Blumenzauber und Blütenträume

Beiträge zum Thema Blumenzauber und Blütenträume

Überregionales
Eine junge Moorbirke für das Baumhaus.

Ein neuer Baum für das Baumhaus in Dorsten. Integrative Kindergruppe hilft beim Einsetzen einer Moorbirke

Altstadt. Der „Baum am Baumhaus“ wurde schon schmerzlich vermisst. Seit Montag, 14. November aber steht eine junge Moorbirke im Pflanzrondell zwischen Rathaus und Stelzenbau, streckt ihre Zweige durch das Lichtloch im Dach über dem Verbindungsweg zwischen beiden Gebäuden. Die Grünflächenabteilung der Stadt hatte den schon recht stattlichen Jungbaum für diesen Standort ausgewählt. Der alte Baum musste vor einigen Monaten aus Sicherheitsgründen entfernt werden. Der Nachfolger wurde am Montag...

  • Dorsten
  • 16.11.16
  • 1
Überregionales
48 Mitreisende auf der Treppe vom Chateau de Pange in der kleinen Ortschaft Pange in Lothringen.

Der Verein der Gartenfreunde Lembeck auf den Spuren des Sonnenkönigs

Lembeck. Der Verein der Gartenfreunde Lembeck veranstaltete eine Fünftagesfahrt. Das Ziel der Reise war Saarlouis, die Stadt des Sonnenkönigs Ludwig XIV. Von dort aus wurden Ausflüge nach Mettlach und Saarbrücken, sowie zum Rosengarten in Zweibrücken und nach Lothringen unternommen. Dort wurden die Stadt Metz und das Chateau de Pange besichtigt.

  • Dorsten
  • 04.07.16
Natur + Garten
Morgentau im Strahl des Sonnenlichts.
15 Bilder

Morgentau im Strahl des Sonnenlichts.

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts; ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts. Quelle: Zitat von Gottfried Keller - http://de.wikipedia.org/wiki/Gottfried_Keller Der Morgentau ist das Auftreten von Tau am Morgen und besteht im Niederschlag von feinen Wassertröpfchen auf der Erdoberfläche und auf Pflanzen. Er bildet sich aus dem in der bodennahen Luft enthaltenen Wasserdampf, der durch die nächtliche Abkühlung kondensiert. Diese Abkühlung beginnt bei...

  • Dorsten
  • 17.09.13
  • 2
Natur + Garten
Die Wildblumenwiese.
29 Bilder

Die Wildblumenwiese.

Eine Wildblumenwiese, was gibt es Schöneres. Alles wächst wild durcheinander, nichts steht in reih und Glied und alles bedarf keiner Pflege. Es ist eben Natur, natürlich. Und das direkt vor der Haustür. Danke an den Bauern und sein Feld und seiner Wildblumenwiese. Tierisch geht es in einer solchen Wildblumenwiese zu. Ein Lebensraum, den es zu schützen gilt. Und ich mitten drin mit meiner Kleenen. Schön langsam meine Bewegungsabläufe, schließlich bin ich nur Gast in dieser Wildblumenwiese. Ab...

  • Dorsten
  • 23.08.13
  • 11
Ratgeber
Das nordrhein-westfälische Umweltministerium warnt vor dem Kontakt mit der nordamerikanischen Pflanze „Beifuß-Ambrosie“.

Blütezeit der hoch allergenen Beifußambrosie beginnt

Das nordrhein-westfälische Umweltministerium warnt vor dem Kontakt mit der nordamerikanischen Pflanze „Beifuß-Ambrosie“ und fordert die Bürger auf, Pflanzenfunde den zuständigen Behörden zu melden. Bereits wenige Pollenkörner der Beifuß-Ambrosie in der Atemluft können eine Sensibilisierung (Vorstufe einer Allergie) bewirken und bei Allergikern Heuschnupfen und schwere Asthmasymptome auslösen. Es sind auch Personen betroffen, die vorher keinerlei allergische Heuschnupfenerkrankungen hatten....

