Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Kultur
Auch ohne (sichtbares) Publikum bot Nina Hahn eine tolle Performance beim Quarantöne Konzert. Foto: ST

Hertener "Quarantöne"-Konzert kommt bei den Nutzern bestens an
Kluge Texte, soulige Klänge

„Quarantöne“ – das Konzert ohne Publikum, dafür mit ganz viel Herzblut. So erlebten mehr als 3500 Nutzer die Veranstaltung des Verkehrsvereins Herten (VVH). Die stieg am Samstag in der Schwarzkaue von „Schlägel & Eisen“ und konnte via Streaming-Technik im Netz verfolgt werden. „Das war alles andere als ein Geisterkonzert“, lobte Patrick Melzer, der die Spielfreude und Qualität der Musiker hervorhob. Kluge Texte der Band „Katharsis“ um Rapper Tizzle, das singende Temperament-Bündel Lilia...

  • Herten
  • 21.06.20
  •  1
  •  1
Kultur
Tizzle und Nina Hahn sind zu hören.

Verkehrsverein "tischt" groß auf
Quarantöne am Samstag

Der Situation geschuldet, betritt der Verkehrsverein Herten (VVH) am Samstag, 13. Juni, kulturelles Neuland: Aus der Kaue des Bergwerks Schlägel & Eisen präsentiert der VVH ab 19 Uhr zum ersten Mal ein Konzert unter dem Titel „Hertener Quarantöne“ im Netz. Zur Motivation sagt Vorstandsmitglied Bernhard Felling: „Junge Menschen erleben in diesen Monaten eine bedauernswerte Fastenzeit, was Kontakte untereinander und Parties angeht. Hier wollen wir einen Akzent setzen. Gleichzeitig sitzen...

  • Herten
  • 10.06.20
Kultur
Als Opener Band bietet die gastgebende „Blues Initiative Vest IG“ am Freitag die Gruppe „OTIS“ auf.Foto: Privat

Freitag startet die Session
Blues-Bühne frei in Herten

Nach dem überwältigenden Erfolg im Februar in neuer Location steigt am Freitag, 13. März, um 20 Uhr, wiederum im Hof Wessels die nächste Blues-Session. Als Opener Band bietet die gastgebende „Blues Initiative Vest IG“ die Gruppe „OTIS“ auf. Der Name erinnert an den leider viel zu früh verstorbenen Otis Redding. Dieser Afro-Amerikaner prägt die Ausrichtung der Band: Das Quartett serviert Soul. Da passt es gut, dass der Sänger und Bassist von „OTIS“, Otmar Benner, bei den Titeln stimmlich...

  • Herten
  • 11.03.20
Kultur

Konzert im Glashaus am 15. März um 15 Uhr
Musik baut Brücken

Erst seit September 2019 probt das „Projekt-Seniorenorchester“
der Musikschule Herten unter der Leitung von Leopold Mrugalla zusammen.
Im Orchester gibt es eine bunte Mischung von Instrumenten: von der Blockflöte, 
über Klarinetten, Querflöten, Saxofone und einer Tuba bis zu Keyboards, 
Akkordeons und Schlagwerk.
 Das Besondere: An den Projekttagen probten nicht nur die Seniormusiker an
ihren eigenen Stücken, sondern sie hatten jeweils ein schon länger bestehendes
 Ensemble der Musikschule...

  • Herten
  • 10.03.20
Kultur
Al Barr von den Dropkick Murphys kommt nach Dortmund.Foto: Seiffert
  2 Bilder

Dropkick Murphys und Frank Turner spielen in der Westfalenhalle

Dieses dynamische Duo ist der Inbegriff für eine Mega-Liveparty: Die Boston Folkpunker der Dropkick Murphys machen (einmal wieder) gemeinsame Sache mit Akustik-Poet Frank Turner. Am Dienstag, 11. Februar, gibt es ein Wiedersehen in der Westfalenhalle. Tickets gibt es an allen bekannten Vorkaufstellen. Die Dropkick Murphys verbinden seit gut 20 Jahren aufs Angenehmste keltische Folklore mit richtig lautem Punkrock. Die beste Kombination aus St. Patrick’s Day, dem Baseball der Red Sox und den...

