blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht

Polizeieinsatz am Malmedyweg
24-Jähriger verbarrikadiert sich mit Axt

Seit Mittwochmorgen, 20. Mai, ist die Polizei am Malmedyweg in Saarn im Einsatz. Dort hat in den frühen Morgenstunden ein 24-Jähriger randaliert und seine Familienangehörigen mit Äxten bedroht. Die Familie hat daraufhin das Haus verlassen und die Polizei informiert. Spezialeinheiten nahmen den Mann gegen 10 Uhr fest. Hierbei wurde der 24-Jährige leicht verletzt. Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die Öffentlichkeit.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.05.20
Blaulicht

Wegen fehlendem Mundschutz auf die Polizeiwache
Angetrunkener Mann wurde im Supermarkt aggressiv

Die Polizei musste am Mittwochmorgen (29. April, gegen 8.15 Uhr) zu einem Supermarkt an der Mellinghofer Straße ausrücken, nachdem es dort einen handgreiflichen Streit zwischen einem 37-jährigen Mann aus Rudolstadt und einem 22-jährigen Mitarbeiter gekommen war. Ohne die vorgeschriebene Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen betrat der 37-Jährige die Filiale. Der Mitarbeiter der Filiale bemerkte dies und sprach den Mann an, der zunächst vorgab, ihn nicht zu verstehen.  Als er daraufhin erste Waren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.04.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen in der Altstadt und in Dümpten
Trickbetrüger machen Beute

Zu zwei aktuellen Trickbetrugsfällen sucht die Polizei nun Zeugen. Ein falscher Wasserwerker machte Mittwochmorgen, 18. März, im Mülheimer Stadtteil Dümpten Beute: Gegen 9.10 Uhr gab sich ein Unbekannter als Wasserwerker aus und konnte so ein Ehepaar ausrauben: Während die 85-jährige Frau im Bad das Wasser laufen lies, flüchtete der Trickbetrüger mit im Schlafzimmer gefundenem Schmuck. Der 87-jährige Ehemann bekam von alldem nichts mit. Der Trickdieb scheint diese Masche bereits in der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.03.20
Blaulicht
Der Polizei in Hagen ging am Montagabend ein Drogendealer ins Netz.

In der Bahnhofsstraße
Drogendealer aus Mülheim in Hagen erwischt: Polizei stellt Substanzen sicher

Ein 32-jähriger mutmaßlicher Drogendealer ist der Polizei Hagen am Montagabend aufgefallen. Um 23.30 Uhr entdeckte ihn eine Streife in der Bahnhofsstraße. Da er sich auffällig verhielt, etwas wegwarf und flüchtete, kontrollierten ihn die Beamten. Bei den weggeworfenen Gegenständen handelte es sich um Cannabis. Zusätzlich fanden die Polizisten bei ihm noch weißes Pulver. Die Substanzen stellten die Beamten sicher. Der Mann, der in Mülheim an der Ruhr wohnt, erhielt ein...

  • Hagen
  • 10.03.20
Blaulicht

Fußgänger beschädigte mutmaßlich einen Audi A 4 auf der Hauskampstraße in Mülheim
Zeugen gesucht: Außenspiegel beschädigt

Die Ermittlerin des Verkehrskommissariats 3 sucht nach einem Fußgänger oder einem Fahrzeug, die möglicherweise bei einem Unfall auf der Hauskampstraße beteiligt waren. Der Unfall ereignete sich am Freitag, 28. Februar. Ein 51-jähriger Oberhausener befuhr die Hauskampstraße in Richtung Moritzstraße mit einem Audi A4.  Etwa auf Höhe der Hausnummer 47 vernahm der Fahrer des Audi einen lauten Knall und bemerkte, dass sein rechter Außenspiegel beschädigt war. Kurz zuvor soll ein unbekannter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.03.20
Blaulicht

Verkehrsunfall auf der A 40
Drei leichtverletzte Personen

Am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr wurde die Feuerwehr Mülheim zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A40 alarmiert. Im Bereich der Abfahrt Dümpten, in Fahrtrichtung Duisburg, kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Die verletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst behandelt und in ein Oberhausener Krankenhaus transportiert. Die Kräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Für die Dauer des Einsatzes kam es zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.02.20
Blaulicht
3 Bilder

Stark alkoholisierte Person hält 15-Jährigem Pistole vor den Körper
Jugendlicher mit Schusswaffe bedroht