  • Dorsten
  • 22.07.13
Überregionales
Auch in diesem Jahr hoffen die Wulfener wieder auf gutes Wetter wie in 2012 auf dem Hof von Franz Feller.

Wulfener feiern in den Ferien Gottesdienste auf verschiedenen Höfen

„Auch in diesem Jahr haben sich wieder Familien und Vereine bei uns gemeldet und damit Feldgottesdienste möglich gemacht “, freut sich Cornelia Grotehusmann vom Pfarrgemeinderat St. Matthäus. Die Vorbereitungen für die Feldmessen, vom Aufstellen der Bänke, dem liebevollen Blumenschmuck bis zum Aufbau eines Altares seien keine Sache von fünf Minuten. „Alle geben sich sehr viel Mühe, damit wir die Eucharistie in einer sehr würdigen Atmosphäre feiern können“, lobt Kaplan Pawel Czarnecki das große...

  • Dorsten
  • 18.07.13
Natur + Garten
Manny im Garten.
29 Bilder

Manny im Garten.

Manny im Garten, OK es ist nicht mein Garten aber der meiner Schwiegereltern. Und da gibt es zurzeit so einiges zu sehen. Zum Beispiel, Die Schwarzäugige Susanne (Thunbergia alata) ist eine aus Südostafrika stammende Pflanzenart aus der Familie der Akanthusgewächse (Acanthaceae). Die Petunien (Petunia) sind eine Gattung der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae). Ihr werden 16 Arten zugerechnet, deren Heimat in den gemäßigten bis subtropischen Gebieten Südamerikas liegt. Die...

  • Dorsten
  • 14.07.13
  • 8
Natur + Garten
Gewöhnlicher Löwenzahn und seine Bewohner.
20 Bilder

Gewöhnlicher Löwenzahn und seine Bewohner.

Der Gewöhnliche Löwenzahn (Taraxacum sect. Ruderalia) stellt eine Gruppe sehr ähnlicher und nah verwandter Pflanzenarten in der Gattung Löwenzahn (Taraxacum) aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae) dar. Meist werden diese Pflanzen einfach als Löwenzahn bezeichnet, wodurch Verwechslungsgefahr mit der Gattung Löwenzahn (Leontodon) besteht. Der Gewöhnliche Löwenzahn stammt ursprünglich aus dem westlichen Asien und Europa, ist aber, auch durch menschliches Zutun, weit auf der nördlichen...

  • Dorsten
  • 31.05.13
  • 18
Kultur
Zum Muttertag

Zum Muttertag

Der Muttertag ist ein Feiertag zu Ehren der Mutter und der Mutterschaft. Er hat sich seit dem 20. Jahrhundert in der westlichen Welt etabliert. Im deutschsprachigen Raum und vielen anderen Ländern findet er am zweiten Sonntag im Mai statt. Der Muttertag hat seinen Ursprung in der englischen und amerikanischen Frauenbewegung. Die Amerikanerin Ann Maria Reeves Jarvis versuchte 1865 eine Mütterbewegung namens Mothers Friendships Day zu gründen. An von ihr organisierten Mothers Day Meetings konnten...

  • Dorsten
  • 12.05.13
  • 9
Überregionales
8. März – Weltfrauentag - Internationaler Frauentag

8. März – Weltfrauentag - Internationaler Frauentag

8. März – Weltfrauentag - Internationaler Frauentag Der Weltfrauentag geht auf den 8.3.1908 zurück. Damals traten die Arbeiterinnen der Textilfabrik "Cotton" in New York in Streik, um bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen zu fordern. Die Fabrikbesitzer und Aufseher schlossen die Frauen in die Fabrik ein, um den Kontakt und die Solidarisierung mit anderen Belegschaften zu verhindern. Als plötzlich ein Feuer ausbrach, starben 129 Arbeiterinnen in den Flammen. Initiiert durch Clara Zetkin...