  • Dortmund-City
  • 15.01.20
Kultur

Klangraum Glashaus startet wild ins Neue Jahr
Update: Wildes Holz rocken Herten - Konzert ist ausverkauft

Die Band Wildes Holz gastiert am Freitag, 31. Januar, bei der Konzertreihe "Klangraum Glashaus", Hermannstraße 16. Beginn ist um 20 Uhr. Mit im Gepäck haben sie ihr aktuelles Programm "Höhen und Tiefen" in dem sie klassische Musikelemente mit Popmusik verbinden. Das Programm ist ein Mix aus neuen Songs angereichert durch Djamels Einflüsse aus maghrebinischer und anderer afrikanischer Musik. Karten gibt es unter anderem im Glashaus.

  • Herten
  • 22.12.19
Kultur
Alex Moll. Foto: privat

Vorverkauf hat begonnen
Dire Strings kommen in die Schwarzkaue

Der Gitarrensound und die Stimme von Mark Knopfler sind unverwechselbar. Am 14. März haben Liebhaber der Rockmusik die Gelegenheit die Erinnerungen zurückzuholen, beim Konzert der Tribute Band "Dire Strings" in der Schwarzkaue auf der Zeche Schlägel und Eisen, Glückauf-Ring 35-37. Der erst 23-jährige Bandleader Alex Moll übernimmt, getreu seinem Vorbild Mark Knopfler, sowohl die Leadgitarre als auch den Leadgesang. Begleitet wird er von einer achtköpfigen Band bestehend aus...

  • Herten
  • 22.12.19
Kultur

Live und im Online-Stream
Late-Night-Show NachtLokal am 19. Oktober

Am Samstag, 19. Oktober, öffnet das NachtLokal um 21 Uhr seine Türen im ScherleBeck’s im Haus Berger. Die Live-Late-Night-Show wird dann erstmals auch im Online-Stream auf Facebook zu sehen sein. Tickets zum Preis von 10 Euro sind ab Sonntag, 6. Oktober, 15 Uhr im ScherleBeck’s, Scherlebecker Straße 349, in Herten erhältlich. „Wir sind in der Vergangenheit häufiger darauf angesprochen worden, die Show in größere Räumlichkeiten zu verlegen“, so Kevin Runau, der das NachtLokal mit seiner Frau...

  • Herten
  • 01.10.19
Kultur
  36 Bilder

Bilder aus der Arena
Udo Lindenberg hat in Oberhausen sogar Otto Waalkes im Gepäck

Über eine Million Besucher verfolgten in den letzten Jahren begeistert die Shows von Udo Lindenberg. „Die fetteste Rockrevue der Welt“, schrieben die Kritiker euphorisch darüber. Und sie haben wirklich (ausnahmsweise) nicht übertrieben: Was Udo in der Oberhausener Arena auf die Bühne zaubert, ist ganz großes Kino, von dem sich so mancher Weltstar ein bis drei Scheiben abschneiden könnte. Perfekte Lichtshow, stets wechselndes Personal, Gags wie Trump und Putin auf der Bühne, dazu eine Best...

  • Herten
  • 10.07.19
  •  2
  •  2
Kultur

Arras-Freunde-Herten bei frau contra bass

Die Veranstaltungen der Ruhrfestspiele gehen zu Ende und wieder konnten die Arras-Freunde-Herten eine tolle Veranstaltung in den Räumen der Sparkasse Vest besuchen. „frau contra bass“, allein der Name der Band machte neugierig. Sie waren begeistert von der außerordentlich facettenreichen Stimme der Sängerin Katharina Debus und dem beeindruckenden Spiels von Kontrabassist Hanns Höhn, der zeigte, wie er individuell und ganz ideenreich auf und mit einem so großen Instrument wie dem...

