Blues

Beiträge zum Thema Blues

Kultur
Als Opener Band bietet die gastgebende „Blues Initiative Vest IG“ am Freitag die Gruppe „OTIS“ auf.Foto: Privat

Freitag startet die Session
Blues-Bühne frei in Herten

Nach dem überwältigenden Erfolg im Februar in neuer Location steigt am Freitag, 13. März, um 20 Uhr, wiederum im Hof Wessels die nächste Blues-Session. Als Opener Band bietet die gastgebende „Blues Initiative Vest IG“ die Gruppe „OTIS“ auf. Der Name erinnert an den leider viel zu früh verstorbenen Otis Redding. Dieser Afro-Amerikaner prägt die Ausrichtung der Band: Das Quartett serviert Soul. Da passt es gut, dass der Sänger und Bassist von „OTIS“, Otmar Benner, bei den Titeln stimmlich...

  • Herten
  • 11.03.20
Kultur
Arno Welke (Beiratsmitglied, Schlagzeug, Herten), Heinrich Bohrenkämper (Beiratsmitglied, Bass, Essen; Fußnote: spielt übrigens in einer festen Formation mit Mike Kossak), Jürgen Schubert (Frontmann, Gitarre/Gesang, der Opener Band Blue Bench, Gelsenkirchen), Rainer Bienek (Ehrenvorsitzender des Vorstands, Blues-Harp, Recklinghausen), Jürgen Quinkenstein (Beiratsmitglied,Blues-Harp, Recklinghausen), Angelika Lahr (Vorstandsmitglied, Witten), Peter Hempowizc (Sprecher des Vorstands, Gitarre, Recklinghausen), Vivian Promnik (Gastgeberin/Veranstalterin der Hof Wessels Gastronomie, Herten), Rolf Deglerk (Beiratsmitglied, Gitarre, Hagen).

Session findet zum ersten Mal auf Hof Wessels statt
Herten hat den Blues am Freitag

 Hertens Status, „Blues-Hauptstadt des Reviers“ zu sein, bleibt dank der frisch gegründeten „Blues Initiative Vest IG“ erhalten. Die Macher stellen sich am bevorstehenden Freitag, 14. Februar, 20 Uhr, mit der „Blues-Session-Herten“ in der Gastronomie vom Hof Wessels zum ersten Mal in der Öffentlichkeit vor. Arno Welke vom Medienteam der Initiative betont im Vorfeld der Veranstaltung, dass die Aktivitäten der Macher vom Konzept und personeller Kontinuität her nahtlos an die bisherige...

  • Herten
  • 13.02.20
Kultur
Bei drei größeren Konzerten sollen die Blueser sich präsentieren können.

Neuer Veranstaltungsort gefunden
Herten hat weiter den Blues

„Der Blues lebt weiter in Herten und es ist eine interessante Alternative zum bisherigen Veranstaltungsort gefunden. Genau dafür habe ich mich eingesetzt“, erklärt Mike Kossak. Man freue sich, dass die erfolgreiche Tradition von Bluesveranstaltungen auch weiterhin ein fester Bestandteil der Hertener Kulturszene sei. Nachdem es so aussah, dass es keine weiteren Blues-Veranstaltungen in Herten geben werde, hatte der Klub Schlägel & Eisen Kontakt mit Kossak aufgenommen und die Möglichkeit...

  • Herten
  • 02.02.20
  •  1
  •  1
Kultur
Herten ohne Blues ist nur schlecht vorstellbar - sagt der Verkehrsverein.

Verkehrsverein Herten will den Blues erhalten

VVH schaltet sich in den Streit um die Blues-Initiative ein Nachdem Mitglieder der Blues-Initiative aufgrund des Auftritts der AfD in der Gaststätte „Katzenbusch“ offenbar zerstritten sind und der Verbleib in Herten ungewiss ist, schaltet sich der Verkehrsverein Herten e.V. (VVH) ein. Der VVH will sich mit dem Ziel engagieren, Herten als Blues-Hauptstadt des Reviers zu erhalten. Das kündigt der VVH-Pressesprecher Numan Terzi mit: „Als Kulturträger in Herten haben wir als Verkehrsverein ein...

