Deutsche Teddy-Stiftung

Beiträge zum Thema Deutsche Teddy-Stiftung

LK-Gemeinschaft
Welche eine gelungene Aktion (v.l.): Markus Behrends (Kamener Feuerwehr), Ingelore Peppmeier (Beigeordnete Stadt Kamen), Christine Busch (Beigeordnete Stadt Bergkamen), Daniel Magalski (Redakteur Lüner Anzeiger) und Dietmar Luft (noch amtierender Leiter der Bergkamener Feuerwehr). Foto: Jörg Prochnow
2 Bilder

Gelungene Spendenaktion
"Tröste-Teddy" für Kinder in schwierigen Situation

Seinen Ursprung als Tröster hatte der niedliche Plüsch-Teddy bereits vor vielen Jahren in Norddeutschland. Ein Polizeibeamter nutzte das Stofftier im Dienst, um Zugang zu einem traumatisierten Kind zu erlangen. von Jörg Prochnow Kamen. Mittlerweile gehören die kuscheligen Tröster zur Ausstattung vieler Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeugen. Auch im Kreis Unna setzt sich diese Idee seit einigen Jahren durch. Am Mittwoch lieferte Daniel Magalski, ehrenamtlicher Botschafter der Deutschen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.02.19
LK-Gemeinschaft
Feuerwehr, Rettungsdienst und Notfallseelsorge freuen sich über die Teddy-Aktion, so auch Dirk Nörmerich (li.) und Dominik Dupke vom Rettungsdienst der Feuerwehr Kamen. Foto: Jörg Prochnow
2 Bilder

Ein tolles Geschenk und gleichzeitig eine super Spendenaktion
Kamen/Bergkamen: Weihnachten mit "Tröste-Teddy" unter´m Baum

Kinder in schlimmen Situationen zu trösten, darin sind Teddys echte Experten. In Kamen und Bergkamen sollen die Bären ab dem nächsten Jahr die Feuerwehr und den Rettungsdienst bei ihrer Arbeit unterstützen – der Stadtspiegel Kamen startet dafür, in Kooperation mit der Deutschen Teddy-Stiftung, eine Weihnachtsaktion. Felix ist mit Mama im Supermarkt. Augenblicke später wird der Einkauf für den Dreijährigen zur traumatischen Erfahrung. Mama verliert das Bewusstsein. Kunden leisten erste Hilfe...

  • Kamen
  • 05.12.18
Überregionales
Ein bäriges Bild mit Knuddeleffekt: v.l. Michael Haupt (Sparkasse Iserlohn), Denise Schindler, Jörg Döring, Patrik Mößner (Feuerwehr Iserlohn), Polizeidirektor Michael Kuchenbecker, Landrat Thomas Gemke und Detlev Schilling (Deutsche Teddy-Stiftung) stellten eine besondere Aktion vor.
2 Bilder

Deutsche Teddy-Stiftung spendet seit 20 Jahren Kindern Trost - jetzt auch in Iserlohn und Hemer

Tröste-Teddys für den Notfall Iserlohn/Hemer. Die Deutsche Teddy-Stiftung, bereits fast 20 Jahre deutschlandweit aktiv, hielt jetzt mit 360 Schmusebären Einzug in Iserlohn. Initiator dieser Aktion ist der gebürtige Iserlohner Detlev Schilling. Schilling, der mittlerweile in Ostfriesland lebt und seit Jahren Botschafter der Stiftung ist, wollte nun endlich auch seiner Heimatstadt diese für Kinderherzen so wichtigen Freunde im Notfall zur Verfügung stellen. Mit der Sparkasse Iserlohn konnte er...

  • Hemer
  • 23.05.18
Überregionales
Feuerwehr, Rettungsdienst, Notfallseelsorge und die Vertreter der Teddy-Stiftung freuen sich über die neuen kuscheligen Kollegen.
4 Bilder

Kollege Teddy startet Einsatz für Kinder

Willkommen im Kreis Unna, Kollege Teddy! Samstag hatten die Experten im Trösten ihren ersten Arbeitstag und sind nun mit der Feuerwehr, dem Rettungsdienst und der Notfallseelsorge im Einsatz für Kinder. Die Teddy-Übergabe am Samstag war für die Einsatzkräfte der wohl kuscheligste Einsatz aller Zeiten. Die Bären-Invasion kam schon in der letzten Woche per Paketdienst nach Lünen, verpackt in über fünfzig Kartons. Vom Sitz der Deutschen Teddy-Stiftung in Ostfriesland gingen so über 1.250...

