Busbahnhof Dorsten

Beiträge zum Thema Busbahnhof Dorsten

Ratgeber
Die Vestische legt den Jecken ans Herz, das Auto zu stehen lassen und mit dem Bus zum Rosenmontagsumzug fahren.

Busverbindungen Rosenmontag
Karawane zieht weiter, Vestische fährt durch

Empfehlung für Karnevalisten: Die Vestische legt den Jecken ans Herz, das Auto zu stehen lassen und mit dem Bus zum Rosenmontagsumzug fahren. Das Nahverkehrsunternehmen reagiert zudem auf die zahlreichen närrischen Umzüge in der Region. Eine Übersicht über verlegte Haltestellen, Straßensperrungen und Umleitungen. Aufgrund des Rosenmontagzugs sind der Süd- und Ostwall (Platz der Deutschen Einheit) am Montag, 24. Februar 2020, von ungefähr 14.30 bis circa 18.00 Uhr für den Verkehr gesperrt....

  • Dorsten
  • 21.02.20
Ratgeber
Bis zum 14. Dezember fährt der SB 26 an Samstagen ab 17 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen ab dem „ZOB Dorsten“ jeweils um sechs Minuten nach der vollen Stunde.

Neuer Bauplanung fallen zwei Haltestellen zum Opfer
Fahrplan des SB26 an Wochenenden geändert

Bauarbeiten auf der Autobahn 52 in Marl-Brassert nötigen die Linien SB 26 und 200bereits seit zwei Monaten zu einer großen Schleife. Nun zwingt die Sperrung der dortigen Abfahrt die Vestische, ab dem 4. November zwei Haltestellen in Richtung Marl Mitte entfallen zu lassen. Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen und der Kreis Recklinghausenhaben die Bauarbeiten neu geplant. Von der Autobahn abzufahren ist ab dem 4. November nicht mehr möglich. Deshalb muss die Vestische ihre...

  • Dorsten
  • 31.10.19
Blaulicht
Drei Männer sollen einen ihm flüchtig bekannten Mann geschlagen und anschließend das Mobiltelefon und Bargeld entwendet haben.

Mobiltelefon und Bargeld am Busbahnhof geraubt
Raub am Europaplatz

Am frühen Montagmorgen (02:45 Uhr) machte ein 23-Jähriger aus Dorsten Angaben zu einem Raub am Europaplatz. Drei Männer sollen demnach einen ihm flüchtig bekannten Mann geschlagen und anschließend das Mobiltelefon und Bargeld entwendet haben. Der Geschädigte war nicht mehr vor Ort. Die mutmaßlichen Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Hinweise geben Sie bitte dem zuständigen Kriminalkommissariat unter 0800 2361 111.

  • Dorsten
  • 11.06.19
Überregionales
Symbolbild

Mit Messer bedroht: Zwei Männer überfallen 20-Jährigen

Dorsten. Am Dorstener Busbahnhof ist ein 20-jähriger Gladbecker von zwei Unbekannten überfallen und ausgeraubt worden.  Dienstag, gegen 1.30 Uhr, befand sich ein 20-jähriger Gladbecker am Zentralen Omnibusbahnhof am Europaplatz, als unvermittelt zwei Männer auf ihn zukamen. Einer zog ein Messer, bedrohten den 20-Jährigen damit und forderte sein Handy und Bargeld. Nachdem der Gladbecker die geforderten Sachen ausgehändigt hatte, flüchteten die Täter in Richtung der Tankstelle an der...

  • Dorsten
  • 17.10.18
Überregionales
Symbolbild

Unbekannter belästigt Mädchen im voll besetzten Bus – Zeugen gesucht

Dorsten. Wie die Polizei erst am Samstag erfuhr, soll ein Mädchen am Freitag im Bus der Linie 274 von einem Unbekannten belästigt worden sein. Die 14-Jährige war am Busbahnhof Dorsten in den vollen Bus gestiegen. Im Bereich der hinteren Tür stand ein Unbekannter neben ihr und soll ihr mehrfach mit der Hand zwischen die Beine gegriffen haben. Als eine Freundin der 14-Jährigen den Mann anschrie, stieg er beim nächsten Halt aus. Der Mann kann nicht weiter beschrieben werden. Wer ist...

  • Dorsten
  • 07.05.18
Überregionales
Symbolbild

19-Jährige wird von Betrunkenem belästigt und verfolgt

Dorsten. Gestern Abend hat ein betrunkener Mann eine 19-Jährige belästigt und verfolgte sie aus einem Bus heraus vom Busbahnhof bis McDonald`s und anschließend bis zur Unterführung am Bahnhof. Dabei hat er sie immer wieder angefasst. Dienstag, gegen 19.30 Uhr, saß eine 19-jährige Dorstenerin in einem Linienbus am Omnibusbahnhof am Europaplatz, als ein zunächst unbekannter, augenscheinlich alkoholisierter, Mann ebenfalls in den Bus einstieg und sich neben die 19-Jährige setzte. Der Mann...

  • Dorsten
  • 18.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.