Buddenbrooks

Beiträge zum Thema Buddenbrooks

Kultur
Film mit Armin Mueller-Stahl läuft in Kooperation mit dem Osthaus-Museum im Kino Babylon.

3x2 Karten für „Buddenbrooks“ zu gewinnen: Osthaus-Museum zu Gast im Kino Babylon

„Menschenbilder“ lautet der Titel der Ausstellung mit Werken von Armin Mueller-Stahl, die noch bis zum 3. September im Osthaus-Museum zu sehen ist. So haben viele Hagener haben den bekannten Schauspieler jetzt auch als herausragenden Bildkünstler kennengelernt. Am Montag, 28. August, besteht um 19 Uhr zudem die Möglichkeit, Armin Mueller-Stahl als „Konsul Jean“ im Breloer-Film „Buddenbrooks“ zu erleben. In Kooperation mit dem Osthaus-Museum und der Kulturgemeinde Volksbühne Hagen wird der Film...

  • Hagen
  • 17.08.17
Kultur

Buddenbrooks - eine wunderbare Verfilmung des Romans von Thomas Mann morgen im TV

„Sei am Tag mit Lust bei den Geschäften, aber mache nur solche, dass Du in der Nacht ruhig schlafen kannst!“ Aufgrund der Ausstrahlung an Heiligabend, 20.15 Uhr, ARD, hier meine Kinokritik vom 08. Februar 2009: Davon könnte sich die Wirtschaft heutzutage eine Scheibe abschneiden. Da hatte der Kaufmann Jean Buddenbrook doch schon in der Mitte des 19. Jahrhunderts einen guten Durchblick. Hervorragend dargestellt von Armin Müller-Stahl verkörpert er den strengen aber gütigen Patriarchen, das...

  • Kleve
  • 23.12.12
  • 2
Kultur
Hinter der Fassade der glücklichen Familie bröckelt es: (v.l.) Christoph Wehr, Stephan Ullrich (Christian), Renate Becker (Konsulin), Lydia Schamschula (Tony), Frank Trunz (Konsul) und Wolfram Boelzle (Thomas) (v.l.) bei Sibylle Broll-Papes „Buddenbrooks“-Inszenierung. Probenfoto: Kaufmann

Happy Birthday, PRT! Prinz-Regent-Theater beschenkt sich und seine Fans zum 20. Geburtstag

Es war der 13. - und dazu noch ein Freitag - trotzdem hat dieses eigentlich „unmögliche Datum“ dem Prinz-Regent-Theater mehr Glück als Gram gebracht: Seinen 20. Geburtstag feiert das Aushängeschild der freien Theaterszene Bochums in diesem Jahr - und weil der 13. September diesmal auf einen Dienstag fiel, wird die Feier kurzerhand auf den kommenden Freitag, 16. September, verlegt. Doch statt mit einer rauschenden Party oder einem dicken Bildband beschenkt das Theater sich und sein Publikum mit...

  • Bochum
  • 14.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.