digital

Beiträge zum Thema digital

Ratgeber
Im Kreis Unna werden insgesamt über 23.400 Pflegebedürftige zu Hause gepflegt. Pflegende Angehörige können sich im Online-Pflegekurs wichtige Tipps zur häuslichen Pflege abholen.

Pflegekurse für pflegende Angehörige im Kreis Unna
Digitale Hilfe für die Pflege zu Hause

Allein im Kreis Unna werden über 23.400 Pflegebedürftige von ihren Angehörigen zu Hause gepflegt. Dabei fällt es vielen Pflegenden schwer, ihre Belastungen mit Freizeit und Privatleben in Einklang zu bringen. Deshalb ist eine gute Organisation und ein Netzwerk von unterschiedlichen Akteuren erforderlich, um den Pflegealltag zu meistern. Dabei hilft jetzt die AOK NordWest pflegenden Angehörigen mit Online-Pflegekursen, die vor allem in der Corona-Pandemie bequem von zu Hause aus durchgeführt...

  • Kamen
  • 05.04.22
Kultur
Die Fotografie-Ausstellung wird am Freitag, 14. Januar, um 19 Uhr online eröffnet. Der Zoom Link ist im Beitrag verlinkt.

Zoom-Eröffnung der Foto-Ausstellung
Auf den zweiten Blick

Unna. Die Fotografie-Ausstellung „auf den zweiten Blick“ wird am Freitag, 14. Januar, um 19 Uhr digital eröffnet. Die Fotografien, die im Rahmen von VHS-Fotokursen entstanden sind, sind danach bis Sonntag, 6. März, vor Ort im zib zu betrachten. Die Teilnehmer der VHS-Fotografiekurse konnten in den letzten Semestern unter verschiedenen Themenschwerpunkten und Exkursionsorten vielfältige Motive fotografisch einfangen. Von Industrie über Natur bis zu Porträts zeigt die Ausstellung ausgewählte,...

  • Unna
  • 11.01.22
  • 1
  • 1
Politik
In der Nordschule konnte schon jeder Klassenraum mit einem digitalen Bildschirm ausgestattet werden, was einem modernen Unterricht zugutekommt (Fotos).
3 Bilder

Holzwickede: Digitalisierung an Schulen
Kreidetafeln haben ausgedient

Die Gemeinde Holzwickede hat erhebliche Investitionen für die Digitalisierung der Schulen vor Ort getätigt. Ein großer Bestand der Kreidetafeln in den Klassenräumen konnte durch digitale Technik ersetzt werden. Um diese auch im vollen Umfang nutzen zu können, wurden zusätzlich iPads für SchülerInnen, inklusive dazugehöriger Apps, sowie vereinzelt Notebooks, für den digitalen Unterricht beschafft. Dabei erreichen einzelne Schulen bereits jetzt Ausstattungsquoten von bis zu 70%, so dass dort fast...

  • Unna
  • 04.12.21
LK-Gemeinschaft
An den Festtagen gibt es ein breites, digitales Angebot.

Digitales Angebot für die Festtage
Kirchengemeinde Dellwig feiert Ostern

Wegen des Pandemiegeschehens wird Ostern in der evangelische Kirchengemeinde Dellwig wieder einmal in anderer Form gefeiert als gewohnt: Es gibt ein breites digitales Angebot, das regional in Fröndenberg und Holzwickede abgestimmt wurde und leicht über die Internetseiten der Kirchengemeinden zu erreichen ist: Link - Evangelische Kirchengemeinde DellwigAn den Festtagen werden dabei unterschiedlichste Formate angeboten: Live-Videokonferenz-Gottesdienst (Gründonnerstag 19 Uhr, gehostet über die...

  • Unna
  • 01.04.21
Ratgeber
Homeschooling stellt viele vor Herausforderungen. Symbolbild: TalentMetropole Ruhr

Stressfreier Unterricht von Zuhause
Kurs will Angst vor digitalen Medien nehmen

In den zurückliegenden Monaten war nichts wie früher, vielerorts fiel der Schulbesuch aus und der Unterricht musste von Zuhause gestaltet werden. Auch in Zukunft werden Eltern und Kinder immer mehr mit Online-Formaten zu tun haben. Wie das funktionieren und eine Struktur für den digitalen Unterricht aufgebaut werden kann, zeigt ein neues Kursangebot der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Unna. „Homeschooling für Eltern“ heißt der Kurs, der sich an Eltern und interessierte...

