brand

Beiträge zum Thema brand

Blaulicht
Zwei Trupps der Feuerwehr löschten ein brennendes Hotelzimmer am Dortmunder Königswall.

Kripo ermittelt nach Brand im Hotelzimmer am Dortmunder Königswall
Zimmer brannte komplett aus

Ein Feuer in einem Hotel am Königswall löste am frühen Donnersagmorgen, 1. Oktober,  eine großen Einsatz der Feuerwehr in der Dortmunder Innenstadt aus.  Um 3:48 Uhr lief von der automatischen Brandmeldeanlage des Hotels der Alarm in der Leitstelle der Feuerwehr Dortmund ein. Die Feierwehrleute der zwei Löschzüge konnten vor Ort bereits einen Feuerschein in einem Zimmer im fünften Obergeschoß erkennen. Die Alarmstufe würde erhöht, da es sich um ein Feuer in einem Hotel handelt. Zum Glück wurde ...

  • Dortmund-City
  • 02.10.20
Blaulicht
Mit einem Teleskopmast und aus mehreren Stahlrohren löschte die Feierwehr nachts den Brand bei einer Recycling-Firma an der Franzisustraße.

Großbrand bei Recyclingfirma am Dortmunder Hafen
Nachts Feuer im Freilager an der Franziusstraße

Ein Brand auf dem Gelände eines Recyclingbetriebes an der Franziusstraße hat gestern Nacht einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Verletzt wurde niemand. Gegen 1 Uhr standen Flächen eines Freilagers im Vollbrand und verursachten eine starke Rauchentwicklung. Mit 5.000 Litern Löschwasser pro Minute aus einem Teleskopmast-Wasserwerfer und Handstrahlrohren löschte die Feuerwehr mit 80 Einsatzkräften brennendes Papier, Pappe und Sperrgut. Mit Radladern und einem Teleskoplader wurde das Brandgut...

  • Dortmund-City
  • 30.06.20
Blaulicht
Die Polizei ermittelt in Holzen nach einer Brandstiftung an der Hagener Straße.

Polizei hofft auf Zeugen nach vorsätzlicher Brandstiftung in Dortmund-Schanze
Feuer im Holzunterstand an der Hagener Straße

Nach dem Brand eines Holzunterstandes an der Hagener Straße in Dortmund Schanze sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise geben können. Dienstagmorgen, 2. Juni erhielt die Polizei Kenntnis von dem Brand eines 3 x 7 Meter großen Holzunterstandes. Gegen 7.30 Uhr bemerkte eine Anwohnerin Rauch auf ihrem Grundstück. Ihr Mann, der sofort im Garten nachsah, traf auf einen älteren Mann, die ihn auf das Feuer am   Holzunterstand hinwies. Unbekannter im GartenDer Unbekannte mit einem schwarzen Rucksack...

  • Dortmund-City
  • 05.06.20
Blaulicht
Diochter Qualm quillt aus den Fenstern einer brennenden Wohnung an der Dortmunder Davidisstraße, wo ein Schwerverletzter trotzt Wiederbelebungsversuchen der Retter, sein Leben verlor.

60-Jähriger stirbt nach Feuer an der Davidisstraße in Dortmund
Feuerwehr bringt Schwerverletzten aus Brandhaus

Mit schwersten Brandverletzungen fand die Dortmunder Feuerwehr in einer brennenden Wohnung an der Davidisstraße am Sonntagmorgen einen 60-jährigen Mann. Warum das Feuer in dem Mehrfamilienhaus ausgebrochen war, wird nun von der Polizei ermittelt. Der Einsatzleitstelle der Feuerwehr wurde Pfingstsonntag von der Polizei Rauch aus einem Mehrfamilienhaus in der Innenstadt-Ost gemeldet. Um 05:27 Uhr ging daraufhin auf den Feuerwachen 1 und 3  in Neuasseln sowie beim Löschzug 24 der Alarm. Beim...

  • Dortmund-City
  • 31.05.20
Blaulicht
Zu einem Einsatz im Hafen wurde die Feuerwehr in Dortmund gerufen: Kleintransporter brannten.

