Eintritt frei

Beiträge zum Thema Eintritt frei

Kultur
Bärbel Jorring und Carsten Wieland zeigen ab Samstag gemeinsam eine Auswahl ihrer Arbeiten in der Alten Cuesterey in Borbeck.

Bärbel Jorring und Carsten Wieland zeigen Encaustic und Aquarelle in Borbeck
Ein Hauch von Detroits Brush Parc ab Samstag in der Alten Cuesterey

2014 hat er die Einladung angenommen. Carsten Wieland ist nach Borbeck gekommen, hat sich die Ausstellung der "CreaDiven" damals in der Alten Cuesterey angeschaut und bei dieser Gelegenheit Bärbel Jorring kennengelernt, eine der ausstellenden Künstlerinnen. Mit ihr zeigt der 54-jährige Essener, der zwischenzeitlich in Hamburg und den USA gelebt hat, nun unter dem Titel "Cross Roads" gemeinsam seine Arbeiten in dem Kulturhaus am Weidkamp 10. von Christa Herlinger Wieland hat sich auf Aquarelle...

  • Essen-Borbeck
  • 04.02.20
Vereine + Ehrenamt
Am Sonntag wird die Jahresausstellung offiziell eröffnet. Zum Weihnachtsmarkt-Tag am 1. Dezember gibt es noch eine weitere Präsentation in den Räumen am Weidkamp zu bewundern.
2 Bilder

In der Alten Cuesterey dreht sich in den nächsten Wochen alles um das Thema Bergbau
Glück auf zur Weihnachtszeit: Jahresausstellung öffnet am Sonntag

Bei der Jahresausstellung des Kultur-Historischen Vereins dreht sich alles um das Thema Bergbau Ja, ist denn schon wieder Weihnachten? Dass es nicht mehr allzu lang hin ist bis zum Fest, zeigt die Einladung zur nächsten Jahresausstellung in der Alten Cuesterey. Ab Sonntag, 24. November, ist es soweit. Bis in den Januar hinein wird sich in den Räumen am Weidkamp 10 alles um das Thema Bergbau drehen. von Doris Brändlein Für die Weihnachtsausstellung in der Alten Cuesterey in Borbeck haben sich...

  • Essen-Borbeck
  • 21.11.19
  • 1
  • 1
Kultur
In der Alten Cuesterey wird es am Sonntag musikalisch.

Konzert in der Alten Cuesterey
Nachmittag voller Musik, Gedichte, Bilder und Texte

Ulrike Gnida (Horn) und Bettina Miera (Klavier) aus Borbeck verbindet die Leidenschaft zur Musik und die Freude am gemeinsamen Musizieren. Seit Jahren spielen sie bei unterschiedlichen Anlässen im Großraum Borbeck. Inspiriert durch eine musikalische Gottesdienstgestaltung entstand das Konzert "Der Wind in Ton und Bild", das sie in der Alten Cuesterey, Weidkamp 10, präsentieren werden. Die Besucher können am Sonntag, 17. November, ab 17 Uhr den Wind mit allen Sinnen erspüren. Sie erwartet ein...

  • Essen-Borbeck
  • 12.11.19
Kultur
Margarete Dettmann hat die gestickten Arbeiten auf Flohmärkten entdeckt.
2 Bilder

Sprüche mit Wirkung in der Alten Cuesterey in Borbeck
Paradekissen und Überhangtücher mit Botschaft

Das Europäische Frauen Kultur Museum hat es sich zur Aufgabe gemacht, textile Zeugnisse, die von Frauenhänden geschaffen wurden, zu sammeln. Im Museum in der niedersächsischen Stadt Königslutter werden Textilien und Zubehör gesammelt, bewahrt und gewürdigt. Sie zeugen von der Kreativität von Frauen, die zu allen Zeiten schöne Handarbeiten angefertigt, Kleidung genäht und die Wäsche gestopft und geflickt haben. Vom 24. März bis 14. April ist eine Auswahl dieser Arbeiten in der...

  • Essen-Borbeck
  • 22.03.19
LK-Gemeinschaft
Viel Spaß hatten die Besucher bereits im letzten Jahr bei der Lego-Ausstellung in der Cuesterey. Am Wochenende geht die Ausstellung in eine neue Runde.

Viel Spaß mit kleinen Klötzen bei Legoausstellung in der Alten Cuesterey

Am Wochenende darf gespielt werden in Borbeck. Die Legoausstellung der Modellbaufans Rheinland e.V. macht auf Einladung des Kultur-Historischen Vereins in der Alten Cuesterey am Weidkamp 10 Station. Die Besucher dürfen sich am Samstag, 12. August, und Sonntag, 13. August, auf einen großen Bau- und Spielbereich freuen, zudem gibt's jede Menge zu gucken und natürlich zu kaufen. Im letzten Jahr machte die Ausstellung schon einmal in Borbeck Halt. Über 600 Besucher haben damals an zwei...

  • Essen-Borbeck
  • 08.08.17
Kultur
Eleonore Drese (r) überreicht Silke Schmidt ein Buch. Die 1.000 Besucherin der Krippenausstellung war begeistert.

Kammermusik setzt Schlusspunkt

Mit der polnischen Krippenausstellung „Alle Jahre wieder...“ hat der Kultur-Historische Verein Borbeck (KHV) einmal mehr die 1.000er-Besuchermarke überschritten. Kurz vor dem Jahreswechsel war Silke Schmidt aus Überruhr der tausendste Gast, der sich die handgeschnitzten Krippenfiguren aus der Sammlung von Anneliese und Bernhard Kappert in der Alten Cuesterey anschaute. Als „Zugabe“ überreichte ihr Eleonore Drese vom KHV-Organisationsteam das Buch „Schloss Borbeck und sein Park“. Wer sich die...

  • Essen-Borbeck
  • 04.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.