Chemische Industrie

Beiträge zum Thema Chemische Industrie

Wirtschaft
Werbung in eigener Sache betreibt der Verein "ChemSite" mit einer kleinen Wanderausstellung, die noch bis zum 18. März im Neuen Rathaus am Willy-Brandt-Platz zu sehen ist.

Auch Gladbecker Unternehmen und die Stadt Gladbeck sind Mitglied im Verein "ChemSite"
Chemische Industrie wirbt in eigener Sache

Gladbeck. Noch bis 18. März wirbt im Neuen Rathaus am Willy-Brandt-Platz eine kleine Ausstellung für den Verein "ChemSite", eine Initiative von Unternehmen, Städten, der WiN Emscher-Lippe und anderen Partnern, um die großen Chemiestandorte in der Region effektiver stärken zu können. Bürgermeister Ulrich Roland, Bernd Groß, Geschäftsführer ChemSite und WiN Emscher-Lippe, Katharina Kihm von ChemSite, Gefeba-Geschäftsführer Dr. Dirk Rhode und Jörn Lichtenberg als Gefeba-Gesellschafter präsentieren...

  • Gladbeck
  • 01.03.19
Ratgeber

Tag der offenen Tür am 22. September 2018 im Chemiepark Marl

Die spannende Welt der Chemie live erleben – dazu öffnet der Chemiepark Marl am bundesweiten Tag der offenen Tür am 22. September 2018 seine Tore. Mitarbeiter, Nachbarn und alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Umfeld sind herzlich eingeladen, den Chemiepark gemeinsam mit ihren Familien und Freunden zu besuchen. Seit 1990 trifft der bundesweite Tag der offenen Tür der chemischen Industrie auf großes Interesse der Öffentlichkeit.   Der Tag der offenen Tür bietet die Gelegenheit, die Leistungen des...

  • Marl
  • 20.07.18
Politik

Gladbeck: Giftige und krebserregende Stoffe in Zweckeler Brunnen nachgewiesen

Zweckel. Im April hatte die Kreisverwaltung die Anwohner im Umfeld des Werksgeländes der Ineos Phenol GmbH in Gladbeck gebeten, Hausbrunnen zu benennen und für Proben zur Verfügung zu stellen. 49 solcher Brunnen sind benannt worden. Davon konnten 44 im Mai und Juni beprobt werden. Nun liegen die Ergebnisse vor: Einige Brunnen sind so schwer belastet, dass sie nicht mehr gefahrlos nutzbar sind. Sechs der untersuchten Brauchwasserbrunnen weisen eine erhöhte Belastung mit leichtflüchtigen...

  • Gladbeck
  • 10.07.17
Politik

Die gemeinsame Umwelterklärung für den Chemiepark Marl ist da

Die an der gemeinsamen Umwelterklärung des Chemieparks Marl beteiligten Gesellschaften bekennen sich ausdrücklich zu der weltweiten Responsible-Care-Initiative der Chemischen Industrie. Kern dieser Initiative ist die kontinuierliche Verbesserung von Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz. Mit anderen Worten: Der Schutz von Mensch und Natur hört für die Unternehmen nicht bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben auf. Bereits 1997 wurde am Standort das anspruchsvolle Umweltmanagementsystem...

  • Marl
  • 03.03.17
Ratgeber
Zweiter Tag der Lkw-Kontrolle bei Evonik

Tag der Lkw-Kontrolle im Chemiepark Marl

Nach der erfolgreichen Premiere im April wiederholte Evonik den Tag der Lkw-Kontrolle. An Standorten in Deutschland wurde erneut parallel die Sicherheit aller Lkw über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinaus überprüft. Auch im Chemiepark Marl arbeiteten Führungskräfte und Mitarbeiter aus Logistik und Werkschutz wieder Hand in Hand, um die Anlieferungen und den Versand auch durch Nicht-Gefahrgut-Lkw zu überprüfen. Die bei der ersten Aktion festgestellten Mängel waren in eine...

  • Marl
  • 04.12.15
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.