Einbrecher

Beiträge zum Thema Einbrecher

Blaulicht
Einbrecher verschafften sich Zugang in ein Zweifamilienhaus an der Lauersforter Straße.

Einbrecher an der Lauersforter Straße in Moers
Die Polizei sucht Zeugen

In der Zeit von Samstag, 12 Uhr, bis Montag, 8.30 Uhr, drangen Einbrecher in ein Zweifamilienhaus an der Lauersforter Straße ein. Die Unbekannten durchwühlten Schränke und Schubladen in beiden Wohnungen. Sie flexten auch einen Tresor auf. Derzeit kann noch nicht gesagt werden, was die Ganoven stahlen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel. 02841 / 171-0.

  • Moers
  • 09.02.21
Blaulicht
Unbekannte brachen in die Grundschule an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Neukirchen-Vlyun ein und stahlen unter anderem Bargeld und Werkzeug.

Unbekannte hebelten Türen auf und durchsuchten alle Büroräume
Einbruch in Grundschule

Unbekannte brachen in der Zeit von Freitag, 16.30 Uhr, bis Montag, 7Uhr, in eine Grundschule an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße ein. Sie hebelten mehrere Türen auf und durchwühlten sämtliche Büroräume nach Beute. Zur Beute zählten unter anderem Bargeld und Werkzeug. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Neukirchen-Vluyn, Tel.: 02845 / 30920, entgegen.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 12.01.21
Blaulicht
Nach einem Einbruch in Dong sucht die Polizei nach Zeugen, die etwas gesehen haben könnten.

Unbekannte hebelten ein Fenster auf und stahlen Schmuck und Kleidung
Zeugen nach Einbruch gesucht

Am Montag zwischen 14.30 Uhr und 19.15 Uhr suchten Unbekannte ein Haus im Ortsteil Dong heim. Die Einbrecher verschafften sich durch Aufhebeln eines Fensters Zugang zu demBungalow am Balderbruchweg. Hiernach durchwühlten sie das Haus und stahlen  Schmuck und Kleidung. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neukirchen-Vluyn, Tel.: 02845 /3092-0.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.12.20
Blaulicht
Sonntagnacht stahlen Unbekannte Werkzeuge aus einem Haus in Moers. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Unbekannten stahlen Werkzeuge und Baumaterialien
Einbrecher am Vluyner Nordring unterwegs

In der Zeit von Samstag, 23 Uhr, bis Sonntag, 3.30 Uhr drangen mindestens drei Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus am Vluyner  Nordring ein. In dem Haus, in dem teilweise Wohnungen renoviert werden, öffneten sie in der sechsten Etage in einer Wohnung einen Wasserhahn. Hierdurch lief Wasser von dort bis inden Keller. Die Unbekannten stahlen unter anderem Werkzeuge und Baumaterialien aus dem Haus. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neukirchen-Vluyn, Tel.: 02845 /3092-0.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 30.03.20
Blaulicht
Zwei Einbrüche beschäftigten die Polizei in Rheinberg. Ein Autohaus und ein Sanitärunternehmen wurden von den Dieben heimgesucht. Aus dem Autohaus wurden zwei Fahrzeuge gestohlen. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Zeugenhinweise.

Einbrecher suchten Autohaus und Sanitärunternehmen heim
Wer hat etwas gesehen? Die Polizei in Rheinberg sucht Zeugen

In der Nacht von Sonntag auf Montag suchten Einbrecher einAutohaus an der Straße An der Neuweide heim. Nachdem die Täter in das Gebäude gelangt waren, fuhren sie mit einem Honda vomAusstellungsraum in den Bürotrakt. Mit Hilfe des Wagens versuchten sie dann, einen Tresor aus der Wand zu reißen. Dies misslang jedoch. Jegliche Versuche, den Tresor zu öffnen, scheiterten. Anschließend stahlen die Einbrecher ein schwarzes BMW Cabrio, Baujahr 2006 und, wie der Besitzer des Autohauses nachmittags...

  • Rheinberg
  • 04.02.20
Blaulicht
Die Polizei sicherte Spuren, bittet aber Zeugen um Hinweise.

