Einzelzeitfahren

Beiträge zum Thema Einzelzeitfahren

Sport
Im Rahmen der CologneClassic gewann der RSV Nachwuchs einmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze.

Vier Medaillen beim Zeitfahren für RSV Nachwuchs

Im Rahmen der CologneClassic fanden die Landesmeisterschaften im Einzelzeitfahren statt. Der RSV Nachwuchs gewann dabei einmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze. Terra Nova, ein Wanderweg im geplanten Landschaftspark Elsdorf. Hier gingen die besten Radsportler zum Kampf gegen die Uhr und sich selbst an den Start. Die Jüngsten im Rad Team Stadtwerke Unna waren einmal mehr die Besten. Bereits bei der Besichtigung der Rennstrecke mit Trainer Dennis Nentwich waren alle vom starken Wind...

  • Unna
  • 13.06.19
Sport
68 Bilder

Und schon ist die Tour de France wieder Geschichte

Mit der Ankunft auf der Champs Élysées endete am frühen Abend in Paris die 104. Tour de France. Sieger war zum vierten Mal seit 2013 der Engländer Christopher Froome vom Team SKY. Am 1. Juli wurde die große Schleife mit einem 14 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Düsseldorf gestartet. Bei Dauerregen kämpften die 198 Fahrer aus 22 Mannschaften gegen die Uhr und die nassen Straßen. Motiviert von mehreren hunderttausend angereisten Fans, die lautstark für Stimmung gesorgt haben.

  • Düsseldorf
  • 23.07.17
  • 4
  • 7
Sport
84 Bilder

Heute vor drei Wochen: in Düsseldorf startet die Tour de France

Wenn heute in Marseille das 22,5 Kilometer lange Einzelzeitfahren ausgetragen wird, ist es genau drei Wochen und 3.400,5 Kilometer her, daß die 104. Tour de France mit einem 14 Kilometer langen Einzelzeitfahren durch die Straßen von Düsseldorf gestartet ist. Wir erinnern uns: im Kampf gegen die Uhr und den Regen gewann Geraint Thomas vom TEAM SKY in einer Zeit von 16 Minuten und 4 Sekunden vor Stefan Küng vom BMC RACING TEAM mit 5 Sekunden und Vasili Kiryienka (ebenfalls TEAM SKY) mit 7...

  • Düsseldorf
  • 22.07.17
  • 1
  • 3
Sport
In Rhede und Quadrath auf dem Podium (v.l.): Aaron Grosser als Zweitplazierter und der Sieger Lukas Löer.

Zwei Doppelsiege für RSV-Jugend

Unna. Sieben Siege, dabei zwei Doppelsiege und ein dritter Platz waren die Ausbeute der jungen RSV-Radsportler an nur einem Wochenende. Eine Siegesserie in der U17-Jugendklasse hatte Lukas Löer. Der 16-Jährige gewann ein 18 Kilometer Einzelzeitfahren in Delbrück. Beim Jugendrennen in Rhede holte er sich den nächsten Sieg. Aaron Grosser wurde Zweiter. Marius Werth fuhr auf Platz zwölf. Dennis Lüttig holte sich in der Schülerklasse U15 seinen ersten Saisonsieg. Beim Rennen in Quadrath sicherte...

  • Unna
  • 10.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.