CDU Bochum

Beiträge zum Thema CDU Bochum

Politik

Kunst im Öffentlichen Raum – Nicht vergammeln lassen
Personalforderung der CDU im Haupt- und Finanzausschuss abgelehnt

SPD und Grüne haben einen Antrag der CDU-Fraktion zum Haushaltsstellenplan im Haupt- und Finanzausschuss abgelehnt. Gefordert wurde eine neue halbe Stelle zur Unterstützung der Arbeit der Kommission Kunst im öffentlichen Raum. „Bochum braucht eine gut ausgestattete Expertenstelle im Museum Bochum, um die Pflege und den Erhalt der Kunst im Öffentlichen Raum sicherzustellen. Die CDU hatte bereits in den Etatberatungen im Kulturausschuss vorgeschlagen, eine halbe Stelle in der ‚Kommission Kunst im...

  • Bochum
  • 09.12.19
Politik

Anpassung des Stadtbaumkonzeptes zum Klimaschutz

In der letzten Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Sicherheit und Ordnung wurde ein Antrag der CDU-Ratsfraktion zum Anlass genommen, das Stadtbaumkonzept für einen verbesserten Klimaschutz anzupassen. „Durch unserem Antrag werden die hitzebedingten Gesundheitsrisiken für Bochumer Bürger und Bürgerinnen und auch für die Besucher der Bochumer Innenstadt verkleinert“, erklärt Stephanie Kotalla, CDU-Ratsmitglied die seit 15 Jahren im Landschaftsarchitekturbereich tätig ist. An neu und...

  • Bochum
  • 20.11.19
Politik

Mittelstandsvereinigung Bochum wählt neu
Andreas Köthe neuer Kreisvorsitzender

Die Mitglieder der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Bochum haben einen neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Der 50-jährige Bochumer Unternehmer Andreas Köthe wurde einstimmig als Nachfolger von Sascha Zipp, der aus beruflichen Gründen nicht erneut kandidiert hat, gewählt. Als Kreisvorsitzender möchte er zusammen mit dem Bochumer Mittelstand auf Werbetour gehen und für die Bürgerinnen und Bürgern der Stadt die derzeitige lauwarme Begeisterung für Bochum wieder anfachen. Andreas...

  • Bochum
  • 18.11.19
Politik

91,1 % JA-Stimmen auf dem Mitgliederparteitag
CDU Bochum nominiert Christian Haardt zum Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters

Die CDU Bochum hat auf einem Mitgliederparteitag Christian Haardt als Oberbürgermeisterkandidat nominiert. 91,1% der anwesenden Mitglieder folgten damit dem Vorschlag des CDU-Kreisvorstandes. Die Bochumer CDU-Mitglieder waren am Donnerstag, dem 14. November 2019, aufgefordert, einen Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl im kommenden Jahr aufzustellen. Auf Christian Haardt, dem Kreis- und Fraktionsvorsitzenden der Bochumer CDU, entfielen 143 Ja-Stimmen, bei 14 Nein-Stimmen und drei...

  • Bochum
  • 15.11.19
Politik

Stawars und Dr. Augustinowski für den Rat der Stadt nominiert
CDU Wiemelhausen stellt sich für die Kommunalwahl auf

Die CDU Wiemelhausen setzt für die Kommunalwahl im nächsten Jahr auf Marcus Stawars und Dr. Katrin Augustinowski. Die Mitgliederversammlung am 08.11.2019 hat Stawars als Direktkandidaten für den Wahlkreis Wiemelhausen und Dr. Augustinowski für den Wahlkreis Steinkuhl nominiert. Für die Bezirskvertretung Bochum-Süd sollen zukünftig Michael Bringmann, Ralf Mondry und Johannes Kuriewicz, der bereits Mitglieder der Bezirksvertretung ist, Verantwortung übernehmen und bei der Kommunalwahl...

  • Bochum
  • 11.11.19
Politik

CDU-Fraktion kritisiert negative Auswirkung auf das Stadtbild

Die CDU-Fraktion hat in der letzten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses eine umfangreiche Anfrage zu Graffitis im Bochumer Stadtgebiet gestellt. Die Anfrage umfasst die Beurteilung durch die Verwaltung sowie die angebotenen Hilfestellungen für private Immobilieneigentümer zur Beseitigung dieser Sachbeschädigungen. Dazu Roland Mitschke, stellv. CDU-Fraktionsvorsitzender: „Graffitis sind vielfach im Stadtgebiet auf städtischem und privatem Eigentum sichtbar, zum Teil auch mit rechts- und...