  • Herten
  • 07.06.19
Kultur
  27 Bilder

Bilder: Pristine überzeugen im Altenberg

Pristine haben mit ihrem aktuellen Album einen großen Wurf gelandet. Mit "Road back to ruin" schaffen es die Norweger sich vom ewigen Vergleich mit den Blues Pills freizuschwimmen und liefern ein exzellentes modernes Bluesrock-Album ab. Heidi Solheim, die aus Tromsö stammende Frontfrau und kreativer Kopf, vereint auf den elf Songs von “Road Back To Ruin“ hohe musikalische und textliche Vielfalt - die Band und ihre Stimme liefern dazu den roten Faden. Nach Shows in München und Köln machten...

  • Herten
  • 23.05.19
Kultur
Die Musiker von "KISS" sind für ihre extravaganten Live-Auftritte bekannt.

Eventkompass-Gewinnspiel
"KISS" auf Abschiedstour - Tickets und Grill-Nachmittag gewinnen

Nach einer 45-jährigen Karriere geht die legendäre Band "KISS" jetzt auf große Abschiedstour, die den passenden Namen "End of the road 2019" trägt. Für ein Konzert kommen "KISS" auch ins Ruhrgebiet. Am 2. Juni sind sie im Stadion Essen zu Gast. Legendäre Live-Auftritte  Die Band ist bereits seit vielen Jahren besonders für ihre Live-Auftritte bekannt und verkündete, dass diese Tour den Millionen von "KISS"-Army-Fans gewidmet sei. „Alles, was wir in den vergangenen vier Jahrzehnten...

  • Essen
  • 08.05.19
  •  7
  •  6
Kultur
  21 Bilder

Westfalenhalle nur spärlich besucht
Fotos: Hall & Oates lassen in Dortmund den "Maneater" los

Harte End 70er/Anfang 80er-Schlagseite gab es in der Dortmunder Westfalenhalle, als das Soul-Pop-Schmuseduo Hall & Oates sich nach langer Zeit mal wieder in Deutschland blicken ließen. Daryl Hall und John Oates gelangen in den 1970er und 1980er Jahren mit Titeln wie Rich Girl, I Can’t Go for That (No Can Do), Maneater und Out of Touch zahlreiche Chart-Hits, dementsprechend war die Altersstruktur im Publikum. Musikalisch ließ das Duo mit seiner exzellenten Band nichts anbrennen, knallte...

  • Dortmund
  • 03.05.19
  •  1
Kultur
Drei Stunden unterhielt Sammet (l.) die Fans in der nicht ganz gefüllten Halle.
  24 Bilder

Bombastshow mit vielen Gästen
Avantasia rocken Oberhausen

Mit über 3,5 Millionen verkauften Tonträgern zählt der aus Fulda stammende Tobias Sammet, der das Rockevent Avantasia 1999 erschaffen und 2008 erstmals live präsentierte, zu den international erfolgreichsten Musikern Deutschlands. In der Oberhausener Arena konnte das Bombast-Projekt wieder in allen Belangen punkten: Licht, Show, Musik - alles perfekt inszeniert und mit vielen Gaststars gespickt. Drei Stunden unterhielt Sammet die Fans in der nicht ganz gefüllten Halle.

  • Herten
  • 14.04.19
Kultur
Einmal wöchentlich treffen sich die Sängerinnen zur Chorprobe.
  2 Bilder

"Chorus female" feiert am heute 20-Jähriges im Glashaus

"Willkommen im Ruhrpott!", tadelt Tobias Kubiczek seine Damen schelmisch. Ihr dürft bei der "Tonne" ruhig richtig aufreißen: "Toooaaaanne". Witz und Disziplin – diese beiden Tugenden zeichnen den "Chorus female" schon seit 20 Jahren aus. Unter dem Motto "Die Reise geht weiter" wird der Geburtstag am Samstag, 13. April, im Glashaus gefeiert. Von Sara Drees Über 40 Sängerinnen stehen am Wochenende auf der Bühne und präsentieren ihr breites Repertoire aus Rock, Pop, Jazz und Evergreens, aber...

