Alles zum Thema Don Quijote

Beiträge zum Thema Don Quijote

Natur + Garten
Der Zünsler als Raupe und frisch verpuppt.

Don Quijote lässt grüßen: Frustgeschichte über den Kampf gegen den Buchsbaumzünsler

Liebe Gartenfreunde, Frischluftfans und Insekten-Begeisterte! Wenn Sie jetzt nicht sofort die Grünzone Ihres Privatreiches betreten und zur letzten Schlacht gegen dieses Tierchen blasen, dann haben Sie den Krieg verloren. Und mit Ihnen verliert die ganze Stadt, nein- die ganze Region! Die Rede ist vom Buchsbaumzünsler. Klammheimlich hat sich die schwarzgrüne Raupe während des Schlechtwetterjulis an unseren Pflanzen zu schaffen gemacht. Weißglänzende Minigespinnste, Tausende kleiner grüner...

  • Wesel
  • 01.08.17
  • 467× gelesen
  •  3
  •  3
Kultur
Das "Grubengold"-Ensemble überzeugt mit seiner Bühnenpräsenz.

Vierter und letzter Teil der Serie über das "Grubengold"-Projekt am Prinzregenttheater: Wie macht man aus einem Roman von 1.500 Seiten ein 70-minütiges Theaterstück?

„Mit dem interkulturellen 'Grubengold'-Ensemble 'Don Quijote' auf die Bühne zu bringen, war eine Vorgabe des Prinzregenttheaters“, erzählt Michaela Kuczinna, künstlerische Leiterin und Regisseurin des Projekts. Sie ergänzt: „Ich bin mit dem Stoff vertraut und habe mich sehr gefreut, ihn auf die Bühne bringen zu können. Das ist ein gutes, vielfältiges Material.“ - Der Lokalkompass stellt das „Grubengold“-Projekt in einer vierteiligen Serie vor. Nachdem in den ersten beiden Teile die...

  • Bochum
  • 22.05.17
  • 88× gelesen
  •  1
Kultur
Auch an der Prinz-Regent-Straße erkennt man Don Quijote an seiner eigenwilligen Kopfbedeckung.

"Grubengold"-Ensemble begeistert mit seiner ganz eigenen Version von "Don Quijote"

„Du siehst die Welt und siehst sie nicht“, heißt es in der „Don Quijote“-Adaption des interkulturellen „Grubengold“-Ensembles am Prinzregenttheater. Und genau darum geht es – um den ganz eigenen Blick jedes einzelnen auf die Realität. Und darum, dass sich das Nachsinnen über utopische Hoffnungen und das Abgleiten in den Wahnsinn nicht immer klar voneinander unterscheiden lassen. Dabei werden die Träume des Ritters, die Miguel de Cervantes an der Schwelle vom 16. zum 17. Jahrhundert in seinem...

  • Bochum
  • 15.05.17
  • 215× gelesen
Kultur
Für die Premiere werden die Teilnehmer professionell geschminkt und frisiert.

Im Kampf gegen Windmühlen: Interkulturelles "Grubengold"-Ensemble bringt am Prinzregenttheater eine ganz eigene Version von "Don Quijote" auf die Bühne

„Alle reden über Integration“, sagt Frank Weiß, Dramaturg bei „Grubengold“, dem interkulturellen Projekt des Prinzregenttheaters, „aber es gibt keine Begegnung.“ - Folgerichtig ist „Grubengold“ im zweiten Jahr nicht mehr in erster Linie ein Forum für Fluchtgeschichten; vielmehr begegnen sich hier junge Erwachsene mit und ohne Fluchterfahrung bzw. Migrationshintergrund. Yousef Hasan arbeitet für „Grubengold“ als Übersetzer und Kulturvermittler und absolviert dort auch eine...

  • Bochum
  • 07.05.17
  • 113× gelesen
  •  1
Kultur
Der Don Quijote des "Grubengold"-Ensembles ist Raum und Zeit enthoben - das sieht man auch an den Kostümen.

Was alles nötig ist, um ein Stück auf die Bühne zu bringen: Teil drei der vierteiligen Reihe über das Projekt "Grubengold"

„In Syrien habe ich als Friseur und Optiker gearbeitet. Die Arbeit als Friseur und Maskenbildner beim Theater ist ganz anders, aber auch sehr schön“, erzählt Noor Shawish, der im zweiten Stück des interkulturellen Theaterprojekts „Grubengold“ am Prinzregenttheater, „Don Quijote“ nach Miguel de Cervantes' berühmtem Roman, auch mitspielt. Der Lokalkompass stellt „Grubengold“ im Rahmen einer vierteiligen Serie vor. Nachdem in den ersten beiden Teilen die künstlerische Leiterin Michaela Kuczinna...

  • Bochum
  • 01.05.17
  • 117× gelesen
  •  1
Kultur
5 Bilder

Der ganze Zoo in Bredeney

Ausstellung mit Arbeiten von Helmut von Arz in der Galerie Bredeney vom 22.5. bis 8.7.2016 Tierdarstellungen spielen eine bedeutende Rolle im Werk des Zeichners und Illustrators Helmut von Arz . Gesehen und sogleich nach der Natur gezeichnet – dieser nicht ganz ernst gemeinte Titel der neuen Ausstellung mit Arbeiten des 2014 verstorbenen Künstlers in der Galerie Bredeney beschreibt dennoch die unvergleichliche Meisterschaft des berühmten siebenbürgischen Künstlers. Der Zeichner, der vor seinem...

  • Essen-Süd
  • 11.05.16
  • 53× gelesen
Kultur

Video: Don Quijote restauriert zurück in Menden

Nach der Rettung des Hausmann-Mosaiks "Don Quijote" vor Zerstörung durch den Abriss der Regenbogenschule im Jahr 2012 wurde am letzten Wochenende die Wiederanbringung des restaurierten Kunstwerks am Neuen Rathaus in Menden gebührlich gefeiert. Hierzu ein kleiner filmischer Einblick der Einweihung bei herrlichstem "spanischen" Wetter am Samstag, den 28.09.2013.

  • Menden-Lendringsen
  • 04.10.13
  • 197× gelesen
  •  3
  •  2
Überregionales
6 Bilder

Don Quijote am Rathaus Menden

Der Don Quijote ist nun am Rathaus Menden angebracht worden. Das Hausmann Mosaik wurde vor der Abriss der alten Regenbogenschule in Menden gerettete. Hier ein Beitrag von Hans-Jürgen Köhler: Don Quijote kommt ans Neue Rathaus

  • Menden (Sauerland)
  • 21.09.13
  • 171× gelesen
  •  1
Kultur
16 Bilder

Kein Kampf gegen Windmühlen

Die Rettung des Hausmann-Mosaiks an der ehemaligen Regenbogenschule ist sicherlich eine der interessantesten Aktionen dieser Art, die Menden jemals erlebt hat. Und noch ist sie nicht abgeschlossen ... Spektakulär war schon allein die Demontage des Mosaiks von Michael G. Müller, der in Kerpen ein Mosaik-Atelier betreibt. In zweiwöchiger „Puzzle-Arbeit“ hat Müller das Hausmann-Werk von der Hauswand abgetragen und in rund 60 Tüten verpackt. Dann wurden die Teilchen bei ihm eingelagert, wo sie...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.08.12
  • 274× gelesen
  •  1