  • Unna
  • 03.12.20
Kultur
Den Familiengottesdienst können sich die Gemeindemitglieder von zuhause aus auf YouTube anschauen. Foto: Anja Jungvogel

Unna-Hemmerde: Übertragung aus der Kirche über Youtube
Familiengottesdienst im Wohnzimmer

Am Sonntag, 6. Dezember, findet um 10 Uhr ein Familiengottesdienst mit Nikolausbesuch in der ev. Kirche in Hemmerde statt. Da unter den aktuellen Bestimmungen nur 55 Personen mit Mund-Nasen-Schutz auf ausgewiesenen Plätzen am Präsenzgottesdient teilnehmen können, wird der Nikolaus-Gottesdienst für alle, die nicht dabei sein können, aufgenommen und online veröffentlicht.  Hier gehts zum Gottesdienst: Youtube.

  • Unna
  • 02.12.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Referenten der digitalen Kinder-Uni: Ekaterina Hermann und Jacob Risse vom FunnyMoney Team.

Geld clever ausgeben
Zu Finanzen tanzen - Teil 2 der digitalen Kinder-Uni

Nachdem die Premiere der digitalen Kinder-Uni vor drei Wochen erfolgreich auf YouTube über die Bühne gegangen ist, geht es jetzt weiter mit Teil 2. Am Freitag, 4. Dezember, um 17 Uhr referiert Jacob Risse vom FunnyMoney Team der Fachhochschule Dortmund darüber, wie man am besten Geld ausgibt. In Teil 1 von "Zu Finanzen tanzen" ging es um die Frage, wie und wo man Geld sparen kann. Im zweiten Teil soll es nun darum gehen, was man mit dem Ersparten anstellen kann. "Wer so fleißig spart, sollte...

  • Unna
  • 01.12.20
Sport
Der KreisSportBund Unna e.V. (KSB Unna) hat im November 2020 erstmalig Veranstaltungen aus dem Bereich „Bewegt ÄLTER werden in NRW“ digital durchgeführt.

„Bewegt ÄLTER werden in NRW“
Digitale Veranstaltungen sind toller Erfolg für den KreisSportBund Unna

Der KreisSportBund Unna e.V. (KSB Unna) hat im November 2020 erstmalig Veranstaltungen aus dem Bereich „Bewegt ÄLTER werden in NRW“ digital durchgeführt. Aufgrund der aktuellen Corona Situation wurden jeweils zwei Informationsveranstaltungen und Workshops online geplant und umgesetzt. „Die Nachfrage an den Veranstaltungen war groß" so Stefanie Hellmann, zuständig für den Bereich „Bewegt ÄLTER werden in NRW“ beim KSB Unna. Beispielsweise waren für die Informationsveranstaltung am vergangenen...

  • Unna
  • 25.11.20
Ratgeber
Insbesondere in Zeiten der Corona-Pandemie ist es für Selbsthilfe-Gruppen im Kreis Unna wichtig, Möglichkeiten zu digitalen Gruppentreffen und Weiterbildungen zu schaffen.

AOK ruft Selbsthilfegruppen im Kreis Unna auf
In diesem Jahr noch Fördergelder für Projekte beantragen

Gesundheitsbezogene Selbsthilfegruppen im Kreis Unna können in diesem Jahr noch Fördermittel für Selbsthilfeprojekte bei der AOK NORDWEST beantragen. „Die Mittel für unsere diesjährige Selbsthilfeförderung wurden bislang noch nicht ausgeschöpft. Auch wenn sich wegen der Corona-Pandemie derzeit nur wenige Selbsthilfegruppen treffen und entsprechende Projekte durchführen können, möchten wir dazu ermuntern, möglichst noch bis zum Jahresende Fördergelder zu beantragen“, rät AOK-Serviceregionsleiter...

  • Kamen
  • 17.11.20
Kultur
Die VKU Kultur-Tour findet in diesem Jahr virtuell statt.

VKU Kultur-Tour jetzt digital kennenlernen
Den Kreis vom Sofa aus erkunden

Südsee? Zu weit weg. Rom. London, Paris? Ein alter Hut. Der Kreis Unna? Nichts wie los! Denn auch in unserer Heimat gibt es viel zu entdecken. Die VKU – in Kooperation mit dem Kreis Unna – zeigt ihren Abonnenten und Gästen attraktive und auch geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten direkt vor der Haustür. Die Kultur-Tour unter dem Motto „Lernen Sie den Kreis Unna kennen“ findet bereits im fünften Jahr statt und kommt bei den Bürgern des Kreises gut an. In diesen Zeiten hat sich die VKU dazu...

