blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht
4 Bilder

Großer Polizei-Einsatz im Stadtteil Gerlingsen
500 Waffen in Iserlohn gefunden

Nach dem natürlichen Tod eines 81-jährigen Iserlohners kam es am Mittwoch, kurz vor 15 Uhr, zu einem größeren Polizeieinsatz in Gerlingsen. Bei der Begehung der Wohnung des Mannes durch das Ordnungsamt der Stadt Iserlohn, wurden diverse Waffen gefunden. Die Mitarbeiter zogen daraufhin die Polizei hinzu. Im Rahmen der Durchsuchung konnten nach bisherigen Erkenntnissen etwa 500 Langwaffen, Kurzwaffen, Pistolen, Messer und eine größere Menge Munition aufgefunden werden. Die Wohnung befindet...

  • Hagen
  • 25.04.19
Überregionales
In Menden kam es am Donnerstag (9August) zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Foto: Polizei

Menden - Tödlicher Verkehrsunfall: Frau aus Schwerte stirbt am Unfallort

In Menden ereignete sich am heutigen Donnerstag ein tödlicher Verkehrsunfall, dabei kam eine 32-jährige Frau aus Schwerte ums Leben. Der Fassadenaufzug eines Lastwagens schleuderte in den Gegenverkehr und stieß mit dem Auto der Frau zusammen. Gegen 9.10 Uhr war ein 59-jähriger LKW-Fahrer aus Kamen auf der Gruländerstraße Richtung Iserlohn unterwegs.  Aus bisher ungeklärten Gründen löste sich von dem Zugwagen des Lastwagens der Fassadenaufzug. Dieser geriet schleudernd in den Gegenverkehr,...

  • Balve
  • 09.08.18
Überregionales
Foto: Polizei

Polizist traut seinen Augen nicht!

Menden. Daraus könnte man auch gut ein Krimidrehbuch schreiben: Als ein Polizist zufällig aus dem Fenster der Mendener Wache schaute, bemerkte er in der Wohnung eines gegenüberliegenden Hauses einen Mann, der dem Anschein nach gerade Marihuana wog, es in kleine Tütchen packte und dann sein Werk in einer Box sammelte. Den Augen nicht getraut Der Beamte rieb sich die Augen und holte Kollegen hinzu, die die gleiche Beobachtung machten. Kurzentschlossen ging man gemeinsam hinüber und...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.07.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Ein irrer Zufall"

Mit Blaulicht rast die "Grüne Minna" auf die rote Ampel zu, vor der ich als Linksabbieger auf der Gegenfahrbahn stehe. 'Rettungsgasse bilden!', schießt es mir durch den Kopf. Denn weil die Fahrbahnen an dieser Kreuzung ziemlich schmal sind, steuere ich als gesetzestreuer Bürger meinen Wagen ein gutes Stück weiter nach rechts, um Platz zu machen. Gut gemeint, aber unnötig, denn der Polizeiwagen biegt, kurz bevor er mich linksseitig passiert hätte, an der Kreuzung ab. Ich sehe das Blaulicht...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.07.18
  •  1
  •  2
Überregionales
Ein Bild aus glücklichen Tagen mit ihren Zwillingen hat uns die trauernde Familie über "Jessica Dorndorf hilft!" zukommen lassen. Die Familie bittet jetzt inständig darum, dass man ihr Ruhe in diesen schweren Stunden gönnt. Foto: privat
2 Bilder

Zweijähriger stürzte in Essen-Kray aus dem Fenster: Eltern geben Beisetzungstermin bekannt

Nachricht von "Jessica Dorndorf hilft!": Auf Wunsch der Familie machen wir das Begräbnis von Noah öffentlich. Wir bitten Trauernde am morgigen Mittwoch, 4.7.2018, um 10.30 Uhr auf den Krayer Friedhof, um den kleinen Mann zu verabschieden. Du bist unser Stern Wenn ich in den Himmel schaue, so denke ich an Dich, du bist unser Stern, denn wie auch das Leuchten der Sterne Millionen Jahre anhält, so bleibt auch dein Leuchten in meinem Herzen, und es verlischt erst in dem Moment, in dem wir...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 26.06.18
  •  17
  •  1
Überregionales
Foto: Polizei

Zugeschlagen

Busfahrer von Asylsuchendem verletzt Fröndenberg. Ein 73-jähriger Busfahrer nahm, laut Polizeibericht, am Dienstagmittag am Bahnhof Fröndenberg zwei Asylsuchende auf und kontrollierte wenig später die Fahrausweise. Die beiden Fahrgäste regten sich darüber auf. Einer von ihnen schlug dem Busfahrer mit der Faust ins Gesicht und mit einem Gegenstand auf den Kopf. Der Fahrer erlitt eine Platzwunde und wurde vor Ort von Rettungskräften versorgt. Es wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.05.18
Überregionales
Foto: Polizei

Mit Pistole und Schlagstock: Wieder ein Tankstellenüberfall in Menden!

