Designer Outlet Center

Beiträge zum Thema Designer Outlet Center

Überregionales
Fotos: Frank Preuß
11 Bilder

Braucht Duisburg ein Designer Outlet Center? : Bürger diskutieren mit Experten

„Starke Stadt durch starke Innenstadt! Braucht Duisburg ein DOC?“ war die Podiumsdiskussion übertitelt, bei der in der Liebfrauenkirche Experten aus Stadtentwicklung, Architektur, Immobilienwirtschaft, Handel sowie Gewerkschaft mit Bürgerinnen und Bürgern diskutierten. Nur wenige der 160 Plätze in der Liebfrauenkirche blieben leer. Dort ging es zwar auch um die Frage, ob Duisburg ein Designer Outlet Center (DOC) braucht, vor allem aber um das Problemkind Innenstadt. Unter den Besuchern waren...

  • Duisburg
  • 15.07.17
  •  1
  •  3
Politik
"Ja zu Duisburg – kein Doc" - Mit dieser Kampagne wendet sich das Duisburger Bündnis gegen ein Designer Outlet Center auf dem Gelände des alten Güterbahnhofs. Unser Foto zeigt v.l. Frank Oberpichler, Boris Roskothen, Gerhard Schwemm, Jan Harm und Lars Hoffmann.

DOC-Gegner haben mehr als 22.000 Unterschriften gegen das Outlet-Center an Duisburger Stadtverwaltung überreicht

Am heutigen Dienstag, 23. Mai, hat das Bündnis aus Duisburger DOC-Gegnern mehr als 22.000 gültige Unterschriften an die Duisburger Stadtverwaltung übergeben. Diese wurden im Rahmen des Bürgerbegehrens gegen das geplante „Designer-Outlet-Center“, das auf dem Gelände des Alten Güterbahnhofs entstehen soll, in den vergangenen sechs Wochen im Stadtgebiet gesammelt. Knapp 10.900 gültige Unterschriften werden für ein erfolgreiches Bürgerbegehren benötigt. Wann die Stadt eine offizielle...

  • Duisburg
  • 23.05.17
  •  1
Politik
„Ja zu Duisburg – kein Doc“ - Mit dieser Kampagne wendet sich das Duisburger Bündnis gegen ein Designer Outlet Center auf dem Gelände des alten Güterbahnhofs. Unser Foto zeigt v.l. Frank Oberpichler, Boris Roskothen, Gerhard Schwemm, Jan Harm und Lars Hoffmann.

4.000 haben bislang unterschrieben! Trotz Osterferien ist das Bürgerbegehren erfolgreich gegen das DOC gestartet!

Die Initiative "Ja zu Duisburg, kein DOC" hat zehn Tage nach Beginn des Bürgerbegehrens die ersten Unterschriftenlisten ausgewertet werden. Nach erfolgter Überprüfung auf vollständige Angaben konnten knapp 4.000 Unterschriften registriert werden. Zahlreiche Listen sind auch noch im Umlauf und konnten nicht mit erfasst werden. Trotz anfangs widriger Umstände ist dies ein erfolgreicher Start der Unterschriftenkampagne. Die Stadtverwaltung hatte kurzfristig den Antrag auf Eröffnung eines...

  • Duisburg
  • 25.04.17
Politik
Was wird rund um den Hauptbahnhof geschehen? FOTO UND COPYRIGHT: HANNES KIRCHNER 05-01-2012
2 Bilder

DOC-Gegner übergeben Antrag

Der Protest gegen das geplante Designer Outlet Center (DOC) am Hauptbahnhof kommt ins Rollen: Am Montag haben die DOC-Gegner der Verwaltung einen entsprechenden Antrag übergeben. Ziel ist ein Bürgerentscheid. Hinter den Gegnern steckt eine Allianz aus Vertretern von Bündnis 90/Die Grünen, den Linken, der FDP, der PSL, Junges Duisburg/DAL, des Einzelhandels, darunter vor allem Händler der Innenstadt, und verschiedenen Bürgerinitiativen wie BUND und ver.di. "Also ein breites Spektrum der...

  • Duisburg
  • 22.03.17
  •  2
  •  1
Politik

Mi - Ma & Moser

Wo sind bloß die positiven Gedanken und der Optimismus der Duisburger geblieben ? Egal was geplant , veranstaltet oder gebaut wird - Unablässig wird an allem herumgemäkelt und jedwegliches Projekt bis ins Kleinste herunterkritisiert . Die Grundstimmung lautet : Ist eh alles Mist , kommt nichts bei rum , was soll das bringen . Das unsere Stadt in letzter Zeit mutig nach vorne blickt , Investoren attraktive Möglichkeiten bietet erkennen viele nicht . Da entschließt sich die Firma Daimler...

  • Duisburg
  • 07.03.17
Kultur
Die Zukunft der Duisburger Innenstadt sorgt wieder für Diskussionen. Baustellen, Leerstände, unfreundliche Ecken sind nur ein Teil der Probleme. Die in der City ansässigen Kaufleute machen Front gegen das geplante Designer Outlet Center.

