Betuwelinie

Beiträge zum Thema Betuwelinie

Politik
2 Bilder

Betuwe-Sicherheit: Initiative am Niederrhein sieht eine "dramatische Zuspitzung"

"Nicht erst die Folgen des Ausbaus auf drei Gleise nehmen immer bedrohlichere Ausmaße an, sondern auch die Menge der schon heute über die vorhandene Trasse beförderten Gefahrgüter.", So formuliert die Bürgerinitiative "Betuwe - So nicht" in einem aktuellen Schreiben an (Ober-)Bürgermeister und Landräte der betroffenen Kreise und Kommunen. Gert Bork, Manfred Flore, Heinz Markert, Karl-Heinz Jansen, Axel Pansegrau und Hans-Jörgen Wernicke fordern die politik erneut zu gemeinsamen Handeln...

  • Wesel
  • 19.08.15
Politik
2 Bilder

BI "Betuwe - So nicht!" zum Treffen in Haldern: "Alles nur Wahlkampfgetöse!"

Mit dem Ergebnis des aktuellen Betuwe-Treffenc in Rees-Haldern ist die Bürgerinitiative "Betuwe - So nicht!" überhaupt nicht glücklich, Sprecher Gert Bork furmuliert in einer Stellungnahme an die Presse: "Bahn und Politik feiern sich in großer Runde. Wofür eigentlich? Sicher, die Kommunen sparen Millionen an Eigenmitteln für einen Bahnbau, der sie an die Grenzen Ihrer Leistungsfähigkeit gebracht hätte. Aber sonst?" Weiter heißt es in dem Schreiben: "Die Bahn baut ein Gleis, welches sie...

  • Wesel
  • 29.07.13
Politik
Die sieben betroffenen Kommunen wollen sich die Kosten für den Lärmschutz nicht aufdrücken lassen.
4 Bilder

Gegen die Betuwe-Last: Niederrheinischer Appell an die Bundesregierung

Die Anrainer-Kommunen der Betuwe-Linie haben einen gemeinsamen Appell an die Bundesregierung verfasst. Den Wortlaut lesen Sie hier ... Die Bundesrepublik Deutschland hat sich zum Ausbau der Güterzug-Strecke Emmerich-Oberhausen als Teil von Europas meist befahrenen Güterzug-Korridor Genua-Rotterdam verpflichtet. Die Bürgerinitiativen entlang der Ausbaustrecke haben seit über 20 Jahren sachlich berechtigte Forderungen aufgestellt. Die Initiativen vom Niederrhein sind für menschen- und...

  • Wesel
  • 16.05.13
Politik

Betuwe-Ausbau: Bürger können Plan-Einsicht nehmen und Widerspruch einlegen bis zum 24. April

Für die Betuwelinie-Anlieger wird’s ernst: Die Deutsche Bahn hat für den dreigleisigen Ausbau der Strecke „ABS 46/2 Grenze D/NL–Emmerich–Oberhausen – genauer: den Abschnitt Hamminkeln-Mehrhoog - die Durchführung des Planfeststellungsverfahrens beantragt. Geplant ist der Bau eines zusätzlichen dritten Gleises parallel zur vorhandenen Eisenbahnstrecke mit den notwendigen Folgemaßnahmen. Der Planfeststellungsabschnitt 2.3 verläuft durch das Stadtgebiet von Hamminkeln, insbesondere den...

  • Hamminkeln
  • 28.02.13
Politik
Der Schienenbonus der Deutschen Bahn soll abgeschafft werden. Foto: Jörg Terbrüggen

FDP setzt Ende des Lärmschutz-Rabatts bei der Bahn durch

BERLIN. Zur Einbringung des Gesetzentwurfs der Koalitionsfraktionen zur Abschaffung des sog. Schienenbonus beim Lärmschutz, erklärt der Vorsitzende des Arbeitskreises Infrastruktur und Umwelt der FDPBundestagsfraktion Michael KAUCH: Die FDP-Bundestagsfraktion hat durchgesetzt, dass der Lärmschutz beim Neu- und Ausbau von Bahnstrecken verbessert wird. Der Lärmschutz- Rabatt der Bahn wird abgeschafft. Der "Schienenbonus" sah bisher vor, dass man beim Bau von Bahnstrecken weniger...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.