Ein bislang unbekannter Mann zog am 21. Oktober 2019 gegen 20 Uhr am Hauptbahnhof Mülheim eine Schusswaffe, lud diese durch und hielt sie einem 15-Jährigen vor den Körper. Der Jugendliche fuhr gemeinsam mit seinem Cousin (15) die Rolltreppe im Mülheimer Hauptbahnhof, zur Bahnhaltestelle 102, herab. Vor ihm sei eine stark alkoholisierte Person gewesen. Als der unbekannte Mann die Rolltreppe verließ, drehte er sich zu den beiden 15-Jährigen um, zog eine schwarze Schusswaffe aus dem Bereich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.02.20
Blaulicht

Dreiste Betrüger gaben vor Leitung zu überprüfen und bestehlen 90-Jährige
Seniorin von Trickdieben beklaut

Eine 90-jährige Mülheimerin wurde am Montag, 10. Februar, von zwei dreisten Trickdieben bestohlen. Gegen 10.30 Uhr klingelten zwei Männer an der Haustür der Seniorin und gaben vor, die Internetleitung im Haus überprüfen zu wollen. Einer der Männer setzte sich mit der 90-Jährigen ins Wohnzimmer, während der andere in den Keller des Hauses ging. Er wurde von einer 50-jährigen Bekannten der Seniorin in den Keller begleitet. Nach etwa einer halben Stunde gingen die beiden Unbekannten wieder....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.02.20
Blaulicht
Auch das Gymnasium Heißen war Ziel eines Erpresserbriefes.
2 Bilder

Polizei nach Drohschreiben im Einsatz
Unbekannte erpressen Mülheimer Schulen

An der Mülheimer Luisenschule und dem Gymnasium Heißen sind am heutigen Dienstagmorgen Drohschreiben eingegangen, in dem Unbekannte Geld fordern. Das bestätigte Stadtsprecher Volker Wiebels. Die Polizei geht aber zunächst von keiner Gefährdung aus. Wir aktualisieren diesen Text fortlaufend. Auf Anfrage der Mülheimer Woche bestätigte Mülheims Polizeisprecher Peter Elke: "Es hat eine Drohung gegen mehrere Schulen gegeben." Um welche Schulen es sich handelt, wollte der Beamte nicht sagen. "Wir...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.02.20
Blaulicht
Die Mülheimer Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einer Unfallflucht auf einem Discounter-Parkplatz an der Mannesmannallee machen können.

Unfallflucht auf Discounter-Parkplatz in Mülheim an der Ruhr
Zeugen nach Unfall an der Mannesmannallee gesucht

Eine Unfallflucht ereignete sich am Freitag auf dem Parkplatz eines Discounters an der Mannesmannallee in Mülheim an der Ruhr. Der Unfall muss in der Zeit zwischen 16 und 16.15 Uhr passiert sein. Die Polizei sucht nach Zeugen. Die 55 Jahre alte Fahrzeuginhaberin stellte ihren blauen Skoda Fabia auf dem Parkplatz, nahe der Zufahrt an der Mannesmannallee, ab. Als sie nach ihrem Einkauf zum Auto zurückkehrte, stellte sie erhebliche Beschädigungen an der hinteren, linken Stoßstange...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.01.20
Blaulicht
Die Mülheimer Polizei sucht Zeugen nach einer Unfallflucht auf der Friedrich-Ebert-Straße.

Zeugen nach Unfallflucht in Mülheim an der Ruhr gesucht
Massive Schäden an parkendem Auto auf der Friedrich-Ebert-Straße

Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Samstag auf einem Parkplatz an der Friedrich-Ebert-Straße in Mülheim, unterhalb der Konrad-Adenauer-Brücke, einen orangefarbenen Ford Fiesta und flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen. Der Schaden entstand vermutlich beim Rangieren. Die 30-jährige Mülheimerin stellte ihr Auto gegen 8 Uhr auf dem Parkplatz ab. Als sie gegen 14 Uhr zurückkehrte, sah sie auf der gesamten rechten Fahrzeugseite mehrere Dellen und Kratzer. Massive Schäden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.01.20
LK-Gemeinschaft

Einbrecher auf dem Marktplatz in Schloß Broich erwischt
Wachpersonal verhindert am frühen Morgen Diebstahl auf dem Schloßhof

Ein 24-jähriger Einbrecher ist Montag, am 2. November um 5.30 Uhr von Mitarbeitern einer Sicherheitsfirma auf frischer Tat ertappt worden, als er mithilfe einer Taschenlampe ein Verkaufstand auf dem Gelände des Schloß Broich durchsuchte. Dort befinden sich aktuell mehrere Verkaufsstände im Zusammenhang mit dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt. Die aufmerksamen Sicherheitsmitarbeiter (45/56) unternahmen ihren Rundgang, als sie den Schein der Taschenlampe entdeckten. Als sie die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.12.19
Blaulicht
Verfolgungsjagd über 100 Kilometer. Foto: LK-Archiv

