Alles zum Thema Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Blaulicht

Zeugen gesucht
Aufmerksamer Nachbar überraschte Einbrecher

Am Dienstabend. 12. Februar. 2019 überraschte ein aufmerksamer Nachbar in der Braunschweiger Straße einen Einbrecher und alarmierte die Polizei.Ein 25-jähriger Gelsenkirchener bemerkte gegen 20:15 Uhr das bei seinem Nachbarn die Tür offenstand. Als er an die Wohnungstür klopfte, kam ihm ein unbekannter Mann entgegen. Dieser lief aus dem Mehrfamilienhaus und fuhr mit einem größeren silbernen Auto in unbekannte Richtung davon. Der Gesuchte soll etwa 40 Jahre alt und circa 175 bis 180...

  • Gelsenkirchen
  • 13.02.19
Ratgeber
Stefan Eismann; Prokurist der GGW und Polizeipräsidentin Anne Heselhaus-Schröer unterzeichnen einen Kooperationsvertrag. Bild: Pressestelle Polizei Gelsenkirchen

Mehr Sicherheit im Quartier
Polizei Gelsenkirchen und GGW (Gelsenkirchener Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft) schließen einen Kooperationsvertrag

Polizeipräsidentin Anne Heselhaus-Schröer und der Prokurist der GGW, Stefan Eismann, trafen sich im Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz zur Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags. Mehr Sicherheit in den Quartieren der GGW und die Stärkung des Sicherheitsgefühl der dort lebenden Menschen ist Inhalt dieser Vereinbarung und damit Ziel des gemeinsamen Handelns. "Circa 45 Prozent aller Wohnungseinbrüche enden im Versuchsstadium. In vielen Fällen nur deshalb, weil die...

  • Gelsenkirchen
  • 08.02.19
Blaulicht
Symbolbild

Im Flur den Einbrecher getroffen
Mann erwischt Einbrecher - Zeugen gesucht

Ein 51-jähriger Gelsenkirchener überraschte einen Einbrecher in seiner Wohnung auf der Hildegardstraße. Der Einbrecher flüchtete, die Polizei sucht nach Zeugen. Am Montagmorgen, 4. Februar, weckten merkwürdige Geräusche den Gelsenkirchener gegen 8.05 Uhr. Er stieg aus seinem Bett und machte sich auf den Weg, um die Ursache des Geräusches zu ermitteln. Im Flur seiner Wohnung stieß er auf einen Einbrecher, der sofort die Flucht ergriff. Der Flüchtige war circa 180 cm groß, circa 30 bis 40...

  • Gelsenkirchen
  • 05.02.19
Sport

Kurioser Einsatz der Polizei: Einbruch ins eigene Hotel

Gelsenkirchen. Zwei Schalker – Fans wollten nach dem gewonnenen Heimspiel des FC Schalke 04 gegen FSV Mainz 05 am späten Samstagabend 29.09, siegestrunken in ihr gebuchtes Hotelzimmer an der Bismarckstraße zurück. Dummerweise hatten sie den Zimmerschlüssel vergessen. Zunächst setzten die beiden Eilenburger sich auf die Hoteltreppe und versuchten einen Bekannten, der schon im Zimmer war und schlief, anzurufen. Dann kam gegen Mitternacht einer der beiden auf die Idee, die Haustür zum...

  • Gelsenkirchen
  • 01.10.18
  •  1
Überregionales
Symbolbild

Einbruch ins gebuchte Hotel

Nach einem Heimspiel am Samstagabend auf Samstagnacht, 30. September, wollten zwei betrunkene Schalker-Fans zurück in ihr gebuchtes Hotel an der Bismarckstraße. Da sie ihren Zimmerschlüssel vergessen hatten, versuchten sie kurzerhand, in das Hotel einzubrechen.  Die 44 und 50 Jahre alten Eilenburger, welche ihren Zimmerschlüssel für das gebuchte Hotel vergessen haben, setzten sich auf die Hoteltreppe und versuchten, einen Bekannten, der sich schon im Zimmer befand und schlief, anzurufen....

  • Gelsenkirchen
  • 01.10.18
Überregionales
Symbolbild

Einbrecher verletzte Angestellte - Zeugen gesucht

Leicht verletzt wurde die 58-jährige Angestellte eines Geschäftes bei einem Einbruch am Mittwoch, 22. August. Der Täter ist flüchtig, die Polizei bittet um Hinweise. Gegen 16 Uhr stieg der Unbekannte in das Geschäft an der Hauptstraße ein. Als er gerade dabei war, Bargeld zu entwenden, wurde er von der Angestellten überrascht. Sie stellte sich dem Einbrecher entschieden in den Weg, dieser stieß sie jedoch nur beiseite. Dabei verletzte sich die Frau aus Herne leicht. Der Täter flüchtete in...