  • Herten
  • 11.12.19
  •  1
Kultur
BECKERS BLUES BAND

Finalisten spielen um den Hertener Blueslöwen.

Der 4. LIONS BLUES-AWARD ist ein Musikpreis, der 2016 erstmals von den Lions Herten in Kooperation mit Blues-in-Herten verliehen wurde. Der Preis ist die z. Zt. höchste regionale Auszeichnung, die Bluesmusiker in der Kategorie Bands erhalten können. Neben dem Ruhm ist der Gewinn mit einem Geldpreis für Studioarbeiten verbunden. Elf „Opener-Bands“ haben im Laufe des letzten Jahres die Hertener BluesSession im Katzenbusch eröffnet. Publikum und Fachteam nominierten drei Bands für die...

  • Herten
  • 29.10.19
Kultur
  20 Bilder

Blues Abend
Band Overback begeistert

Das schöne Wetter ermöglichte es den schönen Biergarten des Katzenbusch-Lokals zu nutzen.Die Band Overback brachte gleich zu Beginn das zahlreich erschienene Publikum in Stimmung.Besonders bei Titeln von Janis Joplin brillierte ihre Sängerin.Nach ihren Auftritt ging es mit verschiedenen Sessions weiter

  • Herten
  • 15.06.19
  •  2
LK-Gemeinschaft
Klaus Pascoletti brauchte sich nicht hinter den Blumen verstecken ihm sei Dank für die gute Veranstaltung
  14 Bilder

Blues im Katzenbusch

Was Freitag gut ankommt müßte Sonntag doch auch klappen.So lud der Besitzer von der Katzenbusch-Gaststätte.Klaus Pascoletti sich die beiden Musiker Gregor Hilden und Holger Brinkmann ein.Zum einem hervorragende Gitaristen zum anderen Bluesinterpreten vom Feinsten.Da konnte es nicht lange dauern bis der Funke zum Publikum übersprang.Dies war zahlreich erschienen und machte es sich im sehr schönen Biergarten am Rande des Katzenbusch gemütlich.

  • Herten
  • 19.08.18
  •  1
Überregionales
  32 Bilder

Blauer Himmel,Blues,Biergarten

Schöner kann ein Abend kaum sein.Das hatten sich wohl auch die zahlreichen Gäste gedacht die zum Blues in den Biergarten des Katzenbusch-Lokals gekommen wahren.Man traf Bekannte trank etwas und genoss die schöne Atmosphäre.

  • Herten
  • 14.07.18
Kultur

Aller guten Dinge sind vier - Benefiz-Blues und Rock-Festival im Glashaus

Wenn ein Festival mit klassischem Chicago-Blues von „Big Walter & The Neighborhood“. „If Rock’n’Roll is not enough“ eröffnet wird, kann nicht mehr viel schief gehen. Am Samstag, 22. April, veranstaltet Lions-Club ab 19 Uhr das „Lions Blues&Rock-Benefiz-Festival“ im Glashaus. Mit dabei sind gleich vier Bands, die für einen guten Zweck auf ihre Gage verzichten. Neben "Big Walter" spielt „HB & the Random Players“, die Joe Cocker-Coverband „Sheffield Steel“ und die „Dandies Rock Blues Band”....

  • Herten
  • 15.03.17
  •  1
Kultur
Open Blues Band
  6 Bilder

BLUES jeweils am 2. Freitag des Monats im KATZENBUSCH, Herten

Die OPEN BLUES BAND aus dem Bergischem Land eröffnete diesen Abend, danach konnten diverse Musiker ihr Können in der SESSION alle Spielarten der Bluesmusik darbieten: Improvisationen von Standards, Schlagzeugsolos, Gitarrenduelle, mit Mundharmonika, Saxophon ... - echte Spielfreude zur Begeisterung aller kam 'rüber !