  • Bochum
  • 11.11.19
Politik

Hoffnung auf eine Sanierung des Gemeindehauses in Stiepel

Aufgrund eines gemeinsamen Antrages der CDU-Fraktion und der Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER" hat der Rat der Stadt Bochum in der gestrigen Ratssitzung beschlossen, dass die Verwaltung eine unabhängige Aufwand- und Kostenschätzung für die Sanierung des Stiepeler Gemeindehauses einholt. "Das alte Gemeindehaus ist für die Bürger ein identitätsstiftendes Bauwerk, das historische Bezüge und das Gefühl von Heimat vermittelt. Einen weiteren Verfall des Gebäudes gilt es unter allen Umständen...

  • Bochum
  • 11.11.19
Politik
2 Bilder

Wohnungspolitischer Dialog
Soziales Forum der CDA Bochum

Am 06.11.2019 fand eine Diskussionsrunde zum Thema „Bezahlbares Wohnen“ im Dampfgebläsehaus an der Jahrhunderthalle in Bochum statt. Gemeinsam mit mehr als 50 Personen diskutierten die Experten aus Landes- und Kommunalpolitik sowie aus Wirtschaft und Verbandswesen rund um das Thema Bezahlbarkeit von Wohnraum. Zu Gast waren Ministerin Ina Scharrenbach (CDU), Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung; Elisabeth Gendziorra, BFW Nordrhein-Westfalen – Verband der...

  • Bochum
  • 08.11.19
Politik

Kreisvorstand schlägt Christian Haardt vor
Einstimmige Empfehlung an die Mitglieder für das Amt des Oberbürgermeisters

Der Kreisvorstand der CDU Bochum hat in seiner Sitzung am Mittwochabend einstimmig beschlossen, Christian Haardt als Oberbürgermeisterkandidat vorzuschlagen. Wen die CDU in Bochum nominiert, wird ein Mitgliederparteitag am 14. November 2019 um 18:30 Uhr in der Alten Lohnhalle entscheiden. Der Vorschlag des Vorstandes ist aber bislang der einzige. Der Kreisvorstand folgte mit seinem Vorschlag dem Votum einer Findungskommission, die für Christian Haardt, der seit 2013 Kreisvorsitzender der CDU...

  • Bochum
  • 31.10.19
Politik

BERGBAU TRIFFT TAGEBAU
JUNGE CDA BOCHUM ZU GAST IM TAGEBAU HAMBACH

Am Samstag hat die Junge CDA Bochum, gemeinsam mit der Jungen CDA NRW und der Jungen CDA (Bund), anlässlich der Bundestagung, im Vorfeld den Braunkohle Tagebau Hambach besichtigt. Während des Termins gab es Gelegenheit sich mit dem stellv. Betriebsratsvorsitzenden des Tagebaus Hamburg auszutauschen. Dabei wurde unter anderem auf die Bedeutung der Braunkohle, die Herausforderungen des Kohleausstiegs für die Belegschaft sowie die sehr gefährlichen Auseinandersetzungen mit den Aktivisten am...

  • Bochum
  • 24.10.19
Politik

CDU Langendreer wählt neuen Vorstand
Andreas Köthe ist neuer Vorsitzender der CDU Langendreer

Am vergangenen Mittwoch, 09.10.2019, wählte der CDU-Ortsverband Langendreer einen neuen Vorstand. Elke Janura, langjährige Vorsitzende und CDU-Ratsmitglied für Langendreer, kandidierte nicht mehr. Zu ihrem Nachfolger wurde Andreas Köthe gewählt. Als Stellvertreter stehen ihm Yannik Theis und Carolin Janura zur Seite. Gerd Stappert ist Schatzmeister, Philip Pesch sein Stellvertreter. Annegret Saegert ist Schriftführerin, Heidrun Warnecke vertritt sie. Als Beisitzer wurden gewählt: Elke...

  • Bochum
  • 17.10.19
Politik

CDU Bochum ehrt langjährige Mitglieder
Christian Haardt ehrt Mitglieder der CDU Bochum für 50- und 60-jährige Mitgliedschaft

Die CDU Bochum nutzt Ihre Feierlichkeiten anlässlich des Tags der Deutschen Einheit traditionell auch, um im Rahmen dieses Jahresempfangs Jubilare auszuzeichnen. Im Oktober konnte der CDU-Kreisvorsitzende Christian Haardt im Namen der Bundesvorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer und im Namen des Landesvorsitzenden, Ministerpräsident Armin Laschet, mehrere Mitglieder für Ihre langjährige Parteizugehörigkeit auszeichnen: Clemens Kreuzer für 60 Jahre Mitgliedschaft Johann Philipps für 50...