Autos brennen am Dortmunder Hafen
Feuerwehr löscht Transporter

Alarm am frühen Sonntagmorgen am Hafen: Um 4:30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in der Überwasserstraße gerufen.   Auf einem Firmengelände standen fünf Kleintransporter im Vollbrand. Durch den sofortigen Einsatz mehrerer Strahlrohre konnten die Kräfte der Löschzüge 1und 2 das Feuer schnell löschen und ein Übergreifen des Brandes auf die etwa 25 weiteren Fahrzeuge verhindern, die in der Nähe geparkt waren.Die Kleintransporter gehören einem im gesamten Bundesgebiet tätigen...

  • Dortmund-City
  • 10.02.20
Blaulicht

Rettungsdienst wurde 362 mal alarmiert, dazu kamen Kellerbrand und Unfälle
Retter fuhren Silvester 422 Einsätze

Zu 422 Einsätzen wurde die Feuerwehr am letzten Tag des Jahres 2019 alleine bis Mitternacht alarmiert, davon 362 Rettungsdiensteinsätze, der Rest waren Technische Hilfeleistungen und kleinere Brände. In den ersten acht Stunden des Neuen Jahres alarmierte die Einsatzleitstelle zu 318 Einsätzen, davon fielen 242 Einsätze auf den Rettungsdienst.Zu den größeren Einsätzen zählte jeweils ein Kellerbrand in Lanstrop und Lütgendortmund, ein Verkehrsunfall auf der Brackele Straße und der Brand eines...

  • Dortmund-City
  • 02.01.20
Blaulicht
Im Einsatz an der Schützenstraße waren  97 Kräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr sowie des Rettungsdienstes.

97 Feuwerwehrleute löschen Brand im Mehrfamilienhaus in der Schützenstraße
Nordstädter bei Feuer im Keller verletzt

Drei Mieter hatten sich gestern Abend an der Schützenstraße schon ins Freie gerettet, als die Feuerwehr gegen 21.10 Uhr bei einem Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses eintraf. Durch das gesamte Treppenhaus zog bereits dichter Rauch. An den Fenstern machten sich Bewohner des Brandhauses bemerkbar.  Über zwei Drehleitern betreuen die Retter die Bewohner an den Fenstern. Da kein Rauch in die Wohnungen eingedrungen war, befanden sie sich nicht in akuter Gefahr. Aufgrund der vielen Bewohner im...

  • Dortmund-City
  • 07.11.19
Sport
73 Bilder

Hakimi mit zwei Toren
BVB dreht Spiel: 3:2-Sieg gegen Inter Mailand

Borussia Dortmund hat allerbeste Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale der Champions League. Nach dem 3:2-Erfolg gegen Inter Mailand rangiert der BVB nun mit sieben Punkten auf Platz zwei in der Gruppe F. Nur einen hinten Punkte hinter Barcelona, aber wichtige drei Punkte vor dem gestrigen Gegner Inter Mailand.  Dabei schien es lange, als sollte es eine Wiederholung der desolaten Vorstellung von Mailand geben. Bereits nach fünf Minuten brachte Martinez die Gäste in Führung, eine indisponierte...

  • Dortmund-West
  • 06.11.19
Blaulicht
60 Einsatzkräfte der Feuerwehr  sowie des Rettungsdienstes waren an der Bülowstraße im Einsatz, wo eine Wohnung brannte.

Feuerwehr löscht morgens Feuer in der Wohnung
Dachgeschoss brannte in der Bülowstraße

Hohe Flammen schlugen aus dem Fenster der vierten Etage eines Mehrfamilienhauses,  zu dem die Feuerwehr am frühen Morgen an der Bülowstraße gerufen wurde.  Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Polizei ermittelt nun die Ursache.  Ein Großteil der Mieter hatte sich vorm Eintreffen der Feuerwehr bereits in Sicherheit gebracht.  Nachdem der Brand  gelöscht war, kontrollierten die Einsatzkräfte den Spitzboden auf Glutnester und entrauchten das Gebäude mit Hochleistungslüftern.  Zur...

