Sie benutzen die falschen Straßenseiten. Sie fahren als Erwachsener rücksichtslos auf dem Gehweg. Und häufig ist das Fahrrad auch noch während der...

  • Herne
  • 25.03.14
  •  1
Ratgeber

Polizeikontrolle im Kreis Kleve: Jeder 10. Radfahrer ohne Licht!

Beamte des Bezirks- und Verkehrsdienstes im Kreis Kleve kontrollierten zwischen zwischen Goch und Kerken-Aldekerk über 300 Fahrradfahrer. Das große Thema: Die Sicherheit in der dunklen Jahreszeit ... Insbesondere ging es den Beamten um die Beleuchtung der Räder am frühen Morgen auf dem Weg zur Schule oder zur Arbeit. Erfeulicherweise wurden dabei insgesamt nur 26 Radfahrer ohne Licht festgestellt. Sie mussten ein Verwarnungsgeld in Höhe von 20 Euro bezahlen. Wer ohne Licht fährt,...

  • Goch
  • 29.01.14
  •  3
Überregionales

Polizei fragt: Wer kann Angaben zu dem auffälligen Helm machen?

Am Sonntag (19. Mai 2013) zwischen 01.20 und 09.30 Uhr wurde ein auf der linken Fahrbahnseite der Sackstraße in Fahrtrichtung Henri-Dunant-Straße abgestellter schwarzer Mercedes A 170 vorne rechts beschädigt. Auf Grund der Unfallspuren ist davon auszugehen, dass der Unfallflüchtige mit seinem Roller die Sackstraße von der Henri-Dunant-Straße in Fahrtrichtung Albersallee befuhr, den Mercedes touchierte und mit dem Roller auf die Motorhaube fiel. Am Unfallschaden befanden sich rote Fremdfarbe und...

  • Kleve
  • 22.05.13
Überregionales
Foto: Polizei

Ohne Helm, aber mit Alkoholfahne auf dem Mofa unterwegs

Auffälliger hätte sich ein Mofafahrer gar nicht verhalten können: Der 70-Jährige fiel am Dienstagnachmittag einer Polizeistreife auf, weil er ohne Helm auf der Bergischen Straße in Heiligenhaus unterwegs war. Das teilt die Polizei mit. Als die Beamten deshalb dem Zweirad folgten, stellten sie deutliche Unsicherheiten in der Fahrweise des Mofa-Fahrers fest. Und auch als der 70-Jährige nach dem Anhalten auf eigenen Füßen stand, war dies eine eher wackelige Angelegenheit. Nachdem in der...

  • Heiligenhaus
  • 19.12.12
Überregionales

Radeln ohne Kopfschutz: Senior schwer verletzt!

Zwei ältere Radfahrer wurden am gestrigen Donnerstag, 11. Oktober, auf Essener Straßen durch Verkehrsunfälle schwer verletzt. Gegen 12.30 Uhr kollidierte ein 82-jähriger Radfahrer auf der Rodenseelstraße in Kray beim Anfahren mit einem Auto. Der Fahrer war unmittelbar zuvor von der Lahnbeckestraße auf die Rodenseelstraße eingebogen. Mit dem ungeschützten Kopf prallte der Senior auf die Fahrbahn. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten in die Klinik. Am Abend stürzte ein 72 Jahre alter...

  • Essen-Steele
  • 12.10.12
Überregionales
3 Bilder

Löschgruppe Wennigloh bereitet behinderten Menschen ein besonderes Erlebnis

Wennigloh. Ein besonderes Erlebnis bereiteten die Feuerwehrmänner der Löschgruppe Wennigloh jetzt einer neunköpfigen Gruppe behinderter Menschen aus Ratingen, die mit ihrem Betreuer-Team zu einem zweitägigen Zeltlager bei Malermeister Uli Recha in Wennigloh zu Gast waren. Letzterer hatte sich an die örtliche Löschgruppe gewandt, um für die Übernachtung im Garten seines Wohnhauses ein ausreichend großes Zelt zu organisieren. Die Wennigloher Wehrmänner stellten daraufhin spontan ihr...

  • Arnsberg
  • 02.08.12
Ratgeber

Unfall unter Radfahrern: Schwere Verletzungen ohne Helm!

Bei einem Unfall unter Fahrradfahrern auf der Straße Hardenbergufer zog sich am Mittag des 23.Juli eine Bikerin schwere Kopfverletzungen zu, während ihre Freundin mit Schürfwunden an Armen und Beinen davonkam. Gegen 12.45 Uhr befuhren die beiden Essenerinnen ohne Helm mit ihren Rädern nebeneinander die Straße Hardenbergufer in Richtung Werden. Während sich die beiden Frauen unterhielten, kamen sie sich mit ihren Fahrrädern so nahe, dass sich die Lenker ineinander verhakten. Bei dem...

  • Essen-Werden
  • 24.07.12
Kultur
2 Bilder

Hoch zu Ross in schwerer Rüstung

Mit eingelegter Lanze stritten die Ritter um den Sieg: Auf der Wambeler Galopprennbahn treten noch bis einschließlich 1. Mai die Recken zum Turnier an, um den Machtkampf zwischen Kaiser Friedrich Barbarossa und Heinrich dem Löwen im 12. Jahrhundert zu entscheiden. Händler, Gaukler und Spielleute in historischen Gewändern boten auf einem mittelalterlichen Markt ihre Waren und Künste an. Wildfleisch, Kirschbier und Dudelsackklänge sorgten für die richtige Stimmung. Bei Einbruch der Dämmerung...

  • Dortmund-Ost
  • 30.04.12
Kultur
Der obere Teil der Rathausfassade wird gleich nach der Kugelmontage wieder entrüstet. Jetzt wird die  neu installierte Einheit voll sichtbar.
18 Bilder

DER HÖHEPUNKT DES HISTORISCHEN RATHAUSES WESEL ( Bildergeschichte mit Untertiteln )

Ein ereignisreicher Tag für Wesel, das heute das wiedergefundene Image durch den Neubau der Rathausfassade erleben durfte. Mehr als 66 Jahre gingen ins Land, um der alten Hansestadt ein wenig Flair aus der guten, alten Zeit zurück zu geben. Nachdem 1945, kurz vor Ende des 2. Weltkrieges Wesel in Schutt und Asche gelegt wurde, herrschte nicht nur Trauer über die unzähligen Toten der Stadt, auch die zu 97 % zerstörte Stadtbebauung riß Wunden in die Seelen der Einwohner. Freuen wir uns über...

  • Wesel
  • 01.07.11
  •  4
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.