  • Bochum
  • 17.10.19
Politik

Busverkehr Drusenbergstraße: Vorschläge der betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner und der CDU werden aufgegriffen

Mit dem Beginn der Baumaßnahmen an der Wasserstraße wurde das Busangebot, das bisher von den Linien 354 und 394 bereitgestellt wurde, stark eingeschränkt. Lediglich die Linie 360 fährt zeitweise zweimal pro Stunde die Haltestellen an der Drusenbergstraße als Umleitung an. Eine Direktverbindung in die Innenstadt wird nicht mehr angeboten. Viele Anwohnerinnen und Anwohner, insbesondere ältere Menschen, die auf den Bus angewiesen sind, beklagen das stark eingeschränkte ÖPNV-Angebot. Eine...

  • Bochum
  • 18.09.19
Politik

CDU-Fraktion fordert eine transparente Darstellung der dadurch entstehenden Mehreinnahmen
Sparkasse erhöht Preise für Kontoführung

Die erhöhten Preise für die Kontoführung bei der Sparkasse wurden von der CDU-Fraktion zum Gegenstand einer Anfrage im Ausschuss für Beteiligungen und Controlling gemacht. Lothar Gräfingholt, Ausschussvorsitzender und CDU-Ratsmitglied, stellte für den Ausschuss eine Anfrage nach den zu erwartenden Einnahmen aufgrund der erhöhten Preise. Ausgangspunkt für die Anfrage ist ein Schreiben, mit dem die Sparkasse im August ihre Kunden über die Veränderungen im Einzelnen informiert hat. „Die...

  • Bochum
  • 12.09.19
Politik

RWE-Aktien: Unbekannte Initiative des ehemaligen Kämmerers

Mit großer Verwunderung hat die CDU-Fraktion die Aussage des ehemaligen Kämmerers Dr. Manfred Busch (Grüne) zur Kenntnis genommen, dass er bereits Anfang 2007 das gesamte Aktienpaket zum damaligen Kurswert von etwa 100 Euro verkaufen wollte. Dazu CDU-Fraktionsvorsitzender Christian Haardt: „Diese Aussage gehört eher in die Kategorie „Fake News“. Am 21. Februar 2007 teilte Dr. Busch im Hauptausschuss auf Anfrage von Lothar Gräfingholt (CDU) mit, dass es für eine große Gemeinde sinnvoll und...

  • Bochum
  • 11.09.19
Politik

Grüne in Bochum wollen Thomas Eiskirch als OB
Die Grünen in Bochum vereinbaren einen Kuhhandel und wollen SPD-OB Thomas Eiskirch unterstützen

„Die Grünen hat offenbar der Mut verlassen“, so kommentiert der CDU-Kreisvorsitzende Christian Haardt die Nachricht, dass die Grünen in Bochum jetzt offenbar Thomas Eiskirch als gemeinsamen Oberbürgermeisterkandidat von SPD und Grünen unterstützen wollen. Die CDU hat mit Spannung die Entscheidung der Grünen in der Oberbürgermeisterfrage erwartet. Auch wenn die endgültige Entscheidung noch getroffen werden muss, kann man wohl davon ausgehen, dass auch die Parteimitglieder der Nominierung von...

  • Bochum
  • 11.09.19
Politik

Wachsen oder Schrumpfen
CDU will Klarheit bezüglich des Wohnraumbedarfs

„Die Vorlagen der Verwaltung zum Wohnbauflächenprogramm und die jüngsten Veröffentlichungen anerkannter Institute ‚Untersuchungen zum Wohnraumbedarf in Bochum‘ widersprechen sich“, stellt Roland Mitschke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Sprecher der CDU im Strukturentwicklungsausschuss, fest. Aus diesem Grund hat die CDU zur kommenden Ratssitzung eine Anfrage eingebracht, die unter anderem die negative Bevölkerungsentwicklung in Bochum im Vergleich zu den Nachbarstädten Dortmund...

  • Bochum
  • 11.09.19
Politik

CDA Bochum gründet Junge CDA Bochum
Arbeitnehmervereinigung der CDU Bochum gründet Jugendorganisation

Der Kreisverband der CDA Bochum gründete am gestrigen Mittwochabend die Jugendorganisation „Junge CDA“ und wählte in Bochum Wiemelhausen deren ersten Vorstand. In der Jungen CDA können sich junge Leute bis zum Alter von 35 Jahren engagieren. Sie trägt den Leitspruch „Wir sind sozial, ohne rot zu werden“. Zum Vorsitzenden wurde Maurice Schirmer einstimmig gewählt. Sein Ziel ist es, mehr junge Leute für Politik zu begeistern: „Meiner Meinung nach ist es unabdingbar, besonders in der heutigen...