Menden. Die Polizei informiert die Presse über einen Tankstellenüberfall in Menden. Am Samstag, 27. Januar, gegen 3.10 Uhr, betraten drei Männer die Tankstelle an der Iserlohner Landstraße. Eine der Personen richtete eine Pistole auf den 23-jährigen Angestellten und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der zweite Täter trat hinter der Verkaufstresen und nahm das Geld aus der Kasse. Der dritte Täter verweilte an der Eingangstür. Nach dem Raub verließen die drei Täter die Tankstelle und...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.01.18
  •  2
Überregionales
Foto: Polizei

Immer wieder: Falsche Polizisten

Auch am Donnerstag versuchten im Märkischen Kreis wieder Betrüger, durch Anrufe - vorwiegend bei älteren Menschen- diese um ihr Hab und Gut zu bringen.  "Die Betrugsmasche mit dem Vorgaukeln, dass der Anrufer ein Polizist sei und sich um das Wohl seines Anrufers kümmern wolle, reißen nicht ab", teilt die Kreispolizeinehörde der Presse mit. Über das gesamte Kreisgebiet verteilt gingen bei der Polizei aufgenommene Fälle im mittleren zweistelligen Bereich ein. "Die Bürgerinnen und Bürger...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.01.18
  •  1
  •  1
Überregionales
Foto: Feuerwehr Menden
5 Bilder

"Friederike" im Mittelpunkt

Hier hat die Stadtspiegel-Redaktion (Menden, Balve, Fröndenberg, Wickede) eine Übersicht der Beiträge zusammengestellt, unter denen wir lokal über das Sturmtief "Friederike" berichtet haben. Für die Fotos danken wir der Presseabteilung der Feuerwehr Menden. Märkischer Kreis (mit Polizei, Feuerwehr und Stadtwerken) Kreis Soest Polizei Märkischer Kreis Kreis Unna Menden / von Karolin Rath-Afting Menden / von Annegret Freiberger

  • Menden (Sauerland)
  • 19.01.18
  •  1
Überregionales
Foto: Polizei

"Friederike": 100 Polizeieinsätze im MK

Märkischer Kreis. Die Polizei zieht für die Presse eine Zwischenbilanz zu "Friederike". Im Laufe des Morgens begann das Sturmtief "Friederike" seine ersten Vorboten auch in den Märkischen Kreis zu entsenden. Auf teils schneeglatten Straßen kam es im Kreisgebiet zu vereinzelten Gefahrenstellen bei denen die ersten Bäume auf Straßen fielen. Mit Erreichen der ersten Orkanböen gegen 11 Uhr standen auch die Notruftelefone der Einsatzleitstelle der Polizei nicht mehr still. Hierbei...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.01.18
  •  1
Überregionales
Zahlreiche Einsätze müssen abgearbeitet. Hauptsächlich handelt es sich um abgedeckte Dächer -  wie hier am Walburgis Gymnasium - und Bäume, die auf  auf Straßen und Gehwegen liegen.
7 Bilder

Update: "Friederike" hielt den Kreis in Atem

Märkischer Kreis. (pmk). Update: Gerade, um 15.38 Uhr, hat die Kreispressestelle des Märkischen Kreises zu "Friederike" mitgeteilt: "Die Anzahl der Notrufe nehmen in der Kreisleitstelle deutlich ab. In der Spitze gab es kreisweit 408 Schadensmeldungen, durch umgestürzte Bäume oder Gerüste oder abgedeckte Dächer. Es wurden keine verletzten Personen gemeldet. Aktuell laufen 253 Einsätze. 93 eingegangene Schadensmeldungen konnten noch nicht in Angriff genommen werden. Sie werden nach Priorität...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.01.18
Ratgeber
Foto: Polizei