  • Herten
  • 13.04.19
Kultur
 Meike Pöther (links) und ihre Gäste (von oben) Florian Albers, Verena Itze und Thorsten Ritz. Foto: Privat

Hertenerin Meike Pöther lädt zum Konzert mit Freunden ins Dattelner Katielli-Theater ein
Solo für Meike

Wenn sich am Samstag, 20. April, 20 Uhr der Vorhang im Dattelner Katielli-Theater, Castroper Straße 349, hebt, dann erfüllt sich die Sängerin Meike Pöther einen langgehegten Traum: Das eigene Konzert wird Wirklichkeit... "When you believe - Musical and More" hat sie es genannt. Die Hertenerin macht schon ihr ganzes Leben lang Musik: Bereits im zarten Alter von drei Jahren hielt sie eine Geige in der Hand. Gegen Ende ihrer Teeniezeit tauschte sie die Geige gegen ihre Stimme ein und...

  • Gelsenkirchen
  • 19.03.19
Kultur
The Curtains. Foto: ST

The Curtains live am 30. März
Vorhang auf im Scherlebeck´s in Herten

Die Hertener Band "The Curtains" spielen am Dienstag, 30. März, ein Konzert im Scherlebeck´s im Haus Berger, Scherlebecker Straße 349. Beginn ist um 20 Uhr. Die vier Musiker spielen handgemachte Musik von The Cure, Neil Young, T. Rex und den Foo Fighters. „Wir nehmen unser Publikum mit auf eine Reise durch die Rock- und Popgeschichte“, so der Sänger und Gitarrist Detlef Herold. Der Hertener Musiker begeistert seit Jahren mit seinen Bandkollegen auf Bühnen der Region. Karten kosten 5 Euro...

  • Herten
  • 17.03.19
Kultur

Rockmusik trifft Klassik
Deep Purple-Sänger Ian Gillan im Ruhrcongress

Rockmusik mit Klassik zu vermischen gehört spätestens seit Deep Purples 1969er Drehers Concerto for Group and Orchestra zum guten Ton einer jeden Rockband. Nicht immer hat das super geklappt (Metallica, Kiss), sorgt aber dennoch stets für eine willkommende Änderung des Bandsounds. Seit zehn Jahren gibt es nun schon die "Rock meets Classic"-Veranstaltungen. Dementsprechend wird nun ein Jubiläum begangen. „Nach der Tour ist vor der Tour“ – und so freut sich die Manfred Hertlein Veranstaltungs...

  • Bochum
  • 09.03.19
  •  1
  •  1
Kultur

Frühjahrskonzert des gemischten Chor
Feuerwerk der guten Laune in Herten

Der Gemischte Chor Herten und der Männerchor Eintracht Gutenberg aus Recklinghausen geben gemeinsam am 19. Mai ein Konzert im Glashaus. Beginn ist um 17 Uhr. Es werden beliebte Chormusiksstücke, wie "Now is the month of Maying", der Frühling aus den „Vier Jahreszeiten“ von Vivaldi, "Conquest of Paradise", "Alles auf dieser Welt hat seinen Sinn" und vielem mehr präsentiert. Ebenfalls mit dabei sind eine Solo-Sängerin und ein Musikensemble. Karten kosten 13 Euro.

