Bienenprojekt

Beiträge zum Thema Bienenprojekt

Natur + Garten
8 Bilder

Zur Themenwoche Energie und Nachhaltugkeit: Wenn die Biene stirb t….
Mühlenweg-Grundschüler lernen viel über die wichtigen Hautflügler

Im Unterricht der Grundschule Feldmark soll den Schülerinnen und Schülern grundlegendes Wissen zum Thema „Bienen“ vermittelt werden. So sollen die Kinder lernen, dass eine Biene ca. 100.000 Kilometer fliegen muss, um 500 Gramm Honig zu sammeln, wie die Gemeinschaft in einem Bienenstock funktioniert und warum die Bienen überhaupt eine so wichtige Rolle in unserem Leben spielen. Schulleiter Wolfgang Mömken erklärt: "An unserer Schule besitzen wir einen schönen Kleingarten, der in diesem Jahr...

  • Wesel
  • 18.02.19
  • 1
  • 1
Überregionales
vl. Stephan Baur (Klimaschutzmanager der Stadt Neukirchen-Vluyn) und Schulleiterin der Pestalozzischule Regina Beste-Henke Foto: Cervellera
4 Bilder

Wir sind NV-Klimahelden: Pestalozzischule erhält Auszeichnung

Dieser Tage fand an der Pestalozzischule der Präsentationstag zu einem Bienenprojekt statt, bei dem auch die neue Bienenwiese der Schule "eröffnet" wurde. Mit den diesjährigen Projekttagen hat die Pestalozzi-Schule das brandaktuelle Thema „Bienen“ aufgegriffen. Die Kinder wissen nun, welche Bedeutung die Bienen für unseren Nahrungskreislauf haben und was jeder dafür tun kann, um den Lebensraum der Bienen zu sichern. Darüber hinaus können haben sie erfahren, wie ein Bienenvolk "funktioniert",...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.05.18
Natur + Garten
Gemeinsam mit Imker Sascha Greulich (l.) stellten die Verantwortlichen aus Reihen der Sponsoren, der Reinoldi-Kirchengemeinde um Pfarrer Jens Giesler (4.v.l.) und ihres Jakobus-Kindergartens das Wambeler Bienen-Projekt auf der Wiese neben der Jakobus-Kirche vor. Auch die kleine Sophie, Aliyah und Logan hatten im Schutzanzug keine Angst vor den neuen Nachbarn. Rechts im Bild: Rolf Sobottka.
3 Bilder

Bald gibt's "Reinoldi-Honig" aus Wambel // Bienen-Projekt am Jakobus-Kindergarten gestartet

Als drittes Umweltprojekt hat die Evangelische Kirchengemeinde St. Reinoldi am Donnerstag (11.5.) ein einzigartiges Bienen-Projekt auf dem Gelände ihres Wambeler Jakobus-Gemeindezentrums gestartet. Zuvor waren im Gartenstädter Heliand-Bezirk der Großgemeinde bereits das Projekt "Grüner Hahn" sowie ein Falken-Nistkasten im Turm der Heliand-Kirche direkt neben dem Westfalendamm, der viel befahrenen Bundesstraße 1, realisiert worden. An der Eichendorffstraße in Wambel wird nun in Kooperation von...

  • Dortmund-Ost
  • 12.05.17
Natur + Garten
2 Bilder

NAJU und Kinder- und Jugendrat kämpfen für den Erhalt der Bienen

Mit kleinen Fühlern an dem Kopf verteilten gestern Nachmittag die Kinder der NAJU-Gruppe Südliche Innenstadt Tüten mit Wildblumensamen, aus dem einmal Futter für Bienen entsteht; Unterstützung erhielten sie dabei von Jugendlichen des Kinder- und Jugendrates. "Ich interessiere mich sehr für die Umwelt und deren Zukunft", erklärte das neueste Mitglied des jungen Rates Noah Düninghaus. Vor allem die Bereiche und Themen Elektrotechnik und Solarenergie hätten es im angetan: "Windkraft zum Beispiel...

  • Hemer
  • 15.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.