Polizei ermittelt gegen den geistig verwirrten Mann
Verfolgungsjagd vom Kamener Kreuz bis nach Mülheim

Auf einer fast 100 Kilometer langen Strecke zwischen dem Kamener Kreuz und Mülheim an der Ruhr verfolgten Streifenwagen aus mehreren NRW-Städten am gestrigen Dienstag einen  Wagen aus dem Kreis Euskirchen. Der Land Rover fiel zunächst um 22.25 Uhr mehreren Verkehrsteilnehmern auf der A2 bei Bielefeld in Richtung Dortmund auf. Sie verständigten die Polizei. Kurz vor dem Kamener Kreuz erkannte die Dortmunder Autobahnpolizei den auffälligen Pkw, dessen Fahrweise bei bis zu 200 km/h extrem...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.11.19
Blaulicht

Festnahme
19-Jähriger mit Drogen erwischt

Im Rahmen des Projektes Sicherheit Innenstadt/Eppinghofen fielen Polizeibeamten am Freitagnachmittag, 18. Oktober, drei Männer auf der Zehntstraße auf, die auffällig stark nach Marihuana rochen. Bei der Kontrolle steckte entdeckten sie Cannabis im Hosenbund des 19-Jährigen.  Die Polizei kontrollierte gegen 17 Uhr die kleine Gruppe. Die anderen beiden Männer(19,20) hatten keine Drogen dabei und konnten von der Polizei entlassen werden. Der Essener wurde zur Mülheimer Wache gebracht, wo er...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.10.19
Blaulicht

Massiver Polizeieinsatz heute morgen im Frohnhauser Weg
Abschiebung libanesischer Familie eskaliert

Großalarm um eine geplante Abschiebung. Am heutigen Morgen sollte eine libanesische Familie, bestehend aus Mutter und drei Söhnen, dem sogenannten "Dublin-Abkommen" entsprechend nach Spanien abgeschoben werden. Vor Ort, im Dachgeschoss der Asylunterkunft im Frohnhauser Weg, eskalierte dabei die Situation.  Gegen 6 Uhr ging der Notruf bei der Polizei ein. Zuvor waren insgesamt fünf Mitarbeiter des Ausländeramts vom 16-jährigen Sohn mit dem Messer bedroht werden. Dieser hatte sich, gemeinsam...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.10.19
  •  4
  •  1
Blaulicht

Fußball: Gewalttätigkeiten beim A-Jugendspiel
17-jähriger Schiedsrichter getreten

Einen Angriff auf einen Schiedsrichter gab es am vergangenen Samstag, 12. Oktober, auf dem Sportplatz an der Straße Durch die Aue in Mülheim bei einem Spiel der A-Junioren der DJK BW Mintard. Die Täter kamen aus Essen-Holsterhausen.  Schon während des Spiels wurde der 17-jährige Schiedsrichter von Spielern der Gastmannschaft DJK TuS Holsterhausen beschimpft. Nach Abpfiff der Partie - die 7:0 für Mintard endete und in deren Verlauf der Unparteiische unter anderem zwei Zeitstrafen und zwei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.10.19
Blaulicht
2 Bilder

A40 wurde Sonntag gesperrt
Zwei Unfälle beschäftigten Mülheimer Feuerwehr

Kurz nach 11 Uhr wurde der Leitstelle Mülheim am Sonntag, 29. September, ein Verkehrsunfall in der Autobahnausfahrt Dümpten der A40 in Fahrtrichtung Essen gemeldet. Die Rettungskräfte fanden einen auf dem Dach liegenden Wagen im Grünstreifen der Autobahnabfahrt vor. Der Fahrer konnte sich glücklicherweise selbstständig und leicht verletzt aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde vom Rettungsdienst untersucht und zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr sicherte die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.09.19
Blaulicht

Diebstahl bleibt erfolglos
Resolute Seniorin schlägt Trickdieb in die Flucht

Am Mittwochmittag, 11. September, gegen12 Uhr, versuchte ein Unbekannter einer 86-jährigen Frau das Portemonnaie wegzureißen, die Seniorin konnte ihn allerdings durch resolutes Handeln erfolgreich abwehren. Der Unbekannte hatte die Seniorin auf der Düsseldorfer Straße in gebrochenem Deutsch um Kleingeld für den Parkautomaten gebeten. Als die 86-Jährige ihre Geldbörse herausholte, griff der Unbekannte danach und wollte sie der Seniorin wegnehmen. Die Frau schlug geistesgegenwärtig gegen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.09.19
Blaulicht