  • Gelsenkirchen
  • 23.08.18
Ratgeber
Polizeiwache Gelsenkirchen - Erle

Nachbarn verhinderten Einbruch in einen Einfamilienhaus. Festnahme der Tatverdächtigen

Gelsenkirchen. Gegen 18:45 Uhr wurden an Freitag. 22. Juni 2018 zwei männliche Personen auf einem Grundstück eines Einfamilienhauses im Gelsenkirchener Stadtteil Erle durch einen Nachbarn beobachtet. Eine der Personen befand sich bereits auf dem Dach. Auf Zuruf eines Nachbarn verließen beide Personen das Grundstück. Durch den Nachbarn wurde ebenfalls unverzüglich die Polizei verständigt. Vor Ort wurde festgestellt, dass die Scheibe der Hauseingangstür frisch eingeschlagen war,...

  • Gelsenkirchen
  • 23.06.18
  •  2
  •  1
Überregionales
Symbolbild.

PKW in der Nacht aufgebrochen

Eine Gelsenkirchenerin wurde in der Nacht zu Freitag, 22. Juni, von Stimmen vor ihrem Haus geweckt. Sie erwischte drei Personen, die ihr Auto aufgebrochen hatten. Als die 55-jährige Gelsenkirchenerin auf der Voehdestraße gegen 3.40 Uhr aus dem Fenster sah, erblickte sie ihren Wagen, bei dem sowohl die Fahrer-, als auch die Beifahrertür weit geöffnet waren. Zwei ihr unbekannte Personen standen an der Beifahrerseite des Fahrzeugs, auf der Fahrerseite lehnte sich eine weitere Person ins...

  • Gelsenkirchen
  • 22.06.18
Überregionales
Symbolbild

Jugendliche Einbrecher gefasst

Am 3. Juni brachen zwei 15-Jährige auf der Blumendelle im Ortsteil Schalke in eine Wohnung ein. Ein 53- jähriger Anwohner alamierte die Polizei, nachdem er die weiblichen Jugendliche aus dem Hausflur hat flüchten sehen. Ein Gelsenkirchener bemerkte gegen Nachmittag zwei fremde Jugendliche im Flur des Hauses, die diesen verließen, und eine offenstehende Wohnungstür bei seinen Nachbarn. Er alarmierte daraufhin die Polizei. Nach einer kurzen Fahndung konnten die Polizisten die Jugendlichen in...

  • Gelsenkirchen
  • 04.06.18
Überregionales
Symbolbild

Nächtliches Fußballspiel in der Turnhalle

In der vergangenen Donnerstagnacht, 31. Mai, wurden Polizeibeamte zu einer Gemeinschaftsgrundschule am Fersenbruch in Heßler gerufen. Fünf Jugendliche brachen in die Turnhalle ein, um Fußball zu spielen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der Anruf eines 35-jährigen Gelsenkircheners führte die Gelsenkirchener Polizei gegen 23.45 Uhr auf das Gelände einer Grundschule. Der 35-Jährige hatte Geräusche aus der Sporthalle gehört, die die Polizisten beim Eintreffen ebenfalls bemerkten. Auf der...

  • Gelsenkirchen
  • 01.06.18
Überregionales

Aufmerksamer Zeuge vereitelt Einbruch in Gelsenkirchen - Resse

Ein 50- jähriger Gelsenkirchener beobachtete gegen 00:00 Uhr am 16. März 2017 mehrere Männer im Alter von circa 17 bis circa 20 Jahren auf der Hertener Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Resse unterhalb eines geöffneten Fensters eines Dönerimbisses standen. Als der Zeuge die Unbekannten ansprach, kletterten vier weitere Personen aus dem Imbiss durch das geöffnete Fenster ins Freie. Die gesamte Gruppe flüchtete in Richtung der Straße Am Markt und weiter in Richtung Pauluskirche. ...

  • Gelsenkirchen
  • 16.03.17
  •  1
Überregionales

Herten: Polizist erschießt mutmaßlichen Einbrecher

Ein Polizist erschoss am Sonntagabend einen Mann in Herten auf der Kurt-Schumacher-Straße. Der Mann ist nach den Schüssen des Polizisten verstorben. Bei dem Toten soll es sich um einen 30-jährigen Asylbewerber mit Duldung aus Tunesien handeln. Laut Polizei ereignete sich das Geschehen am frühen Sonntagabend gegen 19.10 Uhr. Nach ersten Angaben handelt es sich bei dem erschossenen Mann wahrscheinlich um einen Einbrecher. Dieser soll sich zuvor Zutritt in die Wohnung einer älteren Dame...

  • Herten
  • 20.02.17
Überregionales

Gelsenkirchener Polizei nahm drei Personen nach Einbruch in eine Horster Apotheke fest.