  • Unna
  • 06.08.20
Vereine + Ehrenamt
Auch der DRK-Kreisverband Unna bestehend aus Robert Wettklo (v.l.) , Anika Knutti, Michael Makiolla, Christine Scholl, Peter Zahmel und Norbert Hahn nahmen an dem digitalen Gedenk-Fackellauf teil. Foto: DRK

Kamera und Tastatur statt Laufschuhen und Sportshirt
Traditioneller Gedenk-Fackellauf in diesem Jahr digital

In jedem Jahr am 24. Juni treffen sich im Gedenken an die Schlacht von Solferino und den Ursprung unserer weltweiten Bewegung tausende von Rotkreuzhelfer*Innen bei Einbruch der Dämmerung mit Fackeln vor der Burg von Solferino. So auch in diesem Jahr, nur auf einer etwas anderen Art und Weise. Kreis Unna. Genau hier nämlich wurde Rotkreuzgründer Henry Dunant damals mit dem Anblick von rund 40.000 schwer verletzten und sterbenden Menschen konfrontiert. Um zu helfen, eilte er von Solferino bis...

  • Kamen
  • 26.06.20
Ratgeber
NimmBus ist ein Gemeinschaftsprojekt von der VKU und dem Kreis Unna. Foto: VKU

VKU beschreitet neue Wege - Aktion NimmBus wird digital
Online-Busschule für Grundschüler

Bus fahren muss man lernen. Dafür kommt die Busschule "NimmBus" normalerweise zu den Kindern in die Schule. In einem praktischen und einem theoretischen Teil wird Grundschülern alles rund um den öffentlichen Nahverkehr beigebracht. Aufgrund der Corona-Krise kann die Busschule zurzeit leider nicht vor Ort sein. Deshalb startet NimmBus nun die deutschlandweit einzigartige Online-Busschule. „Ein wenig Gutes hat die Corona-Krise doch: Wir kommen endlich dazu, Ideen für eine Online-Version unserer...

  • Kamen
  • 11.06.20
LK-Gemeinschaft
Bei der digitalen Mitmachaktion können u.a. Schulsanitäter*Innen lernen sich Verletzungen zu schminken. Foto: Julia Marie Schmidt

Per Videokonferenz lernen Verletzungen zu schminken
Jugendrotkreuz bietet digitale Mitmach-Angebote

Normalerweise treffen sich viele unserer Schulsanitäter*Innen in den weiterführenden Schulen wöchentlich oder 14-tägig zu AGs wo gemeinsam Erste Hilfe geübt wird, stehen in den Pausen bereit um kleine Notfälle zu versorgen oder besuchen gemeinsam Wettbewerbe und Workshops. Kreis Unna. Und auch die aktiven Jugendrotkreuzler*innen im Kreis Unna sind es gewöhnt, regelmäßig zu ihren Gruppenstunden in den Ortsvereinen zusammen zu kommen oder auf Freizeiten gleich mehrere Tage in der Gruppe zu...

  • Kamen
  • 06.06.20
Kultur
Kuratorin Sally Müller (l.) und Kurator Arne Reimann (r.) vor einem Bild von Ann Böttcher.

Haus Opherdicke: Ausstellung auch digital

Haus Opherdicke hat wegen der Coronakrise geschlossen. Die Bilder der Anfang März eröffneten Ausstellung NACH NORDEN konnten deshalb nicht alle Interessieren sehen. Zu schade, fanden die Kuratoren Sally Müller und Arne Reimann und machen Ausstellungsbilder jetzt und künftig auch digital zugänglich."Wir möchten mit einer Serie von digitalen Bildbesprechungen Einblicke in die aktuelle Ausstellung geben und haben kurze Podcasts produziert", sagt Arne Reimann. Fünf Bilder haben sich die beiden...

  • Unna
  • 28.04.20
LK-Gemeinschaft
Ob Wunschkennzeichenreservierung, Anmeldung des Autos oder der Antrag des Personalausweises: Der Kreis Unna bietet ein breites, digitales Angebot an. Foto: privat

Die etwas andere Kontaktaufnahme
Kreis Unna bietet digitale Angebote an

Auch die Kreisverwaltung ist – wie derzeit fast alles und ohne Ausnahmen – für den Publikumsverkehr geschlossen. Um die Ausbreitung des Coronavirus‘ einzudämmen, ist es das beste Mittel, wann immer möglich zu Hause zu bleiben. Von dort aus lässt sich der Kreis Unna mit zahlreichen Digital-Angeboten erreichen. Kreis Unna. Ob Wunschkennzeichenreservierung, die Bestellung einer Feinstaubplakette per E-Mail oder die Kfz-Zulassung – rund ums Auto lässt sich jede Menge online erledigen. Wer sein Auto...