  • Dortmund-City
  • 15.08.19
Fotografie
Dieses Foto, auf dem ein Obdachloser nach einem Brand nach seinen Besitztümern sucht, ist für den Preis nominiert.

Zeitschrift "bodo" kann auf ersten Platz hoffen
Für Preis nominiert

Das Internationale Netzwerk der Straßenzeitungen INSP prämiert die besten Beiträge von Straßenzeitungen aus der ganzen Welt. Jetzt darf auch „bodo“ hoffen: Das soziale Straßenmagazin ist in der Kategorie „Bestes Foto“ mit diesem Bild, welches Sebastian Selhorst von einem obdachlosen Mann, der nach einem Brand auf seiner „Platte“ nach Überresten seiner Besitztümer sucht, nominiert. „Das Beeindruckende und Schockierende an dem Bild ist, das es nicht in einem Kriegsgebiet, sondern in der...

  • Dortmund-City
  • 25.05.19
Blaulicht
Die Feuerwehrleute löschten erfolgreich den brennenden Müll hier an der Kuhstraße und einen brennenden EDG-LKW in der Nordstadt.

Zwei Feuer halten die Feuerwehrwache 1 im Einsatz
Müll brennt in der City

Gleich zwei Mal musste die Feuerwehr gestern ausrücken, um brennenden Müll zu löschen. Erst hatte sich Abfall in einem Müllwagen in der Nordstadt entzündet, dann brach ein Feuer in einem Müllhaufen am Bühneneingang des Theaters aus. Gegen 9:50 Uhr wurde die Feuerwehr informiert, dass aus einem EDG-LKW  Rauch aufstieg. Sofort entsandte die Leitstelle mehrere Einheiten der Feuerwache 1. Bei Eintreffen der ersten Kräfte in der Bachstraße drang dichter schwarzer Rauch aus dem 24 Tonnen LKW und zog...

  • Dortmund-City
  • 09.05.19
Blaulicht
Komplett ausgebrannt ist der Sprinter nachts an der Burgholzstraße.

Polizei vermutet nachts Brandstiftung an der Burgholzstraße
Sprinter brannten aus

Zeugen sucht die Dortmunder Polizei, nachdem in der Nacht auf Montag, 29. April, an der Burgholzstraße Fahrzeuge in Brand gesetzt wurden. Eine Zeugin hatte den Feuerschein des brennenden Fahrzeugs bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Als Feuerwehr und Polizei um 0:30 Uhr eintrafen, Sprinter auf dem Innenhof eines Geländes der Stadt in Flammen. Das Feuer hatte bereits auf einen weiteren daneben geparkten Sprinter übergegriffen. Alle weiteren Fahrzeuge blieben unbeschädigt. 60.000 Euro...

  • Dortmund-City
  • 29.04.19
Blaulicht
 Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das geparkte Auto an der Deggingstraße bereits in voller Ausdehnung.

Kind erlitt beim Feuer an der Deggingstraße zum Glück nur leichte Verletzungen
Auto brannte komplett aus

Leichte Verletzungen erlitt ein 12-jähriges Mädchen, welches am Montagnachmittag in einem Auto saß, das plötzlich brannte. Die Mutter konnte ihr Kind zur Behandlung dem Rettungsteam übergeben, während 12 Feuerwehrleute das komplett berennende Fahrzeug an der Deggingstraße löschten. Auch aus weiter Entfernung war am Nachmittag die tiefschwarze Rauchsäule zu sehen. Schon bei der Anfahrt übermittelte die Leitstelle den alarmierten Kräften, dass es sich um ein mit Kraftstoff betriebenen...

  • Dortmund-City
  • 09.04.19
Blaulicht
Die Feuerwehr räumte den ausgebrannten LKW auf der Suche nach Glutnestern aus.

Polizei ermittelt nach Feuer an der Franziusstraße
Feuerwehr löscht brennenden LKW am Hafen

Nach einen Brand gestern Mittag auf einem Betriebsgelände an der Franziusstraße ermittelt nun die Polizei. Mitarbeiter eines Recyclingbetriebes hatten die Feuerwehr alarmiert, da ein LKW brannte.  Beim Eintreffen der Einsatzkräfte aus Eving brannte der Aufbau des Lasters. Auch mit mehreren  Feuerlöschern hatten Betriebsangehörige es nicht geschafft, das Feuer zu löschen.  Die Feuerwehr setzte sofort ein Strahlrohr zur Brandbekämpfung von einem Trupp unter Atemschutz und ein weiteres Strahlrohr...

