Breitenreiter Schalke

Beiträge zum Thema Breitenreiter Schalke

Sport
105 Bilder

2:1 - Last-Minute-Sieg gegen die Hertha

Die Königsblauen sind nach der Länderspielpause mit einem Sieg in die nächsten Englischen Wochen gestartet. Am Samstag (17.10.) setzte sich der S04 in letzter Minute mit 2:1 gegen Hertha BSC durch. Das 1:0 der Schalker durch Benedikt Höwedes (27.) glich Salomon Kalou (73.) zunächst für die Hauptstädter aus. Max Meyer sorgte in der Nachspielzeit für den Erfolg der Knappen. Herthas Vedad Ibisevic (18.) hatte zudem im ersten Durchgang die Rote Karte gesehen.

  • Gelsenkirchen
  • 17.10.15
  •  1
  •  2
Sport
André Breitenreiter bat am 2. Juli zum ersten Training in der neuen Saison.
2 Bilder

Erstes Schalke-Training ohne 13 Profis

André Breitenreiter bat am Donnerstag zum ersten Training in der neuen Saison. Der neue Schalke-Trainer bediente sich einiger Reserve-Spieler, um halbwegs gut trainieren zu können. Trotz 33 Grad kamen knapp 1.000 Zuschauer zum Haupttrainingsplatz. Beim Trainingsspiel konnte der S04 wenigstens 8 gegen 8 spielen. Aus der Zweitvertretung spielten Hendrik Lohmar, Sven Köhler, Daniel Koseler, Serkan Göcer, Moritz Fritz und Felix Schröter mit. Sie sorgten dafür, dass der derzeit dünne Profi-Kader...

  • Gelsenkirchen
  • 02.07.15
  •  2
Sport
Trainer André Breitenreiter wechselt vom SC Paderborn zum FC Schalke 04. Bei den Königsblauen unterschrieb der 41-Jährige einen Vertrag über zwei Jahre.

André Breitenreiter neuer Schalke-Trainer

Der FC Schalke 04 hat den Nachfolger für Roberto Di Matteo gefunden. André Breitenreiter ist nun Schalkes neuer Cheftrainer. Das gab der Fußball-Bundesligist am Freitagabend über den Kurznachrichtendienst Twitter bekannt. Im Laufe des weiteren Abends verkündete der S04 die Botschaft auch auf seiner vereinseigenen Homepage. Breitenreiter war zuletzt zwei Jahre lang Trainer beim SC Paderborn, mit dem er in der vergangenen Saison aus der Bundesliga abgestiegen ist und unterschrieb bei den...

  • Gelsenkirchen
  • 13.06.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.