Hier blitzt die Polizei

Kreis. Auch in Menden und Balve wird die Polizei in der nächsten Woche das Tempo kontrolieren. Nachfolgend finden Sie die angekündigten Termine des Nordkreises. Montag, 8. Januar, Iserlohn Innenstadt und Hemer-Westig. Dienstag, 9. Januar, Neuenrade Küntrop/Affeln und Menden Innenstadt. Mittwoch, 10. Januar, Hemer Innenstadt und Iserlohn-Letmathe. Donnerstag, 11. Januar, Altena Nette sowie Iserlohn-Sümmern und -Kalthof. Freitag, 12. Januar, Iserlohn-Sümmern und -Kalthof und...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.01.18
Überregionales

Irische Landfahrer randalieren in Iserlohn

Irische Landfahrer, die ihre Fahrzeuge am Seilersee abgestellt haben, sorgten in der Nacht zum Freitag für einer größeren Polizei-Einsatz. Iserlohn. Wie die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mitteilt, bildeten sich im Verlauf des Abends mehrere Gruppen, die sich - teils zu Fuß, teils mit Fahrzeugen - in Richtung Innenstadt bewegten. Sie suchten vor allem noch geöffnete Gaststätten auf, waren größtenteils alkoholisiert und zeigten sich aggressiv. 20-Jähriger zeigt "Hitler-Gruß" An...

  • Iserlohn
  • 11.08.17
  •  1
Überregionales

Peter Gerber, geb. 31.01.1960 - gest. 12.10.2016

Nach langer, schwerer Krankheit, jedoch plötzlich und unerwartet, ist heute morgen unser lieber BürgerReporter Peter Gerber von uns gegangen. Peter Gerber war ein BürgerReporter der ersten (Lokalkompass-)Stunde. Seither bereicherte er die Community unermüdlich mit seinen Beiträgen. Sein Engagement war spitze. Obwohl wir dir die Ruhe gönnen, ist voller Trauer unser Herz. Dich leiden sehen, nicht helfen können, war unser allergrößter Schmerz.

  • Menden (Sauerland)
  • 12.10.16
  •  83
  •  52
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Nur keine Panik"

Sind es Trotzreaktionen, Unwissenheit oder Panik, die bei vielen Autofahrern die unterschiedlichsten (Fehl-) Reaktionen auslösen, wenn sie hinter sich einen Rettungswagen bemerken? Erst gestern Morgen auf dem Weg zur Arbeit konnte ich wieder mal die seltsamsten Beobachtungen machen. Fast zeitgleich, als ich das Martinshorn hörte, sah ich im Rückspiegel schon das Blaulicht blinken und auch, wie mein Hintermann mit einem ebenso beherzten wie unüberlegten Lenkrad-Herumreißen seinen Wagen fast...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.04.16
  •  2
Überregionales
Zeichnung: Polizei

So soll der brutale Räuber aussehen!

Mit einem Phantombild fahndet die Polizei jetzt nach dem brutalen Räuber, der in Menden Senioren überfallen hat. So steht es im Polizeibericht: Nach den zwei Raubüberfällen auf Senioren in Menden bittet die Polizei die Bevölkerung jetzt unter Veröffentlichung eines Phantombildes nochmals um Mithilfe. Nach den Angaben von Zeugen des Raubüberfalles an der Bodelschwinghstraße am letzten Samstag gegen 10.30 Uhr wurde das Phantombild erstellt. Der Tatverdächtige, der als schlank, ca. 180cm...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.11.15
  •  1
Überregionales
Foto: Polizei

84-Jähriger bei Raub schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein Mendener Senior, als er am Samstag von einem Unbekannten überfallen wurde. So steht's im Polizeibericht: Am Samstagmorgen kam es an der Bodelschwinghstraße zu einem Raub auf einen 84-jährigen Mendener. Gegen 10.30 Uhr ging der spätere Geschädigte mit seiner Gehhilfe über den Gehweg in Richtung Innenstadt. Plötzlich bekam er einen Schlag ab, verlor das Gleichgewicht und fiel zu Boden. Der unbekannte Täter schlug weiter gegen Kopf und Oberkörper seines Opfers und...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.11.15
Überregionales
Foto: Polizei

Drei Kinder bei Verkehrsunfall schwer verletzt

In Altena hat sich heute morgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem drei Kinder verletzt wurden. Ein Mädchen schwebt in Lebensgefahr. Die Kreispolizeibehörde teilt dazu der Presse mit: Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der Fritz-Berg-Brücke ein Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger PKW-Fahrer aus Altena befuhr die Brücke in Richtung Bahnhofstraße und geriet aus bislang ungeklärter Ursache auf den Gehweg. Dort kollidierte er mit einer Gruppe von Kindern. Mindestens drei Kinder im...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.08.15
  •  1
Überregionales
7 Bilder