Container von Unbekannten aufgeflext, Polizei sucht Zeugen
Einbruch auf einer Baustelle

In der Zeit von Samstag, 18 Uhr, bisMontag, 06.30 Uhr, verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einer Baustelle am Bendschenweg. Über einen nahegelegenen Feldweg, welcher mit einer Kette versperrt war, verschafften sie sich Zugang zum rückwärtigen Bereichdes Geländes. Hierzu rissen sie die Kette gewaltsam ab. Anschließend flexten die Unbekannten zunächst ein Loch in den Zaun, um hiernach auf dem Gelände des Umspannwerks den Verschluss eines dortigen Containers ebenfalls aufzuflexen. Mit einer...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.10.19
Blaulicht

Hausbewohnerin bemerkt Einbrecher
Unbekannter flüchtet durchs Badezimmerfenster

Als eine 45-jährige Frau am Montagabend, 21. Januar, in ihr Haus am Noppicker Weg im Kamp-Lintfort zurückkehrte, flüchtete ein Einbrecher durchs Badezimmerfenster. Als die Frau gegen 20.05 Uhr die Haustür aufschloss, bemerkte sie eine Person in der ersten Etage. Sie ging sofort zu einem Nachbarn und verständigte die Polizei. Die stellten fest, dass der Einbrecher ein Küchenfenster an der Doppelhaushälfte aufgebrochen hatte und so in das Haus gelangt war. In der ersten Etage hatte er mehrere...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.01.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Geschäftseinbrüche in Neukirchen-Vluyn

In der Nacht zum Sonntag, 11. November, drangen Unbekannte in zwei Geschäfte in Vluyn ein.Über das Dach verschafften sie sich Zugang zu einem Reitsportgeschäft an der Inneboltstraße und drangen dort gewaltsam in einen Büroraum ein. Noch steht nicht fest, ob die Täter etwas entwendete haben. Am Sonntag gegen 11 Uhr fiel dann auf, dass Unbekannte ein Fenster der Zoohandlung an der Fritz-Baum-Allee aufgehebelt hatten. Anschließend hatten die Einbrecher die Räume durchwühlt und waren unerkannt...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 12.11.18
Überregionales

Einbrecher nahmen Kleintransporter gleich mit

Unbekannte brachen am Dienstag, 16. Oktober, zwischen 2.30 und 6 Uhr in eine Halle eines Bauunternehmens an der Grünbergstraße in Moers-Sandfort ein. Neben Werkzeug und Winterreifen erbeuteten sie unter anderem auch den Fahrzeugschlüssel eines Kleintransporters, der vor der Halle parkte. Von dem Fahrzeug mit dem Kennzeichen MO-SB 708 fehlt bislang jede Spur. Zudem brachen die Unbekannten auch bei einer benachbarten Baufirma ein. Auch hier hatten sie es auf Werkzeug abgesehen. Die Polizei bittet...

  • Moers
  • 17.10.18
Überregionales
47043 Bitte verwenden Sie das Motiv nur mit Quellenangabe Foto: djd/LISTENER Sicherheitssysteme GmbH. Verstoesse gegen das Urheberrecht muessen wir juristisch verfolgen. Bilder duerfen nur mit vollstaendiger Quellenangabe und im Zusammenhang mit dem jeweiligen Text genutzt werden. Wer Urheberrechte verletzt, muss mit erheblichen zivil- und strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. Bitte immer bei Verwendung Abdruckbeleg/Veroeffentlichungshinweis an: djd, Bahnhofstr. 44, 97234 Reichenberg oder an info@djd.de

Einbrecher plündern mehrere Kellerräume

Unbekannte haben sich am Montag, 15. Oktober, zwischen 13 und 14.15 Uhr Zugang zu einem Mehrfamilienhauses an der Leibnitzstraße in Moers verschafft und sind hernach gewaltsam in neun Kellerräume eingedrungen. Die Diebe stahlen unter anderem Werkzeuge und Spirituosen. Zeugen hatten gegen 13.30 Uhr einen Mercedes Sprinter gesehen, aus dem zwei Männer (etwa 18 und 35 Jahre) in Handwerkskleidung ausstiegen. Sie gaben vor, in dem Haus Arbeiten ausführen zu müssen.Eine Beteiligung der Männer an den...