  • Dorsten
  • 08.03.13
  • 6
Natur + Garten
Blumengruß der anderen Art - unsere Orchideen (Orchidaceae)
22 Bilder

Blumengruß der anderen Art - unsere Orchideen (Orchidaceae)

Blumengruß der anderen Art - unsere Orchideen (Orchidaceae) Heute möchte ich einen Blumengruß der anderen Art hier im LK einstellen. Unsere Orchideensammlung erblüht im Moment in allen erdenklichen Farben. Irgendwie waren es mal zwei, mittlerweile sind es schon vier und immer wieder entdeckt man neue Farben, die man dazustellen möchte. Hier nun ein paar Impressionen unserer Orchideen im Südfenster. Infos zu den Orchideen: Die Orchideen oder Orchideengewächse (Orchidaceae) sind eine weltweit...

  • Dorsten
  • 18.02.13
  • 17
Natur + Garten
Ritterstern (Hippeastrum vittatum) / Amaryllis (Amaryllidaceae) - 00
11 Bilder

Ritterstern (Hippeastrum vittatum) / Amaryllis (Amaryllidaceae) - 00

Ritterstern (Hippeastrum vittatum) / Amaryllis - 00 Die einen sagen gerne Amaryllis, die anderen gerne Ritterstern. Aus der Sicht eines Botaniker ist das nicht ganz so korrekt. Der Ritterstern (Hippeastrum vittatum) und die Belladonnalilie (Amaryllis belladonna) werden immer wieder gerne zu der Gattung der Amaryllis zusammengefasst. Dafür verantwortlich ist der schwedische Pflanzenforscher Carl von Linné (23. Mai 1707-10. Januar 1778). Irgendwann hat man diesen Fehler eingesehen, und die...

  • Dorsten
  • 21.12.12
  • 6
Natur + Garten
Flamingoblume - Teil 2
6 Bilder

Flamingoblume - Teil 2

Flamingoblume - Teil 2 Warum Teil 2? Viele Blumenliebhaber hier aus dem Lokalkompass, möchten gerne Wissen wie groß denn nun die Flamingoblume im Moment wirklich ist. Das möchte ich anhand dieser Bilder anschaulich machen da es im ersten Teil nicht so zu sehen war. Alle Aufnahmen sind im Makrobereich entstanden. Die Erklärung zur Flamingoblume bleibt die gleiche und folgt in kopierter Form hier noch einmal. Flamingoblume Die Flamingoblumen (Anthurium) bilden mit mehr als 600 bis vermutlich 1000...

  • Dorsten
  • 18.11.12
  • 13
Natur + Garten
Flamingoblumen
12 Bilder

Flamingoblume

Flamingoblume Die Flamingoblumen (Anthurium) bilden mit mehr als 600 bis vermutlich 1000 Arten die einzige Gattung der Tribus Anthurieae und wohl artenreichste Gattung der Familie der Aronstabgewächse (Araceae). Diese rein neotropische Gattung im tropischen Mittel- und Südamerika und auf den karibischen Inseln beheimatet. Als Zimmerpflanzen sind vor allem Sorten von zwei Arten verbreitet: Die Große Flamingoblume (Anthurium andraeanum) und die Kleine Flamingoblume (Anthurium scherzerianum). Eine...

  • Dorsten
  • 15.11.12
  • 5
Natur + Garten
Garten Eden
22 Bilder

Garten Eden

Garten Eden, ­ein natürlicher Garten mit verschiedenen Pflanzen und Blüten. Auf diesen Blüten versammeln sich jeden Morgen unzählige Schmetterlinge, Bienen und andere Tierchen um sich von der schon etwas kühlen Nacht zu stärken und von den ersten Sonnenstrahlen des Tages erwärmen zu lassen. Zutraulich sind sie alle und dulden die Kamera. Auch der Pflaumenbaum ist sehr begehrt, da er süße Früchte trägt, die jedermann schmecken.

  • Dorsten
  • 09.09.12
  • 8
Natur + Garten
Blumengruß
16 Bilder

Blumengruß

Mein Blumengruß an euch, schönes Wochenende wünsche ich euch allen.

  • Dorsten
  • 25.08.12
  • 13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.