2. Update: Schwerer Verkehrsunfall auf dem Bräukerweg - Motorradfahrer erliegt seinen Verletzungen

Die Polizei hat am frühen Sonntagnachmittag offiziell bestätigt, dass der am Freitag auf dem Bräukerweg verunglückte Motorradfahrer seinen schweren Verletzungen erlegen ist. Hier die Originalmeldungen vom Freitag: Zu dem schweren Verkehrsunfall auf dem Bräukerweg teilt die Feuerwehr Menden folgendes mit: Zwischen Menden und Iserlohn ist es am heutigen Vormittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Motorradfahrer kollidierte auf dem Bräukerweg(L680), aus Iserlohn kommend, mit...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.08.15
Überregionales
23 Bilder

"Großeinsatz" an Balver Höhle

Solch ein Massenaufgebot an Rettungskräften erlebt man selten. 340 Helfer der verschiedensten Organisationen waren heute rund um die Balver Höhle im Einsatz. Die Bundesstraße 229 von der Balver Höhle bis zur Kreuzung B 515 war mehrere Stunden lang gesperrt. Hier das Szenario, das ebenso gut aus dem Drehbuch eines Katastrophenfilms hätte stammen können: Panisch schreiend kommen drei Frauen aus der Höhle und werden von Feuerwehrkameraden, die die Brandwache stellen, sofort versorgt....

  • Menden (Sauerland)
  • 15.08.15
  •  2
Überregionales
Foto: Polizei

Vorsicht! Taschendiebe unterwegs!

Die Kripo warnt vor Taschendieben! Am Montag waren sie in Menden aktiv. So steht's in der Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde: Am 27. Juli kam es gegen 11 Uhr im Bereich Menden in zwei größeren SB-Märkten (2 x "Kaufland" in Bösperde und 1 x "netto" in der Innenstadt) zu insgesamt drei Diebstahlsdelikten (aus Handtasche). In einem Fall blieb es beim Diebstahl von Bargeld. In den beiden anderen Fällen wurden auch Debit- und Kreditkarten entwendet. Bereits nach wenigen Minuten...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.07.15
Überregionales
Foto: Feuerwehr Menden
5 Bilder

Nach Kollision liegt PKW auf Dach - Polizei und Feuerwehr berichten

Über die komplette Sperrung der Fröndenberger Straße berichtet die Mendener Feuerwehr der Presse: "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" war die Alarmmeldung, die heute Vormittag den Rüstzug der Feuer- und Rettungswache, den Rettungsdienst und die Polizei in Bewegung setzte. Auf der Fröndenberger Straße hatte sich in Höhe des Einmündungsbereiches Max-Eyth-Straße ein PKW nach der Kollision mit einem Kleintransporter überschlagen und war auf dem Dach liegen geblieben. Entgegen der ersten...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.04.15
  •  2
Überregionales

UPDATE: Salafistische Vereinigung / Mehr als 400 Polizeivollzugskräfte im Einsatz in NRW / Auch Iserlohn, Hemer und Menden im Visier

Folgende Pressemeldung hat die Polizei Dortmund heute veröffentlicht: Im Rahmen des Verbotsverfahrens eines salafistischen Vereins sind heute, 26. März, in den frühen Morgenstunden, unter Federführung der Polizei Dortmund, mehrere Objekte in Nordrhein-Westfalen durchsucht worden. Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière hat am 26. März die Vereinigung „Tauhid Germany“ als Ersatzorganisation der 2012 verbotenen Vereinigung "Millatu Ibrahim" verboten und aufgelöst. Insgesamt wurden nun 26...

  • Hemer
  • 26.03.15
Überregionales
4 Bilder

UPDATE: Leichtflugzeug abgestürzt: 55-jähriger Schwerter ist ansprechbar

Nahe des Segelflugplatzes "Iserlohn-Rheinermark" kam es am Samstag (7. März), laut Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, gegen 17.35 Uhr zum Absturz eines Leichtflugzeuges vom Typ "Comco C42B". Der Pilot, ein 55-jähriger Schwerter, wurde beim Absturz lebensgefährlich verletzt. Er wurde mittels eines Rettungshubschraubers in eine Dortmunder Klinik gebracht. Die Unglücksursache steht zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht fest, heißt es in der Pressemeldung. Die Bundesstelle...

  • Hemer
  • 10.03.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.