  • Dortmund-City
  • 20.02.19
Blaulicht

Feuer im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Alsenstraße
Sechs Kinder und vier Erwachsene gerettet

Sechs Kinder und vier Erwachsene konnte die Feuerwehr gestern Abend bei einem Brand in einem Haus in der Nordstadt in Sicherheit bringen. Eine Frau  musste, weil die Rauch eingeatmet hatte, ins Krankenhaus gebracht werden. Um 21:06 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst in die Alsenstraße gerufen. In einem Mehrfamilienhaus brannten Gegenstände im Treppenhaus. Drei Trupps retteten unter Atemschutz die Menschen und brachten sie zum  Rettungsdienst. Die sechs Kinder und drei weitere Bewohner,...

  • Dortmund-City
  • 13.02.19
Blaulicht

Brand an der Landgrafen-Grundschule
Polizei sucht dringend Zeugen

Dringend  Zeugen gesucht werden nach einem Feuer gestern Abend an den Außentoiletten der Grundschule an der Landgrafenstraße. Um 18.15 Uhr entdeckten Zeugen Rauch an den Schul-Toiletten. Eine 56-jährige Dortmunderin rief sofort den Notruf. Es gab keine Verletzten bei dem Brand, doch der  Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.  Ersten Aussagen zufolge könnten mehrere Jugendliche als Brandstiftung infrage kommen. Die Kripo sucht noch dringend Hinweisgeber unter Tel: ...

  • Dortmund-City
  • 07.02.19
Blaulicht
Wegen der zu gut gesicherten Eingangstür mussten sich die Feuerwehrleute einen Zugang durch ein Fenster ins brennende Reihenmittelhaus an der Arnold-Böcklin-Straße in der Malersiedlung verschaffen.
2 Bilder

Großeinsatz der Feuerwehr in der nördlichen Gartenstadt // Mordkommission ermittelt
Zwei Tote bei Reihenhausbrand in der Arnold-Böcklin-Straße

Ein Brand mit tragischen Folgen am 9.1.  in der Malersiedlung: Zwei Menschenleben forderte der Rauch in einem Reihenmittelhaus an der Arnold-Böcklin-Straße, eine 84-Jährige und ihr 51-jähriger Sohn konnten nur noch tot geborgen werden. Drei Feuerwehrleute verletzten sich bei den Rettungs- und Brandbekämpfungsmaßnahmen leicht. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens werden durch die Polizei ermittelt. Inzwischen ermittelt, so die Staatsanwaltschaft, eine Mordkommission, weil eine...

  • Dortmund-Ost
  • 09.01.19
Überregionales

Feuerwehr löscht Pkw auf der B236n und hilft bei LKW-Unfall

Zu gleich zwei Einsätzen musste die Dortmunder Feuerwehr am Mittwochmorgen auf die B 236n ausrücken. Kurz vor der Auffahrt zur A 2 kollidierten zwei LKW. Kurze Zeit später gegen 08:20 Uhr kam es zu einem PKW-Brand in der Abfahrt Dortmund-Scharnhorst. Beim ersten Einsatz stellte sich bei Eintreffen der Feuerwehr und des Rettungsdienstes heraus, dass ein Kehrmaschinen-LKW mit einem LKW einer Logistikfirma seitlich im hinteren Bereich zusammengestoßen war. Zum Glück trug der Mitarbeiter auf der...

  • Dortmund-City
  • 30.05.18
Überregionales

Feuerwehr rettet Bewohner an der Haydnstraße mit Drehleiter

Die Flammen schlugen schon aus dem Fenster des Hauses an der Haydnstraße, als die Feuerwehr nach dem Notruf am Sonntagabend die Bewohner rettete. In der  Erdgeschosswohnung. brannte ein Zimmer, Im zweiten Obergeschoss des fünf geschossigen Wohnhaues, standen zwei Bewohner, ein etwa 50-jähriges Pärchen von Rauch umhüllt am Fenster. Sofort wurden sie über die Drehleiter gerettet, hatten jedoch beide bereits so viel Rauch eingeatmet, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Weitere Personen...