  • Lünen
  • 17.02.18
Überregionales
Lena Wolf von Schreibwaren Elke Wolf mit den niedlichen Bärchen der Deutschen Teddy-Stiftung.

Lena Wolf hilft - wie der Vater, so die Tochter

Wie der Vater - so die Tochter! Papa Dirk Wolf von der gleichnamigen Provinzial-Geschäftsstelle an der Jägerstraße legte mit einer Spende für fünfzig Teddybären vor, seine Tochter Lena Wolf von Schreibwaren Elke Wolf an der Bebelstraße zog nach und übernahm die Patenschaft für 25 Kuschelbären. "Mein Teddy hat mir früher viel bedeutet, er war Tröster, immer mein Ansprechpartner bei Kummer und eben nicht nur ein Spielzeug, sondern fast schon ein kleiner Seelsorger", erinnert sich die junge...

  • Lünen
  • 31.01.18
Überregionales
Werner und Alexander Middel spenden für die Teddy-Aktion des Lüner Anzeigers.

Friseurmeister schenken Teddy neue Kollegen

Teddy hat die Haare schön - und dank Werner und Alexander Middel vom Friseursalon Middel in Lünen bald noch mehr Kollegen. Vater und Sohn spenden für die Teddy-Aktion. Die Frisur sitzt schon bei den niedlichen Tröster-Bären der Deutschen Teddy-Stiftung, doch für das Foto kämmten die beiden Friseurmeister von der Cappenberger Straße dem Teddy dann doch durch das Kuschel-Fell. Werner Middel hatte im Lüner Anzeiger von der Aktion und ihrem guten Zweck gelesen und schnell stand der Entschluss...

  • Lünen
  • 29.01.18
  •  1
Kultur
U2 Desire aus Tschechien sieht nicht nur so aus, sondern klingt auch (fast) wie das Original.
22 Bilder

Konzert: Lükaz rockte für die Tröster-Teddys

Teddy kann Kumpel sein, Teddy kann Tränen trocknen und Teddy kann rocken - den Beweis gab es am Freitagabend beim Abschlusskonzert "Rock2Teddies" zur Spendenaktion des Lüner Anzeigers im Lükaz. Wer Spenden für eine gute Sache sammelt, der wünscht sich Menschen wie Betti Pelz und ihr Lükaz-Team an seiner Seite. Menschen, die gute Ideen haben und brennen für die gute Sache, die sich engagieren und organisieren, zum Beispiel "mal eben" ein Konzert. Ende September hatte der Lüner Anzeiger unter...

  • Lünen
  • 28.01.18
  •  1
Überregionales
Carlo Schlüter, hier mit den Kundenberaterinnen Mjaftime Jonuzi und Meike Middendorf, spendet den Einkaufspreis für fünfzig Teddys.

Schutzengel haben ein Herz für Kinder

Carlo Schlüter las bei Facebook den Artikel über die Spende seines Provinzial-Kollegens Dirk Wolf für die Teddy-Aktion des Lüner Anzeigers und einen Tag später war seine Spende schon auf dem Weg. "Die Aktion ist einfach eine klasse Sache und wenn es um Kinder geht, macht man es besonders gerne", erklärt Carlo Schlüter, Leiter der Provinzial-Geschäftsstelle an der Münsterstraße 39 in Lünen, und spendet wie sein Kollege aus Lünen-Süd fünfzig kuschelige Tröster-Bären. Die Bären werden im...

  • Lünen
  • 19.01.18
Überregionales
Geschäftsstellenleiter Dirk Wolf, hier mit seinen Mitarbeiterinnen Kerstin Anderson und Jennifer Gulcz, übernahm mit einer Spende die Patenschaft für fünfzig Teddys.