Was wird aus der Duisburger City? Eure Meinung ist gefragt!

Baulich gehört sie wohl zu den schöneren Innenstädten. Um die breite Königstraße beneidet uns so manche Nachbarstadt. Eigentlich gute Voraussetzungen für eine belebte und beliebte City. Doch keine Rose ohne Dornen: Baustellen, Leerstände und Trinkertreffs sorgen für Unbehangen. Jetzt scheint eine weitere dunkle Wolke über der City zu schweben, glaubt man der Meinung der meisten in der Innenstadt ansässigen Geschäftsleute. Sie fühlen sich durch das geplante Designer-Outlet-Center auf dem...

  • Duisburg
  • 15.02.17
  •  5
Politik
Annett Simon (links)  beim Duisburger Innenstadt-Dialog
11 Bilder

Was wird aus der Duisburger City? Eure Meinung ist gefragt!

Frustrierte Einzelhändler - Von Aufbruchstimmung war beim Duisburger Innenstadt-Dialog wenig zu spüren Oberbürgermeister Sören Link hatte Einzelhändler und Gastronomen aus der Innenstadt zum Gespräch in den Kleinen Saal der Mercatorhalle eingeladen, um über die Aufwertung und Stärkung der Duisburger City zu diskutieren Wie eine dunkle Wolke schwebte das geplante Designer Outlet Center (DOC) auf dem ehemaligen Güterbahnhofsgelände über den Köpfen der rund 100 Geschäftsleute. Auslöser...

  • Duisburg
  • 10.02.17
  •  8
  •  1
Politik

Designer Outlet gestartet

Der Rat der Stadt ist heute zu einer Sondersitzung zusammengekommen. Dort wurde die Grundsatzentscheidung getroffen, ein Designer Outlet in Duisburg haben zu wollen. SPD und CDU haben dafür gestimmt. Obwohl: Gewerkschafter wie Angelika Wagner und Dieter Lieske haben sich gezielt an der Abstimmung nicht beteiligt. Ist sich die SPD selbst nicht einig, was sie möchte? Wir dürfen spekulieren. "Wir verfolgen ein Nischenkonzept in einem endlichen Markt," stellt Sebastian Sommer des spanischen...

  • Duisburg
  • 01.02.17
Politik
Durch den Kaufkraftabfluss könnte die Duisburger City schweren Schaden nehmen, befürchten die Unterzeichner.

"Erhebliche Bedenken": Gemeinsame Erklärung richtet sich gegen Ansiedlung des Designer Outlet Centers

Erhebliche Bedenken gegen die Planung eines Designer Outlet Center (DOC) auf dem alten Güterbahnhofsgelände haben in einer gemeinsamen Erklärung erhoben: Lars Hoffmann, Vorstandsvorsitzender Handelsverband NRW Niederrhein e.V., IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Stefan Dietzfelbinger, Boris Roskothen, Vorstand Handelsverband NRW Niederrhein, Axel Funke, Geschäftsführer der Fokus Development AG, Jan Harm, Center Manager Forum Duisburg und Königalerie Duisburg, Wilhelm Bommann, Hauptgeschäftsführer...

  • Duisburg
  • 30.01.17
  •  3
Politik
Gegen das geplante Factory Outlet Center in Hamborn und den dadurch nötigen Abriss der Zinkhüttensiedlung wurde Jahre vehement protestiert, ehe die Pläne fallen gelassen wurden.

Deutschlands größtes Designer Outlet Center in Duisburg? Rat muss entscheiden

Mit 140 bis 175 Stores auf rund 30.000 Quadratmetern und etwa 3.000 Parkplätzen plant die Krüger Grundstück GmbH auf dem ehemaligen Güterbahnhofsgelände südlich der Koloniestraße, das ihr gehört, das größte Designer Outlet Center Deutschlands. Ursprünglich hatte Krieger hier ein Möbelhaus errichten wollen, die Pläne aber zu Gunsten anderer Standorte aufgegeben. Zukünftiger Betreiber des Duisburger DOC soll die spanische Neinver-Gruppe sein, zweitgrößter Outletbetreiber in Europa. In...

  • Duisburg
  • 26.01.17
  •  1
  •  1
Politik
SPD-Fraktionsvorsitzender Herbert Mettler
3 Bilder

Doch ein Designer Outlet Center für Duisburg?

Ein Outlet Center für Duisburg? Diese Frage erregt seit Jahr und Tag die Gemüter. Nun ist wieder ein DOC - ein Designer Outlet Center - im Gespräch. Der Eigentümer des Güterbahnhofsgeländes, Kurt Krieger, soll Interesse daran haben, dort an Stelle eines großen Möbelhauses ein solches DOC zu bauen. SPD- und CDU-Ratsfraktion stehen für notwendige Entscheidungen zur Verfügung. Dies machten beide Parteien in einer gemeinsamen Pressekonferenz deutlich. „Bei der Fläche handelt es sich um ein...

  • Duisburg
  • 07.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.