  • Herten
  • 15.10.16
  •  2
  •  1
Kultur
  17 Bilder

Fotos: Blues Pills begeistern

Kurzfristig in die kleinere Turbinenhalle getauscht wurden die Blues Pills mit ihren beiden Supportacts Kadavar und den überraschend überzeugenden Newcomern Stray Train. Schön voll war die Hütte trotzdem. Bei Kadavar gab es wie üblich nahezu keine Bühnenbeleuchtung, immerhin war der Drummer mit seinen wahnwitzigen Verrenkungen ab und zu angestrahlt. Die Blues Pills hingegen waren grandios wie immer und das neue Songmaterial überzeugt live auf ganzer Linie.

  • Herten
  • 09.10.16
  •  3
  •  6
Kultur

John Coan: Rührende Momente im Katzenbusch

Der Parkett-Fußboden in der Gaststätte "Katzenbusch" sind offenbar perfekte Bühnenbretter für die Band "Big Wheel". Mit einer Länge von 40 Minuten hält das Quintett seit Jahren dort den Zugaben-Rekord. Am Samstagabend forderten die Musiker um ihren Chef Woody Holzinger das Publikum zu einer neuerlichen bemerkenswerten Geste heraus: Noch bevor die letzten Takte des John Miles-Klassikers "Music is the first love" verklungen waren, erhob sich das Publikum von den Stühlen und applaudierte...

  • Herten
  • 16.12.15
  •  2
Überregionales
Tom Vieth
  32 Bilder

Blues im Katzenbusch: Fotostrecke

Rund 200 Zuhörer begeisterte der Münsterländer Bluesbarde Tom Vieth und seine Begleitband beim Freiluftkonzert im Garten des Katzenbusch-Lokals.Schon 40 Jahre dem Blues verbunden und mit Größen wie Frank Muschalla und Kai Strauss aufgetreten gelang im auch in Herten ein überzeugender Auftritt. Die anschließenden Session- Musiker sorgten ebenso für einen gelungenen Abend.

  • Herten
  • 11.07.15
  •  3
Kultur
Big K & the Solid Senders
  3 Bilder

Katzenbusch-Blues goes ExtraSchicht auf Ewald

Drei exzellente Liveacts werden auf der großen Bluesbühne im Maschinenhaus-Süd auftreten. Die ExtraSchicht in Herten auf Ewald steht 2015 unter dem Motto „Heimat“. Im Katzenbusch ist die Heimat des Blues und so wird es in diesem Jahr erstmals eine auch eigene Bluesbühne auf der ExtraSchicht auf Ewald geben. Bei dem kleinen Festival wird die kleine Initiative Blues-in-Herten große Musiker präsentieren. Show und Tanzbarkeit sind nicht nur für Freunde des Genres ein Muss! Um 19:00 Uhr geht es...

  • Herten
  • 10.06.15
Kultur
Lohmann Rhythm & Blues Kapelle
  4 Bilder

Hertener Lions Blues & Rock Benefiz-Festival 2015

Vier Bands „unterwegs im Auftrag des Herrn“ garantieren mit einer Mischung aus Boogie, Blues, Rhythm n’ Blues und Rock n’ Roll einen beschwingten Abend mit viel „Good-Time-Musik“. „Die Leute kommen, um Spaß zu haben. Es wird sicherlich wieder getanzt werden“ sagt Mike Kossak von der Initiative Blues-in-Herten. Er erinnert sich gerne an den Erfolg von 2014, auch an das hohe Spendenergebnis. „In diesem Jahr geht der Erlös an das Generationenprojekt des Hertener BUND-Naturerlebnisgartens.“ Was...

  • Herten
  • 09.04.15
  •  1
Überregionales
  12 Bilder

Blues im Parkrestaurant Katzenbusch

Zu einem Treffpunkt für Blues Fans hat sich das Katzenbusch-Lokal gemausert.Dieses mal war die Gruppe GrooveEngine zu Gast.Mit eher ruhigen Stücken überzeugten sie das Publikum.

  • Herten
  • 06.09.14
  •  1
Kultur
  15 Bilder

Fotos: Blueslegende John Mayall in Bochum

Er ist der Vater des weißen Blues: John Mayall, geboren am 29. November 1933 in Macclesfield, ist der Mitbegründer des britischen Blues Anfang der 1960er Jahre. Ohne John Mayall wären vielleicht so bedeutende Blueser wie Eric Clapton oder John McVie nie das geworden, was sie heute sind: Legenden! Mit seinem "Bluesbreaker"-Projekt prägte er die eingeschworene britische Bluesszene und führte junge Sidemen wie eben Clapton aber auch Rolling Stone Mick Taylor ein. Autogramme vor der...