  • Moers
  • 16.10.18
Überregionales
Im Vergleich zum Sommer wird im Spatherbst und Winter fast doppelt so oft eingebrochen. Wie man sich vor unliebsamen Gästen schützen kann, vermittelt die Website www.nicht-bei-mir.de.

Ertappter Einbrecher ergreift die Flucht

Der 39-jähriger Bewohner eines Hauses an der Hartfeldstraße in Neunkirchen-Vluyn bemerkte am Montagmorgen gegen 6 Uhr einen Unbekannten, der gerade versuchte, die Haustür aufzudrücken.Als der Einbrecher den Bewohner sah, flüchtete er zu Fuß in unbekannte Richtung. Beschreibung des Unbekannten: etwa 190 cm groß, schlank, trug dunkle Kleidung und eine Kapuze am Oberteil. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02845/30920.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 16.10.18
Überregionales
Eine Hausratversicherung schützt vor den materiellen Folgen eines Einbruchs. Die Verletzung der Privatsphäre wird von Opfern als elementarer Angriff empfunden. Angstzustände und andere psychische Probleme sind häufig die Folge, besonders wenn die Einbrüche in Anwesenheit der Bewohner begangen werden. Dabei kann man Einbrechern schon mit recht einfachen Mitteln einen Riegel vorschieben. Wie man sich und sein Eigentum schützen kann vermittelt, die Internetseite www.nicht-bei-mir.de.

Kamp-Lintfort - Einbrecher unterwegs! Zeugen gesucht

Die Polizei teilt mit, dass in der Zeit von Mittwoch, 22. August, 12.30 Uhr, bis Donnerstag, 23. August, 11.30 Uhr, Einbrecher die Scheibe eines Büros an der Königstraße mit einem Pflastersteineinwarfen. Ob oder was die Diebe erbeuteten ist derzeit noch unklar. SachdienlicheHinweise bitte an die Polizei in Kamp-Lintfort, Tel.: 02842 / 934-0. 

  • Kamp-Lintfort
  • 24.08.18
Überregionales

Großfahndung: Polizei macht einen Möchtegern-Einbrecher dingfest -Zeugen gesucht

Heute morgen um 9.22 Uhr lösten zwei Unbekannte eine Großfahndung der Polizei aus. Was geschah: Das Duo war durch eine Anwohnerin dabei erwischt worden, wie sie versuchten, in ein Haus an der Straße Am Burgfeld einzubrechen. Die Ertappten machten sich umgehend aus dem Staub, flüchteten in einem Kleinwagen. Die Kollegen nahmen die Verfolgung auf, die letztendlich auch die Kollegen aus Duisburg und einen Hubschrauber der Fliegerstaffel auf den Plan riefen. Mehr als zehn Streifenteams suchten die...

  • Moers
  • 20.04.18
Politik
2 Bilder

Fahndungs- und Kontrolltag gegen Einbrecher: Kreispolizei macht mobil in Sachen Kriminalität

 Die angrenzenden Länder Belgien und Niederlande, das Bundesinnenministerium sowie die Bundesländer Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen haben 2016 in der "Aachener Erklärung" ihre vertiefte Zusammenarbeit zur Bekämpfung der grenzüberschreitenden Eigentumskriminalität erklärt. Kern dieser Vereinbarung sind ein optimierter Informationsaustausch, verbesserte Zusammenarbeit bei Ermittlungsverfahren und gemeinsame Kontrollen. Ihr Ziel ist es, organisierten, mobilen Banden durch...

  • Wesel
  • 17.10.17
Natur + Garten

Shit happens: Skurriles Ding - Polizei suchte Einbrecher, fand aber Cannabis

Nicht schlecht staunten Beamte der Weseler Kriminalpolizei, als sie am Sonntag gegen 14.45 Uhr den Tatort eines Wohnungseinbruchs auf dem Reitweg in Moers aufnahmen - und durch Zufall eine Cannabisplantage auf dem Dachboden vorfanden. Während der Abwesenheit der Hausbewohner, ein Ehepaar aus Moers, drangen Unbekannte nach Aufhebeln der Hauseingangstür in das freistehende Einfamilienhaus auf dem Reitweg ein und durchwühlten Schränke und Schubladen. Die durch Zeugen hinzugerufene Polizei...