Provinzial Wolf ist Pate für fünfzig Teddys

Den Schutzengel tragen sie im Logo und unterstützen deshalb gerne den guten Zweck vor Ort. Dirk Wolf von der Provinzial-Geschäftsstelle an der Jägerstraße 70 spendete am Freitag für fünfzig Teddys für die Aktion des Lüner Anzeigers mit der Deutschen Teddy-Stiftung. Dirk Wolf kannte die Tröster-Teddys schon vor den Berichten im Lüner Anzeiger aus Niedersachsen, hier hat die Deutsche Teddy-Stiftung ihre Heimat. "Das Wohl der Kinder steht für uns an erster Stelle und deshalb beteiligen wir uns,...

  • Lünen
  • 15.01.18
Überregionales
Tickets für das Konzert gibt es ab Montag im Vorverkauf - und der Kauf jeder Eintrittskarte finanziert einen weiteren Bären.

Konzert rockt zum Finale der Teddy-Aktion

Kinder-Tränen zu trocknen und ihnen in schlimmen Situationen ein guter Freund zu sein - das ist die Aufgabe der Tröster-Bären. Der Lüner Anzeiger sammelt seit Oktober Spenden für den Einsatz der kuscheligen Helfer bei uns in der Region. Montag startet der Vorverkauf für ein Konzert im Lükaz, das Finale der Teddy-Aktion! Betti Pelz und ihr Team vom Lükaz hatten die tolle Idee und stellten in einem wahnsinnigen Tempo das Konzert mit der Band U2 Revival Desire auf die Beine. Freitag, 26....

  • Lünen
  • 05.01.18
Überregionales
Voller Stolz zeigen die Kinder aus dem Kindergarten St. Trinitatis - hier mit Kita-Leiter Holger Bott und Erzieherin Ulrike Offermann - den Spendenscheck.

Kinder helfen mit Spende der Teddy-Aktion

Weihnachten ist das Fest der Liebe! In Bork zeigen die Kids aus dem Kindergarten St. Trinitatis was das bedeutet und übergaben am Mittwoch einen dicken Scheck für die Tröster-Teddys. Im Kindergarten an der Humboldstraße fütterten Eltern, Kinder und das Kita-Team seit Ende Oktober die dort aufgestellte Bären-Spardose Erzieherin Ulrike Offermann hatte im Lüner Anzeiger von der Spenden-Aktion für die Deutsche Teddy-Stiftung gelesen und der Elternrat war sofort mit im Boot. Kita-Leiter Holger...

  • Lünen
  • 22.12.17
Überregionales
Dagmar Stephan ist eine der ehrenamtlichen Helferinnen in der Kleiderkammer.
3 Bilder

Kleiderkammer spendet für Teddy-Aktion

Teddys helfen Kindern in Not - im Lüner Anzeiger las Brigitte Gödeke über die große Aktion und schnell stand der Entschluss: Das Team der Kleiderkammer unterstützt das Projekt mit einem dicken Scheck.  Donnerstag war es soweit und Brigitte Gödeke, die seit über dreizehn Jahren die Kleiderkammer leitet, übergab mit ihrem Team die Spende in Höhe von fünfhundert Euro an den Lüner Anzeiger. Geld genug für fast 140 Tröster-Bären! Immer am Donnerstag wird der große Saal im Gemeindehaus der...

  • Lünen
  • 25.11.17
Überregionales
Nächstenliebe ist für die Kinder, Erzieher und Eltern aus dem Kindergarten St. Trinitatis in Bork kein Fremdwort.

Kita-Kids sammeln Geld für Teddybären

Nächstenliebe und Teilen - für die Kinder im Kindergarten St. Trinitatis in Bork sind das keine leeren Worte. Die Kleinen unterstützen mit Hilfe ihrer Eltern und Erzieher die Teddy-Aktion des Lüner Anzeigers. Erzieherin Ulrike Offermann las von der großen Spenden-Aktion mit der Deutschen Teddy-Stiftung im Lüner Anzeiger und ihre Kollegen und der Elternrat waren sofort Feuer und Flammen für die gute Sache. "Was gibt es Schöneres, als auch in schwierigen Situationen und großer Not ein Leuchten...

  • Lünen
  • 25.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.