  • Herten
  • 09.03.19
Kultur

In der Rosa-Parks-Schule
Matinée am Sonntag

Zur Sonntagsmatinee lädt die Rosa-Parks-Schule, Fritz-Erler-Straße 2, am 20. Januar von 11 bis 13 Uhr in das Forum der Schule ein. Zwei Gruppen aus dem Fachbereich „Darstellen und Gestalten“ zeigen ihre bisherigen Arbeitsergebnisse, die Band tritt auf, es gibt verschiedene Gesangsauftritte und es wird getanzt. Zudem wird der Kooperationsvertrag der Schule mit den Ruhrfestspielen in Recklinghausen zusammen mit Peter Brautmeier „besiegelt“.

  • Herten
  • 19.01.19
Kultur
My'tallica spielen in Herten Klassiker aus 35 Jahren Metallica-Geschichte.Foto: Promo
  2 Bilder

Tribute-Band "My'tallica" rockt im April im Jugendzentrum Nord
Mehr Metallica geht (fast) nicht

Viel mehr Metallica geht nur mit Metallica selber: My'tallica sind die meistgebuchte Metallica Tribute-Band Deutschlands. Der Grund ist simpel: Das Original-Equipment der Vorbilder, gewaltiger Live-Sound und ein abwechslungsreiches, zweistündiges Programm - das alles knallen My'tallica von der Bühne - demnächst auch in Herten. Sogar Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich sowie der frühere Bassist Jason Newsted zeigten sich bereits begeistert vom authentischen Show-Konzept der Formation, deren...

  • Herten
  • 16.01.19
  •  1
  •  1
Kultur
Volkmar Udri

3 Fragen an Volkmar Udri
"Das muss man wiederbeleben"

Im April will der Hertener Volkmar Udri mit einem Konzert im Jugendzentrum durchstarten (HIER geht es zum Artikel). Der Stadtspiegel hat ihn dazu befragt. 1. Volkmar Udri, Sie leben seit 2015 in Herten. Wie kam es denn dazu, dass Sie die Idee hatten im JUZ ein Konzert zu veranstalten? Kurz nachdem ich damals nach Disteln gezogen war, ergab es sich, dass ich mal im Jugendzentrum war. Anlass war die Comebackshow von Orange Pekeo, der alten Hertener Band. Ich kam da an, sah die Bühne,...

  • Herten
  • 16.01.19
  •  1
  •  2
Kultur
Stefan Nussbaum.

Teilnehmer können Songs selber wählen
Weihnachtsstimmungbeim MitSingDing am 12.12.

Am Mittwoch, 12. Dezember, um 19.30 Uhr lädt Stefan Nussbaum noch ein letztes Mal in diesem Jahr zum gemeinsamen Singen, Klatschen und Summen ins Glashaus ein. "Passend zur Weihnachtszeit stellen sich die Hertenerinnen und Hertener sozusagen ihre persönliche Wunschliste zusammen", so Stefan Nussbaum. Bis zum 11. Dezember können die Singfreudigen unter www.mitsingding.de ihre Favoriten auswählen. Wie immer werden die Texte auf eine Leinwand projiziert. Karten gibt es für 8 Euro im Vorverkauf...

  • Herten
  • 05.12.18
Kultur
Jugend-Konzertchor und Jugend-Sinfonieorchester beim Benefizkonzert 2017   Foto: André Wälscher
  4 Bilder

Mehr als 420 Jugendliche laden zum Benefizkonzert ein

Stimmgewaltig geht es am Samstag, 16. Juni 2018, ab 19.30 Uhr in der König-Pilsener-Arena Oberhausen zu. Dann laden mehr als 420 Jugendliche des Jugend-Konzertchores und des Jugend-Sinfonieorchesters zum großen Benefizkonzert ein, das im Rahmen des Jugendtages 2018 stattfindet. Um die 300 Jugendliche des Jugend-Konzertchores und um die 120 Jugendliche des Jugend-Sinfonieorchesters laden wie jedes Jahr zu einem Benefizkonzert in die König-Pilsener Arena in Oberhausen ein. Drei Dirigenten leiten...

  • 11.06.18
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.