Mit Messer bedroht: Zwei Männer überfallen 20-Jährigen

Symbolbild
Wo: ZOB, Europaplatz, 46282 Dorsten auf Karte anzeigen

Dorsten. Am Dorstener Busbahnhof ist ein 20-jähriger Gladbecker von zwei Unbekannten überfallen und ausgeraubt worden. 

Dienstag, gegen 1.30 Uhr, befand sich ein 20-jähriger Gladbecker am Zentralen Omnibusbahnhof am Europaplatz, als unvermittelt zwei Männer auf ihn zukamen. Einer zog ein Messer, bedrohten den 20-Jährigen damit und forderte sein Handy und Bargeld. Nachdem der Gladbecker die geforderten Sachen ausgehändigt hatte, flüchteten die Täter in Richtung der Tankstelle an der Gladbecker Straße.

Mann mit Messer

Der Mann mit dem Messer wird als etwa Anfang bis Mitte 20 Jahre alt und 1,75 Meter groß beschrieben. Er hatte kurze, schwarze Haare, eine schmale Statur und trug einen dunklen Jogginganzug.

Pummelige Statur und Jogginganzug

Der zweite Täter war etwa 20 alt und auch 1,75 Meter groß. Er hatte eine kräftige bis "pummelige" Statur, einen Vollbart, kurze schwarze Haare und trug auch einen dunklen Jogginganzug.

Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 0800/2361 111.

Quelle: ots

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen