Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Blaulicht

Nach Einbruch am Dienstag
Tatverdächtiger festgenommen

Am Dienstagabend, gegen 21:30 Uhr, versuchte ein zunächst unbekannter Mann durch ein auf Kipp stehendes Fenster in eine Wohnung an der Ewaldstraße zu kommen. Dies gelang nicht, der Mann wurde bei seinem Vorhaben durch die Bewohnerin bemerkt. Im Umfeld der Wohnung konnte ein 38-Jähriger aus Herten als Tatverdächtiger vorläufig festgenommen werden. Bei ihm wurde mögliches Tatwerkzeug gefunden. Unklar ist, ob der Mann für weitere Einbrüche in der Vergangenheit verantwortlich ist. Die...

  • Herten
  • 06.05.20
Blaulicht
Einbrecher klauten Schmuck und Bargeld aus einem Reihenhaus an der Feige. Symbolfoto: ST

Bewohner waren zu Hause
Unbekannte Täter brechen in Reihenhaus In der Feige ein

Unbekannte Täter sind Samstagnacht, gegen 1.30 Uhr, in ein Reihenhaus an der Straße In der Feige eingebrochen während die Bewohner zu Hause waren. Zugang verschafften sich die Kriminellen, indem sie einer Kellerscheibe einschlugen. Danach durchsuchten sie fast alle Räume nach Beute  und flüchteten schließlich mit Schmuck und Bargeld in unbekannte Richtung. Hinweise erbittet das zuständige Kriminalkommissariat unter der 0800 2361 111.

  • Herten
  • 27.04.20
Blaulicht

Polizei sucht Hertener Diebe
Einbrecher klauen Schmuck

Am Mittwoch drangen zwischen 17 und 19 Uhr unbekannte Täter in eine Erdgeschosswohnung am Simmenauerweg ein. Zugang verschafften sie sich über ein offenstehendes Schlafzimmerfenster. Sie durchsuchten das Schlafzimmer und das Badezimmer. Anschließend flüchteten sie mit Schmuck in unbekannte Richtung. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor.  Hinweise zu dem Sachverhalt erbittet das zuständige Kriminalkommissariat unter der 0800 2361 111.

  • Herten
  • 26.03.20
Blaulicht

Täter stehlen Bargeld und Nagelpflegesets
Apotheke auf Ewaldstraße von Unbekannten ausgeraubt

In der Nacht zum Mittwoch sind unbekannte Täter in eine Apotheke an der Ewaldstraße in Herten eingebrochen. Der oder die Täter hatte eine Fensterscheibe eingeworfen und sich so Zutritt ins Gebäude verschafft. Sie durchsuchten sämtliche Räume und stahlen unter anderem Bargeld sowie Nagelpflegesets. Die Polizei bittet Zeugen sich unter 0800 2361 111 zu melden.

  • Herten
  • 19.03.20
Blaulicht
Am frühen Dienstagmorgen versuchten unbekannte Täter zunächst eine Tür aufzuhebeln, um in einen Kiosk auf der Storcksmährstraße zu gelangen. Da dies misslang, schlugen die Täter ein Loch in die Tür und drangen in die Kioskräume ein.

Täter werden gesucht
Einbruch in Kiosk auf der Storcksmährstraße in Herten

Am frühen Dienstagmorgen versuchten unbekannte Täter zunächst eine Tür aufzuhebeln, um in einen Kiosk auf der Storcksmährstraße zu gelangen. Da dies misslang, schlugen die Täter ein Loch in die Tür und drangen in die Kioskräume ein. Als eine Kioskmitarbeiterin gegen 4.45 Uhr zur Arbeit kam, sah sie einen Täter flüchten. Dieser war etwa 1,80 Meter groß und dunkel gekleidet. Ein anderer Zeuge sah zwei Täter über die Malteserstraße flüchten. Nährer beschreiben kann er die beiden allerdings...

  • Herten
  • 12.02.20
Blaulicht
Am Donnerstagnachmittag hebelten Einbrecher eine Wohnungstür in einem
Mehrfamilienhaus an der Schützenstraße auf. Anschließend durchsuchten sie die
Räume nach Beute.

Bargeld gestohlen
Einbrüche in Herten

Am Donnerstagnachmittag hebelten Einbrecher eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus an der Schützenstraße auf. Anschließend durchsuchten sie die Räume nach Beute. Angaben dazu ob etwas gestohlen wurde können noch nicht gemacht werden. Unbekannte verschafften sich am Donnerstagmittag unberechtigt Zutritt zu einer Wohnung an der Bozener Straße. Tür und Türrahmen wurden bei dem Einbruch beschädigt. Die Täter flüchteten mit Bargeld.

  • Herten
  • 07.02.20
Blaulicht
Nachdem in der Nacht zu Sonntag in eine Kirche in Herten an der Herner Straße eingebrochen wurde, ist jetzt ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Motivbild

38-Jähriger soll aus Kirche an Herner Straße Bargeld entwendet haben
Mutmaßlicher Einbrecher geschnappt

Nachdem in der Nacht zu Sonntag in eine Kirche in Herten an der Herner Straße eingebrochen wurde, ist jetzt ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Ein 38-Jähriger ohne festen Wohnsitz steht im dringenden Tatverdacht den Einbruch begangen zu haben. In der Nacht wurden Schmuck, Bargeld und sakrale Gegenstände entwendet. Teile der Beute konnten sichergestellt werden. Gegen den 38-Jährigen erging ein Untersuchungshaftbefehl. Die zuständige Eilrichterin am Amtsgericht Recklinghausen setzte den...

  • Herten
  • 06.02.20
Blaulicht
Die Einbrecher stahlen mehrere Gegenstände. Foto: ST

Unbekannte Täter brechen in Wohnung auf Kaiserstraße ein
Diebe kamen über den Balkon

Unbekannte Täter brachen am Freitag zwischen 19 und 22.30 Uhr in eine Wohnung auf der Kaiserstraße ein.  Die Diebe stiegen zunächst auf einen Balkon, brachen dann ein Fenster auf und gelangten so in die Wohnung. Sie suchten im gesamten Haus nach Wertgegenständen und stahlen Bargeld, Schmuck und ein Iphone. Hinweise erbittet das zuständige Kriminalkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

  • Herten
  • 20.01.20
Blaulicht
Motivbild

Herten: Einbruch an Silvester am Ostring

An Silvester gegen 22.55 Uhr versuchten zwei Männer in eine Wohnung auf dem Ostring einzudringen. Durch die Geräusche beim Aufbrechen der Balkontür wurden Anwohner auf den Einbruch aufmerksam und verständigten die Polizei. Die beiden Täter flüchteten zunächst vom Tatort. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnten die Beamten eine Person antreffen, auf die die Beschreibung passte. Der Tatverdächtige, ein 33-jähriger Hertener wurde vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die...

  • Herten
  • 01.01.20
Blaulicht

Herten: Marler will in Bauernhof einbrechen - und scheitert

Auf frischer Tat ertappt: Am Dienstag, gegen 23.15 Uhr, beobachteten Zeugen einen 37-jährigen Marler, wie er versuchte, in einen Schuppen auf einem Bauernhof an der Kampstraße einzubrechen. Als der 37-Jährige bemerkte, dass er beobachtet wurde, flüchtete er auf einem Fahrrad. Der Zeuge benachrichtigte die Polizei. Polizeibeamte konnten den 37-Jährigen auf der Marler Straße antreffen und festnehmen. Er wurde zur Wache gebracht. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

  • Herten
  • 20.11.19
Blaulicht

Trickdiebe unterwegs
Herten: Frauen durchsuchen Schlafzimmer eines 84-Jährigen

Am Mittwoch verschaffren sich um 15.30 Uhr, zwei unbekannte Frauen unter einem Vorwand Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus an der Gartenstraße. Eine der beiden Frauen fragte bei dem 84-Jährigen Geschädigten nach Schreibmaterial. Währenddessen durchsuchte eine zweite Frau das Schlafzimmer nach Wertgegenständen. Als der 84-Jährige das Vorhaben bemerkte, schubsten sie den Mann zur Seite und flüchteten in unbekannte Richtung. Ob etwas gestohlen wurde, konnte noch nicht festgestellt werden. Eine...

  • Herten
  • 10.10.19
Blaulicht

In Herten: Kabeltrommel geklaut

In der Zeit von Montagabend bis Mittwochmorgen stahlen unbekannte Täter von einer Baustelle eines Hauses an der Feldstraße 26 Duscharmaturen, eine Kabeltrommel und einen Schraubstock.