  • Kamen
  • 20.03.20
Wirtschaft
Wer echte Wettbewerbsvorteile im eigenen Betrieb erzielen möchte, muss in digitale Technik investiert. Foto: HWK

Für die digitale Zukunft
Handwerkskammer berät zu Förderungsmöglichkeiten

Um echte Wettbewerbsvorteile erzielen zu können und den Betrieb für den potenziellen Fachkräftenachwuchs attraktiv wirken zu können, muss in digitale Technik investiert. Solche Investitionen sind für Unternehmen jedoch nicht immer einfach zu stemmen. Deshalb bietet die Handwerkskammer (HWK) Dortmund gezielte Beratungen zu Förderungsmöglichkeiten an. Kreis Unna. Ein Beispiel, so HWK-Unternehmensberater Karlheinz Thom, sei der InnoScheck RUHR, der Betriebe kostenlos unterstütze, Digitalisierungs...

  • Kamen
  • 09.02.20
Wirtschaft
3 Bilder

Pfiffige Idee auch gegen Internet-Handel: City-Gutschein mit bis zu 250 Euro kommt jetzt online
Werbering geht mit digitalem Wertgutschein auf Zukunftskurs

In die nächste Generation geht der City-Gutschein Unna in diesem Herbst. Nach acht Jahren verabschiedet der City-Werbering Unna (CWU) jetzt den klassischen Einkaufsgutschein und stellt auf eine digitale Version um. Freie Wahl des Betrages bis 250 Euro, schnelle Verfügbarkeit und vor allem ein geringerer Aufwand  sind die Hauptgründe, die CWU-Vorsitzender Thomas Weber jetzt der organisierten Kaufmannschaft erläuterte. Digital bietet der Shopping-Wertschein jetzt viel mehr Möglichkeiten für den...

  • Unna
  • 01.10.19
  • 1
Ratgeber

Jobcenter.digital
Neues Online-Angebot im Jobcenter Kreis Unna

Für die Kund*Innen des Jobcenters Kreis Unna gibt es ab sofort ein neues Online-Angebot. Jetzt können sie, zusätzlich zu ihren bisherigen Zugangskanälen, online z. B. die Weiterbewilligung von Leistungen beantragen und dem Jobcenter Veränderungen mitteilen. Kreis Unna. „Das Jobcenter Kreis Unna ermöglicht erstmalig seinen Kundinnen und Kunden, über den Online-Kanal z. B. den Weiterbewilligungsantrag einzureichen. Das ist ein wichtiger Schritt, denn es erleichtert den Kunden, uns die relevanten...

  • Kamen
  • 08.06.19
Überregionales
Die "Online-Omi" lässt sich nicht unterkriegen, egal welchen Widrigkeiten sie auch begegnet.
2 Bilder

Bücherkompass: Von digitalen Omis und der Internet-Spezies

Willkommen beim Bücherkompass. Hier gibt es jeden Dienstag Literatur für Kopf und Herz. In dieser Woche widmen wir uns dem digitalen Leben der heutigen Zeit. Klar, die Jugend wächst mit einem Bein im Internet auf, aber auch die älteren Generationen müssen sich nicht verstecken, wie die "Online-Omi" von Renate Bergmann beweist. Renate Bergmann: Das bisschen Hüfte, meine Güte Renates Rollator rollt und rollt, aber nicht vollkommen rund: 82 Jahre, 4 Ehemänner und 3000 Flaschen Korn haben Spuren...

  • 28.06.16
  • 7
  • 9
Überregionales
Verschicken Sie ihre Weihnachtskarten noch per Post oder auch per Email?

Umfrage: Digitale Weihnachtsgrüße beliebter als Postkarten?

Weihnachtswünsche können gern auch digital verschickt werden. Dann aber bitte innovativ und unterhaltsam statt in einer einfachen E-Mail. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von "ClipVilla" (www.clipvilla.com) unter 1.000 Deutschen. Demnach freuen sich mehr als die Hälfte aller Befragten (55 Prozent) über digitale Weihnachtsgrüße von Firmen, während 45 Prozent eine klassische Postkarte oder einen Brief bevorzugen. Wenn Unternehmen die Grüße digital verschicken, bevorzugen die Deutschen...

  • Kamen
  • 06.12.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.