  • Bochum
  • 29.08.19
  •  1
Politik

CDU will Aufklärung über Risiken und Sanierungsbedarf

Dass die immer wieder aus dem Boden austretenden teerartigen Substanzen die Bürgerschaft in Hiltrop und Bergen beunruhigen, ist für Ratsmitglied Roland Mitschke (CDU) nur zu verständlich. Die jüngsten Vorkommen haben ihn jetzt veran-lasst, die Verwaltung um Aufklärung zu bitten. Das ehemalige Zechengelände oberhalb der Straße im Brennholt ist seit Jahren durch mehrere Gewerbebetriebe genutzt. Mit einer Anfrage will Mitschke jetzt Transparenz herstellen und Auskunft über Risiken und...

  • Bochum
  • 07.08.19
Politik

CDU will den Zerfall der Krypta stoppen

Zusehens zerfällt die Krypta im denkmalgeschützten Ehrenmal (Gartenanlage mit Gedenkstätte) in Wattenscheid und ist dem Vandalismus bis heute infolge unzu-reichender Absicherung schutzlos ausgesetzt. „Der weitaus größte Schaden wird durch eintretendes Wasser in das Mauerwerk verursacht, wogegen der Vandalismus eher geringeren Schaden anrichten wird. Es besteht dringender Handlungsbedarf“, so das Ratsmitglied Dirk Caemmerer. Daraufhin fragte er die Verwaltung, welche Maßnahmen geplant...

  • Bochum
  • 06.08.19
Politik

Zur finanziellen Absicherung: KiTa-Rettungspaket und Übergangsgesetz beschlossen

Jugendamt Bochum erhält über 15 Millionen Euro vom Land NRW Um die Kindertagesstätten in NRW bis zur Reform des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) finanziell abzusichern hat die NRW-Koalition aus CDU und FDP ein KiTa-Rettungspaket aufgelegt und ein Übergangsgesetz beschlossen. Das Jugendamt Bochum hat im Zuge dessen über 15 Millionen Euro erhalten. Dazu erklärt Karsten Herlitz, jugendpolitischer Sprecher der CDU-Ratsfraktion: „Ich freue mich, dass das Jugendamt Bochum zusätzlich 8.432.313...

  • Bochum
  • 05.08.19
Politik

Marode Immobilien ziehen Stadtviertel herunter – CDU fordert von der Verwaltung „Vorangehen mit gutem Beispiel“

Die CDU-Fraktion fordert die Verwaltung auf, ihre eigenen maroden Immobilien optisch, architektonisch und energetisch aufzuwerten. Dazu Roland Mitschke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „In der letzten Ratssitzung haben wir ein Modell beschlossen, welches ab 2020 privaten Eigentümern u.a. eine finanzielle Förderung zusichert, wenn diese ihre Immobilien aufwerten. Die Stadt Bochum sollte aber mit gutem Beispiel vorangehen und ihre eigenen maroden Immobilien sanieren“ Das in der...

  • Bochum
  • 02.08.19
Politik

Hellweg: nächtlicher Lärmverstoß durch LKWs und Busse

Anfrage der CDU-Fraktion sorgte für Kontrollen Eine Anfrage der CDU-Fraktion aus der März-Sitzung des Rates sorgte dafür, dass auf dem Harpener Hellweg nächtliche Geschwindigkeitsüberwachungen sowie Messungen der Lärmemissionen zwischen 22 Uhr und 06 Uhr stattgefunden haben. Zuvor hatten sich Anwohner über nächtliche Ruhestörung durch LKWs beklagt. Dazu Roland Mitschke, stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender: „Wir sind der Sache nachgegangen und die Verwaltung hat darauf hingewirkt,...

  • Bochum
  • 01.08.19
Politik

Bereits 3 gemeldete Diebstähle und Sachbeschädigungen

Verwaltung antwortet auf CDU-Anfrage Bereits drei Bänke aus dem „1000 Bänke für Bochum“-Projekt wurden beschädigt bzw. gestohlen. Dies geht aus einer Verwaltungsmitteilung der Juli-Ratssitzung als Antwort auf eine CDU-Anfrage hervor. „Diese Bänke wurden aus Spenden der Bochumer Bürger finanziert, deshalb ist es umso trauriger, dass andere Menschen, die wahrscheinlich auch aus Bochum kommen, kein Sinn für das Gemeinwohl übrig haben“, erklärt Karsten Herlitz Ratsmitglied der CDU. Bei den...

  • Bochum
  • 31.07.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.