  • Herten
  • 25.07.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Zwei Autoaufbrüche auf der Langebochumer Straße in Herten

Ein Zeuge wurde heute Morgen, gegen 1.30 Uhr, durch laute Geräusche auf der Langebochumer Straße aufmerksam und sah, wie ein Mann die Seitenscheibe an einem blauen Kastenwagen einschlug. Als dann die Alarmanlage des Autos anschlug, flüchtete der Täter. Der Zeuge benachrichtigte die Polizei. Bei der Nachschau am Fahrzeug wurde festgestellt, dass auch an einem weiteren Fahrzeug, einem weißen Ford Tansit, die Seitenscheibe eingeschlagen worden war. Ob der Täter aus den Fahrzeugen etwas mitnahm,...

  • Herten
  • 21.03.19
Blaulicht

Einbruchsversuch misslungen
Täter flüchten ohne Beute

In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagmorgen versuchten unbekannte Täter, in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Bachstraße einzubrechen. Dazu hebelten die Täter mehrfach an einer Balkontür und einem Fenster. Da sowohl die Balkontür als auch das Fenster mit Zusatzsicherungen nachgerüstet worden waren, gelang es den Täter nicht diese zu öffnen. Sie flüchteten, ohne in die Wohnung gelangt zu sein.

  • Herten
  • 05.03.19
Blaulicht

An Zusatzsicherungen verzweifelt
Einbrecher in Herten scheitern an Terassentür

Unbekannte Täter versuchten am Dienstag, gegen 20 Uhr, in ein Wohnhaus auf der Straße Steinacker einzubrechen. Um ins Haus zu gelangen, hatten sie mehrfach versucht, eine Terrassentür aufzuhebeln. Da diese allerdings mit Zusatzsicherungen ausgestattet war, gelang es den Tätern nicht, diese zu öffnen. Die Hausbesitzerin wurde auf die Täter aufmerksam und sah zwei dunkel gekleidete Personen über einen Wirtschaftsweg flüchten. Machen auch Sie es den Einbrechern schwer und statten Sie...

  • Herten
  • 27.02.19
Blaulicht

Computer aus Apotheke geklaut
Wieder zahlreiche Einbrüche in Herten

In Herten kam es in den vergangenen Tagen wieder zu einigen Einbrüchen: Auf dem Toblacher Weg wurde zwischen Donnerstagnachmittag und Samstagmittag in ein Wohnhaus eingestiegen. Die unbekannten Täter brachen zuerst das Gartentor auf und hebelten dann ein Fenster auf, um ins Gebäude zu kommen. Dort durchsuchten im Flur und im Schlafzimmer die Schränke und Schubladen. Die Einbrecher konnten Schmuck erbeuten und flüchten. uf der Kuriger Heide sind unbekannte Täter in ein Wohnhaus eingebrochen...

  • Herten
  • 21.01.19
Blaulicht

Auf dem Ebbelicher Weg
Tatverdächtiger nach Einbruch festgenommen

Am Samstag, gegen 6.30 Uhr, schlug ein zunächst unbekannter Täter eine Fensterscheibe ein und drang dann in den Lagerraum eines Büros auf dem Ebbelicher Weg ein. Der Täter durchsuchte dann die Büroräume und die angrenzende Eventhalle nach Wertgegenständen. Angaben zum möglichen Diebesgut liegen derzeit noch nicht vor. ein Anwohner wurde durch Geräusche aufmerksam und sah den Täter flüchten. Bei der Fahndung konnte ein Tatverdächtiger, ein 23-jähriger Hertener, in der Nähe angetroffen und...

  • Herten
  • 26.11.18
Blaulicht

13- und 14-Jährige Knackis unterwegs
Teenager bei Einbruch erwischt

Als ein älteres Ehepaar (85 und 87 Jahre) am Freitag, gegen 16 Uhr, nach Hause kam, erwischten sie zwei mutmaßliche Einbrecher. Die beiden Jugendlichen hatten nach ersten Ermittlungen gerade die Haustür am "Kerkhofskamp" aufgebrochen - und rannten dann in Richtung Innenstadt davon. Die Polizei konnte die beiden Tatverdächtigen in der Nähe festnehmen. Die Teenager entsprachen der Beschreibung. Außerdem waren sie noch außer Atem. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um einen 13-jährigen...

  • Herten
  • 05.11.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.