  • Moers
  • 27.04.17
  • 10
  • 8
Ratgeber

Einbrecherinnen in Haft - dank guter Nachbarschaft

Dass gute Nachbarschaft ein wichtiger Baustein beim Schutz vor Einbrechern ist, darauf weist die Polizei schon lange hin. Immer wieder appelliert sie an die Menschen im Kreis Wesel, bewusst auf verdächtige Situationen in der Nachbarschaft zu achten und in Verdachtsfällen sofort die Polizei über Notruf 110 zu alarmieren. Wie wichtig ein solches Verhalten ist, zeigt eine Festnahme von Einbrecherinnen am vergangenen Freitag. An diesem Tag schickte die Einsatzleitstelle zwei Bezirksdienstbeamte zur...

  • Moers
  • 03.08.16
  • 1
  • 1
Überregionales
5 Bilder

Update 7.0: Juwelier erschießt Einbrecher - Ermittlungen gegen Juwelier - "Bitte achten Sie unsere Privatsphäre"

Bei einem versuchten Raubüberfall auf den Juwelier „Schmuckkästchen“ auf der Lintforter Straße in Repelen ist heute Morgen gegen 7 Uhr ein Mann getötet worden. Nach Angaben der Polizei soll es sich um einen der beiden Täter handeln. „Halten Sie sich fern“ Wie die Polizei mitteilt, sollen zwei Männer am Montagmorgen, 22. Dezember, versucht haben, den Juwelier Werner G. (69) in seinem Geschäft „Schmuckkästchen Gebhard“ an der Lintforter Straße zu überfallen. Der Juwelier wollte gegen 7 Uhr seinen...

  • Moers
  • 29.12.14
  • 28
  • 1
Ratgeber
Es ist bereits dunkel, aber die berufstätigen Bewohner sind noch nicht zuhause: In der Zeit nach Umstellung auf die Winterzeit haben Haus- und Wohnungseinbrüche Hochkonjunktur. Macht das Objekt einen verlassenen Eindruck, schlagen Einbrecher zu. Bei Abwesenheit sollten Haus- und Wohnungseigentümer Vorkehrungen treffen.     Foto: Archiv Lokalkompass

Dunkelheit macht Diebe: Tipps, wie man sich schützen kann

Der absolute Horror: Man kommt nach Hause, findet die Tür aufgebrochen und die Schubladen zerwühlt. Seit Umstellung auf die Winterzeit stieg die Zahl der Haus- und Wohnungseinbrüche auch im Kreis Wesel. Allein am ersten Wochenende der Winterzeit wurden im Kreis Wesel fast 30 Einbrüche gemeldet. „Die Täter nutzen aus, dass es früher dunkel wird“, so Polizeisprecher Josef Wißen. Zumeist brachen sie Fenster oder Türen auf, durchwühlten die Räume und stahlen überwiegend Schmuck und Bargeld. Aber...

  • Moers
  • 09.11.13
  • 1
Ratgeber

Haus und Hof sinnvoll sichern in der Urlaubszeit

Viele Menschen sorgen sich - insbesondere vor der Reisezeit - um die Sicherung ihrer Wohnungen. Kurz vor einem Urlaub lassen sich umfangreiche Sicherungsmaßnahmen im Wohnbereich kaum noch realisieren; Sie aber können Zeichen längerer Abwesenheit vermeiden und mit Hilfe von Freunden oder Nachbarn Ihr Haus oder Ihre Wohnung ständig bewohnt erscheinen lassen. Die Kreispolizeibehörde Wesel gibt konkrete Tipps: - Wenn Sie verreisen, vermeiden Sie alle Hinweise auf Ihre Abwesenheit: Ihr ungeleerter...

  • Wesel
  • 18.07.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.