Gegen 22:10 Uhr brachen drei Männer in eine Apotheke auf der Essener Straße im Gelsenkirchener Stadtteil Horst ein. Dabei lösten sie den Alarm aus, der die Sicherheitsfirma in Kenntnis setzte. Diese alarmierte die Polizei. Nachdem mehrere Polizisten die Apotheke umstellt hatten, verließ ein 26- jähriger Gelsenkirchener das Gebäude durch den Haupteingang. Es erfolgte die erste Festnahme. Anschließend durchsuchten die Beamten die Räume der Apotheke mit einem Polizeihund. Im Keller...

  • Gelsenkirchen
  • 18.08.16
  •  3
Überregionales

Fünf Festnahmen nach Einbruch in eine Hauptschule.

Gegen 13:00 Uhr am Sonntag. 20. März 2016 Uhr hörte der Hausmeister einer Hauptschule auf der Hans- Böckler- Allee im Gelsenkirchener Ortsteil Feldmark, verdächtige Geräusche aus seinem Schulgebäude. Da sich an einem Sonntag eigentlich niemand in dem Gebäude aufhalten dürfte, alarmierte er über den Notruf 110 die Polizei. Kurz vor dem Eintreffen der eingesetzten Beamten sah der Hausmeister noch, wie fünf Männliche Personen durch ein Erdgeschossfenster aus dem Gebäude flüchteten....

  • Gelsenkirchen
  • 21.03.16
Ratgeber

Nach Zeugenhinweis: Polizei schnappt mutmasslichen Geschäftseinbrecher mit mehreren Streifenwagen

Wattenscheid - Eine aufmerksame Anwohnerin führte am Montagabend (29.) die alarmierten Polizisten auf der Hochstraße auf die richtige Spur. Hochstraße nahe Sedanstraße Kurz nach 20 Uhr hörte die Zeugin das Scheppern einer zerberstenden Glasscheibe. Als sie aus ihrem Wohnungsfenster schaute, sah sie einen jungen Mann, der die Schaufensterscheibe eines Geschäfts an der Hochstraße nahe der Sedanstraße eingeschlagen hatte. Er war gerade im Begriff, in das Geschäft einzusteigen, als sie die...

  • Wattenscheid
  • 30.09.14
Überregionales
88 Bilder

Gangstertrio hochgenommen: Wem gehört dieser Schmuck?

Der Ermittlungsgruppe Phönix ist erneut ein Schlag gegen bandenmäßig agierende Wohnungseinbrecher gelungen. Die Beamten nahmen am 12. Februar drei 26-, 33- und 36-jährige Hertener fest. Bei Wohnungsdurchsuchungen fanden die Ermittler umfangreiche Schmuckstücke. Den Hertenern wird vorgeworfen, serienmäßig in Herten, Marl, Gelsenkirchen, Bochum und Herne in Wohnungen eingebrochen und gezielt nach Schmuck durchforstet und gestohlen zu haben. 88 Fotos von der Beute Da die Eigentümer bislang...

  • Herten
  • 07.03.14
Überregionales

Täter schlugen mit Gully Deckel die Tür eines Juweliergeschäfts ein.

Bislang unbekannte Täter schlugen zwischen Sonntagnachmittag 19.Januar und Montag 20. Januar 2014 in der Zeit zwischen 16:00 und 02:45 Uhr auf der Gelsenkirchener Bahnhofstraße mit einem Gully Deckel den verglasten Eingangsbereich ein. Aus den dortigen Vitrinen/Auslagen stahlen sie diversen Schmuck und flüchteten mit der Beute auf dem Einstiegsweg, Zum genauen Umfang des Diebesgutes können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. ...

  • Gelsenkirchen
  • 20.01.14
Ratgeber
2 Bilder

Potentielle Einbrecher im Gertrudiscenter videografiert - wer kennt sie?

Erfolglos blieben zwei bislang unbekannte Täter bei dem Versuch, am 1. Oktober (Dienstag), in eine Ergo-Therapie-Praxis im Gertrudiscenter in Wattenscheid einzusteigen. Die beiden Einbrecher hatten sich gegen 18.56 Uhr in das erste Obergeschoss des Gertrudiscenters begeben und hier vergeblich versucht, die Zugangstür zur Praxis aufzuhebeln. Anschließend entfernten sie sich ohne Beute vom Tatort. Das Duo konnte jedoch videografiert werden. Diese Bilder liegen nunmehr zur Veröffentlichung vor....

  • Wattenscheid
  • 19.11.13
  •  3
Überregionales

Wer kennt diese beiden Einbrecher?

Am 8. Mai gegen 8.30 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in ein Haus in der Nordsternstraße im Ortsteil Horst ein. Sie hebelten die Terassentür auf und gelangten so ins Haus. Dort durchsuchten sie dann sämtliche Räume nach Wertgegenständen. Sie stahlen Schmuck, ein Laptop (Medion Akoya Typ E6214) und eine Spielekonsole (Nintendo Wii). Die Täter wurden bei den Vorbereitungen zum Einbruch durch installierte Überwachungskameras gefilmt. Die Fotos zeigen die arbeiteilige Vorgehensweise der Täter....

  • Gelsenkirchen
  • 19.06.12