Leicht verletzte Frau bei scharfer Gefahrenbremsung eines Busses
Zeugen gesucht für kleinen Unfall in Buslinie 129

Am Montagnachmittag (10. September) gegen 15.30 Uhr fuhr ein Busfahrer (63) der Linie 129 die Straße Rosenkamp in Richtung Oberhausener  Straße. An der Kreuzung wollte der Bus links auf die Oberhausener Straße abbiegen. Plötzlich bremste ein Pkw vor dem Bus an der Grün zeigenden Ampel abrupt ab. Dadurch musste der 63-Jährige eine Gefahrenbremsung durchführen. Durch die starke Bremsung verlor ein Fahrgast das Gleichgewicht. Eine60 Jahre alte Mülheimerin stürzte und verletzte sich leicht. Der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.09.19
Blaulicht
Mit großen Aufgebot sperrte die Polizei die Häuser, um sie auf ihre Sicherheit zu untersuchen.
4 Bilder

"Schrottimmobilien" im Fokus
Großeinsatz in der Eppinghofer Straße

Eine punktuell geltende Nutzungsuntersagung, jedoch keine sofortige Räumung - das ist das Ergebnis einer Überprüfung von zwei "Schrottimmobilien" am Donnerstagvormittag in der Eppinghofer Straße. Ordnungsamt und Polizei waren mit einem Großaufgebot im Einsatz.  Schauplatz Eppinghofer Straße 102 und 104: Rund vier Stunden wurden hier zwei Häuser unter dem Verdacht gravierender Baumängel unter die Lupe genommen. Zur Absicherung der städtischen Maßnahme war die Polizei mit mehr als zwei Dutzend...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.08.19
Blaulicht

Fahrradfahrer auf Mellinghofer Straße gestürzt
Polizei sucht Zeugen

Am Samstagabend, 24. August gegen 23.45 Uhr kam ein Pedelec-Fahrer auf dem Radweg der Mellinghofer Straße zu Fall und verletzte sich schwer. Der Radfahrer gab an, die Mellinghofer Straße in aufsteigender Fahrtrichtung befahren zu haben. Etwa in Höhe der Hausnummer 80 soll ihn ein Autofahrer so bedrängt haben, dass er mit seinem Rad stürzte. Mit dem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus zur Behandlung gebracht. Dort wurde ihm auch eine Blutprobe entnommen, da der Verdacht besteht, dass...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.08.19
Blaulicht

Motorradfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt
In Linkskurve die Kontrolle verloren

Ein 58-jähriger Motorradfahrer wurde am Montag, 12. August, bei einem Alleinunfall auf der Unteren Saarlandstraße lebensgefährlich verletzt. Gegen 18.20 Uhr stürzte der Duisburger, als er in Richtung Mendener Brücke fuhr und auf regennasser Fahrbahn in einer langen Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad verlor. Ein 60-jähriger LKW-Fahrer und eine 45-jährige Autofahrerin sahen den Motorradfahrer im Straßengraben liegen, leisteten erste Hilfe und kümmerten sich um den Mann, bis die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.08.19
Blaulicht
2 Bilder

Ausgebüxte Schlange wurde gefunden
Königsnatter wurde auf Schulgelände gefangen

Das Ordnungsamt hatte Mittwoch gezielt nach einer entwischten Schlange im Stadtteil Dümpten gesucht. Als sich herausstellte, dass es sich um eine ungiftige Königsnatter handelte, wurde die Suche eingestellt. Jetzt ist die Königsnatter wieder eingefangen worden. Auf Hinweise von Bürgern wurde sie auf dem Schulgelände an der Borbecker Straße gesichtet und dort von der Tierrettung der Feuerwehr mit einer speziellen Schlinge eingefangen. Das Tier hatte sich auf dem Gelände in einen Mauerspalt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.08.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
2 Bilder

Unbekannter macht sich an Geldautomat zu schaffen
Wer erkennt den Mann?

Mittels eines Werkzeuges versuchte ein unbekannter Tatverdächtiger am 15. April einen Geldautomaten einer Bank aufzuhebeln, um das darin befindliche Bargeld zu entwenden. Der Automat wurde durch die Gewaltanwendung beschädigt. Videokameras zeichneten den mutmaßlichen Dieb auf. Mit diesen Lichtbildern fragt das zuständige Kriminalkommissariat 32: Wer kennt den Mann? Wer weiß, wo dieser sich derzeit aufhält. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.