  • Herten
  • 06.04.14
  •  9
  •  4
Überregionales
Zu Gast bei Planet Wissen: Chris Kramer bei Moderatorin Andrea Grießmann.

Chris Kramer bei Planet Wissen

Der Marler Blues-Entertainer und Geschichtenerzähler Chris Kramer ist am 18. September um 15 Uhr im WDR bei Planet Wissen zu sehen. Die Sendung „Chris Kramer: Meine Reise zu den Wurzeln des Blues“ handelt von Chris Kramers Tour quer durch die USA. Dort hat er unter anderem Plattenaufnahmen mit den Original-Musikern der legendären Muddy Waters Band und dem Rolling Stones Pianisten Chuck Leavell gemacht. Berühmter Blues-Entertainer aus Marl Er wandelt auf den Spuren seines Traumes und...

  • Marl
  • 13.09.13
Kultur
Robben Ford Band
  14 Bilder

Robben Ford und Eric Johnson in der Zeche Bochum

Die Blues- und Jazzrocklegenden Eric Johnson und Robben Ford auf Double-Headliner-Tour - vor allem für in die Jahre gekommene Hobbyklampfer ist das ein feuchter Traum. In der Zeche Bochum tummelte sich deshalb auch vor allem ein älteres, männliches Publikum und die wurden vor allem vom deutlich mehr Esprit versprühenden Eric Johnson unterhalten. Robben Ford machte aber ebenfalls nicht viel falsch und bot solide Jazz-Blues-Kost vor allem aus seinem aktuellen Album. Am Ende gab es noch ein...

  • Herten
  • 10.04.13
  •  1
Kultur
Ob Rock, Blues oder Soul - Inga Rumpf begeistert ihr Publikum.

Einzig, nicht artig: Inga Rumpf

Sie gehört zweifelsfrei zu den Ausnahmeerscheinungen in der Musikszene: Inga Rumpf genießt seit Jahrzehnten einen legendären Ruf, ob als Sängerin, Musikerin, Komponistin, Bandleader. Am 8. März ist sie live zu Gast im Glashaus Herten. Rock, Blues und Soul, Inga Rumpf hat's drauf. Und das wird sie am 8. März, also zum Weltfrauentag, zeigen. Hamburgs berühmteste Seemannstochter, eine sehr fitte Vertreterin des Jahrgangs 1946, ist laut dem Rolling Stone Magazine "die einzige deutsche Rock- und...

  • Herten
  • 25.02.13
  •  2
Kultur
  12 Bilder

B.B. King verzaubert die Fans

Ein Besuch des Fotograbens beim Bluesdoktor B.B. King in der Düsseldorfer Mitsubishi Electric Halle ist einfach ein Pflichttermin. Riley B. King wurde 1925 in Itta Bena, Mississippi geboren und ist einer der einflussreichsten Bluesmusiker aller Zeit. In Düsseldorf zeigte er vor rund 2000 Zuschauern, dass er immer noch einen einzigartigen Gitarrenton aus seinen Fingern zaubern kann. Hier gibt es einige Impressionen.

  • Herten
  • 16.07.12
  •  1
Kultur
  35 Bilder

Soul Cages und Diabolic Danceclub im Fairwell Iserlohn

Freunde des Rock kamen am Samstagabend im Fairwell, dem Vereinsheim der Iserlohner Motorradfreunde Royal Eagles, voll auf ihre Kosten. Bevor die Lokalmatadore "Soul Cages" ihren unverwechselbaren Mix aus melodiösem Art-Rock mit Progressiveinflüssen erklingen ließen, heizte der "Diabolic Danceclub" aus Herten mit seiner ebenfalls einzigartigen Stilrichtung Blues-Punk ein. Hörprobe gefällig? www.myspace.com/diabolicdanceclub und www.myspace.com/soulcagesde

  • Iserlohn
  • 11.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.