  • Dortmund-City
  • 09.04.18
Überregionales

Feuerwehr rettet zehn vom Brandrauch bedrohte Personen aus Haus in der Halleschen Straße in Körne

Dramatische Rettung von zehn Personen in Körne: Acht Verletzte mussten nach einem Brand in einem Wohnhaus an der Halleschen Straße gestern, am späten Mittwochabend (23.), ins Krankenhaus. Bei einer Person bestand aufgrund schwerer Verbrennungen Lebensgefahr, sie wurde in eine Spezialklinik nach Bochum verlegt. Gegen 23.25 Uhr am Mittwoch (23.11.) hatten Anwohner der Halleschen Straße in Körne einen undefinierbaren Brandgeruch bemerkt. Daraufhin entsendete die Feuerwehr-Leitstelle einen...

  • Dortmund-Ost
  • 24.11.16
Überregionales

Kripo ermittelt: Unrat und Abfallcontainer brannten auf dem Hinterhof eines Autohauses in der Klönnestraße

Am heutigen Sonntagmorgen gegen 7.55 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Klönnestraße am Rande der Oststadt alarmiert. Schon auf der Anfahrt war eine schwarze Rauchsäule zu sehen. Die Brandstelle bafand sich auf dem Hinterhof eines Autohauses, direkt an einem Stromtechnik-Gebäude der DEW21. An drei Stellen brannten Unrat und zwei große Abfallcontainer. Das Feuer hatte sich bereits zur Dachfläche des Gebäudes ausgebreitet. Eine weitere Ausbreitung des Brandes konnte durch den schnellen...

  • Dortmund-Ost
  • 25.09.16
Politik

BRAND AN DER DISKOTHEK "HOME"

Dortmund - Dort feiert gerne der Dortmund-Jetset - In der Diskothek "Home" an der Betenstraße. Bestellt werden gerne ganze Wodka-Flaschen in Sektkühlern,man spielt dabei den Autoschlüsseln herum, gelt sich die Haare zurück. Doch seit Wochen stehen dort tagsüber verschwitzte Bauarbeiter, weil der große Platz vor dem Eingang kompletterneuert wird. Heute Mittag gesellten sich auch noch Feuerwehrmänner dazu! Diese mussten anrücken, weil Dämmmaterial einen Schwelbrand am Eingangsbereich auslöste....

  • Dortmund-City
  • 17.03.16
Überregionales
Mit vier Löschzügen und 120 Feuerwehrleuten sind die Retter an der Bornstraße heute im Einsatz.

Großeinsatz der Feuerwehr am Hannibal

Fünf Verletzte und einen durch einen Sturz verletzten Feuerwehrmann sind die Folgen eines Brandes in der Tiefgarage des Hannibals in der Dortmunder Nordstadt. Fünf brennende Holzverschläge, die als Geräteschuppen genutzt werden, standen in Flammen. 572 Menschen wohnen hier in der Nordstadt. 73 Nordstädtder mussten aus dem Haus Bornstraße Nr. 83 bei dem Großeinsatz der Feuerwehr evakuiert werden. Rund 120 Feuerwehrleute, unterstützt von der Freiwilligen Feuerwehr halfen vor Ort. Bei dem Brand...

  • Dortmund-City
  • 22.01.16
Überregionales

Polizei sucht Zeugen nach Brand des Schützenheims

Nachdem auf dem Vereinsgelände an der Burgholzstraße in der Nacht auf Dienstag, 13. Oktober es in einem Schützenvereinsheim brannte, sucht die Polzei mögliche Zeugen. Gegen 2 Uhr brannte der Anbau bereits in voller Ausdehnung. Laut Zeugen wird dieser seit längerer Zeit nicht mehr genutzt. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen und so eine Ausbreitung auf das Hauptgebäude verhindern. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und kann eine vorsätzliche...

  • Dortmund-City
  • 14.10.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.